Ziel permanente militärische Präsenz: Iran schließt neues Verteidigungsabkommen mit Assad

Der iranische Verteidigungsminister hat Syriens Präsidenten Assad besucht und ein neues Verteidigungsabkommen geschlossen. Im Gespräch mit RT Deutsch erklärt ein Iran-Experte, dass Teheran seine Präsenz im kriegsgebeutelten Syrien zementieren könnte. Weiterlesen auf RT Deutsch

Schreibe einen Kommentar