Der Vorfall von Kertsch im Licht der US-Interessen – Was besseres hätte gar nicht passieren können

Der Vorfall im Schwarzen Meer an der Meerenge von Kertsch bekommt eine immer größere Bedeutung. Heute beginnen die Lobbyisten, die gegen den Bau von Nord Stream 2 kämpfen, den Vorfall für in ihrem Sinne zu nutzen. Da kommt der Verdacht auf, dass der ganze Vorfall von langer Hand vorbereitet wurde. Und zwar möglicherweise nicht nur … „Der Vorfall von Kertsch im Licht der US-Interessen – Was besseres hätte gar nicht passieren können“ weiterlesen

Soros gegen Facebook: Der Krieg um die Meinungshoheit in der Welt

Ein Artikel im Spiegel der letzten Woche brachte mich auf ein interessantes Thema. Es ging um eine „Schmutzkampagne“, die leitende Mitarbeiter von Facebook gegen Georges Soros geführt haben sollen. Offensichtlich gibt es nicht nur den bekannten Informationskrieg zwischen dem Westen und Russland, sondern auch einen zwischen Soros und Facebook. Interessanterweise hat der Spiegel sich klar … „Soros gegen Facebook: Der Krieg um die Meinungshoheit in der Welt“ weiterlesen

Die Hälfte der deutschen Goldreserven, über 1.000 Tonnen, lagern im Ausland: Ist das eine gute Idee?

In Deutschland gibt es immer mal wieder Diskussionen über die deutschen Goldreserven, die in den USA gelagert werden. Wie sicher ist es, Gold im Ausland zu lagern? Wir leben in Zeiten, in denen Verträge nicht viel gelten, macht es da Sinn, sich auf die Vertragstreue anderer Länder zu verlassen?   Es gab seit 2013 immer … „Die Hälfte der deutschen Goldreserven, über 1.000 Tonnen, lagern im Ausland: Ist das eine gute Idee?“ weiterlesen

Merz entlarvt sich selbst: Er will Kriege ohne den Bundestag zu fragen und Finanzhilfe für Blackrock

Friedrich Merz wurde ja bereits vorgeworfen, dass er bei seiner Rückkehr in die Politik weniger eine Neuausrichtung der CDU im Sinne hat, als vielmehr Lobbyarbeit für seinen derzeitigen Arbeitgeber Blackrock. Nun hat Merz schon vor der Wahl zum Parteivorsitzenden die Hosen herunter gelassen und diese Vorwürfe bestätigt.   Der Spiegel berichtet heute über ein Interview, … „Merz entlarvt sich selbst: Er will Kriege ohne den Bundestag zu fragen und Finanzhilfe für Blackrock“ weiterlesen

Deutsche Medien: Putin hält Frieden mit Kiew für ausgeschlossen, aber kein Wort über die Begründung

Heute kann man überall in den deutschen Medien lesen, dass Putin auf der abschließenden Pressekonferenz des G20-Gipfels erklärt habe, dass er einen Frieden mit Kiew für ausgeschlossen hält. Nur wird auch hier wieder alles etwas anders dargestellt, als es tatsächlich gewesen ist. Darauf möchte ich kurz eingehen, danach werde ich die entsprechenden Antworten Putins von … „Deutsche Medien: Putin hält Frieden mit Kiew für ausgeschlossen, aber kein Wort über die Begründung“ weiterlesen

Demenz beim Spiegel: Was er vor 2 Wochen selbst gemeldet hat, ist heute eine „Unterstellung“ Moskaus

Wenn es um Putin geht, dann darf man vom Spiegel keine objektive Berichterstattung erwarten. Dabei vergisst der Spiegel auch gerne das, was er selbst vor gerade mal zwei Wochen geschrieben hat. Das ist „Qualitätsjournalismus“ von Feinsten. Aber der Reihe nach.   Heute kann man im Spiegel einen kurzen Artikel über Putins Tischrede beim Treffen der … „Demenz beim Spiegel: Was er vor 2 Wochen selbst gemeldet hat, ist heute eine „Unterstellung“ Moskaus“ weiterlesen

Die Sicht der Anderen: Das russische Außenministerium über den Konflikt mit der Ukraine

Am Freitag hat die Sprecherin des russischen Außenministeriums Maria Sacharova bei der wöchentlichen Pressekonferenz den russischen Standpunkt zu dem aktuellen Konflikt mit der Ukraine mitgeteilt. Ich habe die Erklärung im Wortlaut übersetzt.   Beginn der Übersetzung:   Die Kiewer Führung fährt fort, „mit dem Feuer zu spielen“. Vor kurzem stimmte die Verkhovna Rada der Einführung … „Die Sicht der Anderen: Das russische Außenministerium über den Konflikt mit der Ukraine“ weiterlesen