Der wahre Grund für US-Kriege und Sanktionen: Die Dominanz des US-Dollar wird täglich mehr bedroht

Die Dominanz des US-Dollars ist die Garantie der US-Macht. Aber immer mehr Länder setzen nicht mehr auf den Dollar. Sollte der Dollar im Welthandel seine Dominanz verlieren, dann gerät die Dominanz der USA in Gefahr. Die USA benötigen Unsummen an Kapitalzuflüssen aus dem Ausland jeden Tag, um ihr Defizit zu finanzieren. Für diese Dollar-Dominanz führen … „Der wahre Grund für US-Kriege und Sanktionen: Die Dominanz des US-Dollar wird täglich mehr bedroht“ weiterlesen

Wenn doch ist, was nicht sein darf – warum „Populisten“ der Wirtschaft nicht geschadet haben

Populisten sind etwas furchtbares, vor allem seit sie Wahlen gewinnen. Welche Katastrophen wurden uns nicht schon vorhergesagt? Der Brexit bringt die britische Wirtschaft um, Trump tötet die US-Wirtschaft, Zölle sind das Ende des Wohlstandes. Blöderweise sind all diese Katastrophen ausgeblieben.   Das BIP in Großbritannien ist nach der Verkündung des Brexit in 2017 stark gewachsen, … „Wenn doch ist, was nicht sein darf – warum „Populisten“ der Wirtschaft nicht geschadet haben“ weiterlesen

Kommentar: Ist die Einteilung in „links“ und „rechts“ noch zeitgemäß?

Die Menschen teilen sich politisch gerne in „links“ und „rechts“ ein. Das geht oft einher damit, dass sich die „Linken“ gerne für die „Guten“ halten und die „Rechten“ sich als Bewahrer von Traditionen sehen oder ähnlichen Pauschalbeurteilungen. Und natürlich sind sich beide Gruppen spinnefeind. Diese Einteilung mag in früheren Zeiten, als noch Könige und Fürsten … „Kommentar: Ist die Einteilung in „links“ und „rechts“ noch zeitgemäß?“ weiterlesen

Kommentar: Mediale Hetzjagd auf Andersenkende in Deutschland

In den deutschen Medien ist eine unglaubliche Hysterie ausgebrochen. Seit dem Mord von Chemnitz lesen wir jeden Tag viele Artikel, die uns im Kern erzählen, die Massenmigration wäre kein Problem, ein Problem wären die Deutschen, die dagegen sind. Und alle, die dagegen sind, sind Nazis. So einfach ist aber nicht.   Ein schönes Beispiel ist … „Kommentar: Mediale Hetzjagd auf Andersenkende in Deutschland“ weiterlesen

Leserfrage: Warum berichten Sie nicht über russische Politik-Talkshows wie Sovolev?

In einer Mail wurde ich gefragt, ob ich nicht auch mal über russische Politik-Talkshows schreiben würde, zum Beispiel über die in Russland beliebte Talkshow von Herrn Solovev.   Der Grund ist einfach: Ich halte diese Talkshows für uninteressant. Die Talkshow von Herrn Solovev ist das gleiche, wie die deutschen Formate von Maischberger, „Hart aber fair“ … „Leserfrage: Warum berichten Sie nicht über russische Politik-Talkshows wie Sovolev?“ weiterlesen

Spiegel: Der Täter von Chemnitz eigentlich ganz nett! Aber kein Wort über das Opfer

Verkehrte Welt im Spiegel: Der Mann, der einen anderen Mann mit mehreren Messerstichen umgebracht hat, bekommt eine verhältnismäßig gute Presse. Das Opfer hingegen wird mit keinem Wort erwähnt. Ob das wohl auch so wäre, wenn der Täter ein Deutscher und das Opfer ein Flüchtling gewesen wäre?   Im Spiegel können wir lesen, dass die Kollegen … „Spiegel: Der Täter von Chemnitz eigentlich ganz nett! Aber kein Wort über das Opfer“ weiterlesen

Syrien – CNN bestätigt „russische Propaganda“: USA planen Militärschlag für Giftgas-

Es ist natürlich russische Propaganda, wenn Syrien und Russland davor warnen, dass die Dschihadisten in Idlib einen Vorfall mit Giftgas inszenieren wollen, der wiederum als Vorwand für einen US-Militärschlag gegen Syrien dienen soll.   Nun bekommt die russische Propaganda Unterstützung ausgerechnet von CNN. CNN meldet heute, dass das US-Militär für genau diesen Fall bereits Ziele … „Syrien – CNN bestätigt „russische Propaganda“: USA planen Militärschlag für Giftgas-“ weiterlesen

Russland befördert ab April keine US-Astronauten mehr zur ISS

Kommenden April läuft der Vertrag zwischen Russland und der NASA aus, der Russland verpflichtet, die US-Astronauten zur Internationalen Raumstation (ISS) zu befördern. Dies erklärte der stellvertretende Ministerpräsident Russlands Juri Borisow.   „Mit der Landung des Raumschiffs Sojus MS im April kommt die Erfüllung unserer Pflichten zu Ende, die laut dem Vertrag mit der NASA die … „Russland befördert ab April keine US-Astronauten mehr zur ISS“ weiterlesen

Trotz aller Hoffnungen des Westens – Russland wird das Geld nicht knapp, im Gegenteil

Wenn Benjamin Bidder im Spiegel etwas zu Russland schreiben darf, dann ist es in der Regel ziemlich tendenziös und auch mindestens zum Teil unwahr. So auch diesmal. Zum gefühlt hundertsten Mal sagt die Presse, dass Russland das Geld knapp wird. Aber seit 4 Jahren gilt bereits: Die vom Westen erwartete und erhoffte Pleite Russlands bleibt … „Trotz aller Hoffnungen des Westens – Russland wird das Geld nicht knapp, im Gegenteil“ weiterlesen