Russischer Geheimdienst: 1.500 kriegserfahrene Terroristen aus Nahem Osten in die EU eingewandert

Auf einer Konferenz zur Terrorismus-Bekämpfung hat der Chef russischen Geheimdienstes FSB, Alexander Bortnikov, erklärt, dass nach seinen Informationen 1.500 Terroristen aus dem Nahen Osten in die EU eingesickert sind. Auf einer Konferenz des Commonwealth of Independent States’ Interparliamentary Assembly sagte er, es handele sich um kriegserfahrene Kämpfer, die von ihren Anführern nach Europa geschickt worden … „Russischer Geheimdienst: 1.500 kriegserfahrene Terroristen aus Nahem Osten in die EU eingewandert“ weiterlesen

Präsidentschaftswahl Ukraine: Selensky führt, Poroschenko hat Selensky zum Wahlsieg gratuliert

Die Wahllokale in der Ukraine sind soeben geschlossen worden und die ersten offiziellen Prognosen zeigen einen klaren Vorsprung für Selensky, zwischen 70 und 75% vor Poroschenko mit 25 bis 30%. Selensky hat die erste Prognosen bereits im Saal mit seinen Anhängern erwartet und wie zu Sylvester einen Countdown heruntergezählt, als um 20.00 Uhr Ortszeit die … „Präsidentschaftswahl Ukraine: Selensky führt, Poroschenko hat Selensky zum Wahlsieg gratuliert“ weiterlesen

Korrespondentenbericht im Spiegel: So funktioniert Desinformation in Deutschland

Wenn die deutschen Medien über die Ukraine berichten, dann kann man sicher sein, dass sie unvollständig und auch objektiv falsch berichten. Der deutschen Öffentlichkeit wird ein Bild von dem Land gezeichnet, das mit der Realität nichts zu tun hat. Besonders deutlich wird das, wenn man die Artikel der Moskau-Korrespondentin des Spiegel, Christina Hebel, liest. Nach … „Korrespondentenbericht im Spiegel: So funktioniert Desinformation in Deutschland“ weiterlesen

In Deutschland gemeldete Teilnehmerzahlen der Gelbwesten offenbar geschönt

Um die Proteste der Gelbwesten wird es ruhiger in den Medien. Während die deutschen Medien unter Berufung auf die Polizei sinkende Teilnehmerzahlen melden, ergibt sich bei einem Blick auf die Quellen ein anderes Bild. Die Proteste der Gelbwesten begannen im November mit weit über hunderttausend Teilnehmern. Inzwischen sollen es gemäß offiziellen Angaben der französischen Polizei … „In Deutschland gemeldete Teilnehmerzahlen der Gelbwesten offenbar geschönt“ weiterlesen

Von den deutschen Medien unbeachtet: Verlässt Russland den Europarat und wie kam es dazu?

Nur am Rande findet in den deutschen Medien ein Thema statt, dass eigentlich sehr wichtig ist. Es geht um den Europarat und seinen Streit mit Russland. Davon haben die wenigsten in Deutschland je gehört, obwohl das Thema demnächst hohe Wellen schlagen dürfte. Der Europarat hat nichts mit der EU zu tun, er ist ein zwischenstaatliches, … „Von den deutschen Medien unbeachtet: Verlässt Russland den Europarat und wie kam es dazu?“ weiterlesen

Präsidentschaftswahlen in der Ukraine: Eine erste Einschätzung des TV-Duells im Stadion von Kiew

Die Debatte zwischen den Präsidentschaftskandidaten ist gelaufen. Hier will ich meinen ersten Eindruck unmittelbar nach der Debatte wiedergeben, später werden wir sicher auch noch die Einschätzungen anderer Analysten sehen und vielleicht sogar die Ergebnisse von Blitzumfragen. Vor dem Bericht über die Debatte der Kandidaten noch eine kuriose Meldung aus der Ukraine. Bei einem Kiewer Gericht … „Präsidentschaftswahlen in der Ukraine: Eine erste Einschätzung des TV-Duells im Stadion von Kiew“ weiterlesen

Das russische Außenministerium über US-Drohungen gegen Venezuela und ähnliche Fälle in der Vergangenheit

Bei der wöchentlichen Pressekonferenz des russischen Außenministeriums am Donnerstag thematisierte die Sprecherin Maria Sacharova auch wieder die Lage in Venezuela. Dabei zog sie einen weiten historischen Bogen von Jugoslawien vor zwanzig Jahren bis heute in Venezuela und zeigte erneut die völkerrechtswidrigen Aktionen der USA und des Westens auf. Die deutlichen Worte, die Ironie, mit der … „Das russische Außenministerium über US-Drohungen gegen Venezuela und ähnliche Fälle in der Vergangenheit“ weiterlesen

„Russiagate“ und Mueller-Bericht: Wie die Medien unbeirrt weiter ein totes Pferd reiten

Nun liegt der Mueller-Bericht vor. Und tatsächlich bestätigt sich nach ersten Analysen, dass der Bericht Trump vollständig entlastet, auch wenn die Medien irgendwie trotzdem versuchen, einen anderen Eindruck zu vermitteln. Bevor wir auf die Details kommen, sei kurz daran erinnert, dass wir in einem Rechtsstaat leben, was auch für die USA gilt. Zumindest offiziell. Das … „„Russiagate“ und Mueller-Bericht: Wie die Medien unbeirrt weiter ein totes Pferd reiten“ weiterlesen

Deutliche Worte: Das russische Außenministerium zu den US-Drohungen an den Internationalen Gerichtshof

Bei ihrer wöchentlichen Pressekonferenz hat die Sprecherin des russischen Außenministeriums über den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag gesprochen. Die USA erkennen diesen Gerichtshof nicht an und haben den Staatsanwälten und Richtern, die gegen US-Bürger ermitteln mit Sanktionen gedroht. Die deutsche Presse hat darüber zwar dann und wann berichtet, aber Worte der Kritik an dem völkerrechtswidrigen … „Deutliche Worte: Das russische Außenministerium zu den US-Drohungen an den Internationalen Gerichtshof“ weiterlesen

„Putins Puppen“: Nachruf auf einen Skandal, der für Spiegel und ZDF zur Blamage wurde

Die Geschichte um „Putins Puppen“ ist still und heimlich wieder aus den Medien verschwunden. Zeit für einen kleinen Rückblick, für ein paar Ergänzungen und einen Blick auf die Fragen, die noch offen sind. Ich werde zur Erinnerung die Geschichte kurz zusammenfassen, für Details klicken Sie bitte die Links an. Anschließen komme ich zu dem, was … „„Putins Puppen“: Nachruf auf einen Skandal, der für Spiegel und ZDF zur Blamage wurde“ weiterlesen