Ich war dabei! Die Wahrheit über die Großdemo in Chemnitz

Henryk Stöckl, ein Teilnehmer der Chemnitzer Massendemonstration von gestern Abend, widerlegt die Darstellung der Mainstreammedien – Punkt für Punkt. Hier schreibt er, wie es wirklich war: Ganz normale Bürger, die aufgebracht, aber friedlich demonstrierten und von der Antifa attackiert wurden.

1) „Nur Nazis vor Ort“95% der anwesenden Demo-Teilnehmer waren ganz normale Bürger auf festem demokratischen Boden, die ihre Trauer und Wut über den sinnlosen, vermeidbaren Mord an dem 35-jährigem… weiterlesen auf Journalistenwatch com
Meine eigene Meinung zu den Vorfällen in Chemnitz habe ich bereits in einem Kommentar geschrieben.

Schreibe einen Kommentar