In eigener Sache: Anti-Spiegel hatte am Wochenende Server-Probleme

Am Wochenende gab es mit dem Server, auf dem Anti-Spiegel läuft, Probleme. Es waren interne Probleme, kein Angriff oder ähnliches. Die scheinen nun gelöst zu sein und alles scheint wieder normal zu funktionieren.

Ich bitte für die Unannehmlichkeiten um Verzeihung und Verständnis.

Werbung

Autor: Anti-Spiegel

Thomas Röper, geboren 1971, hat als Experte für Osteuropa in Finanzdienstleistungsunternehmen in Osteuropa und Russland Vorstands- und Aufsichtsratspositionen bekleidet. Heute lebt er in seiner Wahlheimat St. Petersburg. Er lebt über 15 Jahre in Russland und spricht fließend Russisch. Die Schwerpunkte seiner medienkritischen Arbeit sind das (mediale) Russlandbild in Deutschland, Kritik an der Berichterstattung westlicher Medien im Allgemeinen und die Themen (Geo-)Politik und Wirtschaft.

3 Antworten

    1. Gute Frage, weil ich die Frage des Hostens mir in Verbindung der Zensur schon desöfteren stellte. …. Erschrocken war ich gestern morgen dann schon, dass mit der Fehlermitteilung des Servers…. eben des Verlages … klar ist, dass in Deutschland gehostet wird.

  1. Gut zu wissen.

    Ich hatte zwischenzeitlich schon die Befürchtung, dass newsguard die Seite mit Novitschok attackiert hatte, um das anschließend für antirussische Propaganda auszuschlachten.

Schreibe einen Kommentar