Kriegsverbrechen: Niederlande haben 70 Zivilisten bei Bombardierung einer Stadt im Irak getötet

Die Niederlande haben im Irak 2015 eine Stadt bombardiert und mindestens 70 Zivilisten auf einen Schlag getötet. Was bisher als „russische Propaganda“ bezeichnet wurde, musste Den Haag nun eingestehen. Russland hat schon lange auf dieses Kriegsverbrechen hingewiesen, aber die niederländische Regierung in Den Haag hat das immer bestritten. Nun musste die Regierung dort eingestehen, dass … Kriegsverbrechen: Niederlande haben 70 Zivilisten bei Bombardierung einer Stadt im Irak getötet weiterlesen