Covid-Humor

Sonderreihe für die Feiertage Teil 1: Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Die Zeiten sind dank der Corona-Maßnahmen schon hart genug, daher wollen wir die Sache zwischen den Feiertagen mit Humor nehmen.

NuoViso hat einen genialen Comiczeichner gefunden, der tolle Arbeit macht und dessen Bilder uns im internen Chat jeden Tag ein wenig Freude machen. Daher werde ich hier eine Serie von Bildern veröffentlichen, bei der er Filmplakate auf’s Korn genommen und ironisch an die Pandemie angepasst hat. Ich werde vom 25. Dezember bis zum 1. Januar jeden Tag ein paar Bilder zeigen, die Sie übrigens auch auf der Seite von NuoViso-Comics anschauen können. Dort sind auch die NuoViso-Comics bestellbar.

Werbung

Autor: Anti-Spiegel

Thomas Röper, geboren 1971, hat als Experte für Osteuropa in Finanzdienstleistungsunternehmen in Osteuropa und Russland Vorstands- und Aufsichtsratspositionen bekleidet. Heute lebt er in seiner Wahlheimat St. Petersburg. Er lebt über 15 Jahre in Russland und spricht fließend Russisch. Die Schwerpunkte seiner medienkritischen Arbeit sind das (mediale) Russlandbild in Deutschland, Kritik an der Berichterstattung westlicher Medien im Allgemeinen und die Themen (Geo-)Politik und Wirtschaft.

6 Antworten

  1. „Genial“ – so hat man früher mal Menschen wie Da Vinci oder Michelangelo bezeichnet.

    Außerdem weiß ich nicht was an diesen Zeichnungen zum „trotzdem lachen“ anregen soll; sie treffen zwar den Kern des Geschehens, regen aber eher zum Gashahnaufdrehen oder KopfindieSchlingelegen an, als zum Herausprusten.

    Ich würde diesen „gigantischen“ Künstler ganz schnell wieder in der Versenkung verschwinden lassen, da ist mir Bernd Zeller mit seiner Zellerzeitung tausendmal lieber https://zellerzeitung.de/

    1. „Genial“ würde ich den Comic-Zeichner Daniel auch nicht bezeichnen, aber er passt mit seiner Kreativität und dem Charme seiner Bilder sehr gut in das „NuoViso“(NuoFlix) Konzept. Eine gelungene Erweiterung des Angebots von Frank Höfer und seinem Team.

      Guten Rutsch wünsche ich allen Usern und nicht zuletzt Herrn Röper, dessen unermüdliches Bestreben nach Wahrhaftigkeit in aktueller Zeit, zu einem grundlegenden Baustein für eine (hoffentlich bald) kommende Aufarbeitung der Geschehnisse geworden ist. Vielen Dank für Ihre Arbeit.

    2. „..in der versenkung verschwinden lassen…“ genau das ist es was der röper, meiner meinung nach, sagen will: polarisieren und „versenken lassen“ führt zu überhaupt nichts –> demokratie ist wenn man trotzdem lacht.

      in diesem sinne frohe weihnachten @all

  2. NuoViso ist bei aller Sympathie für mich einer der großen Verlierer der letzten Jahre. Durch seine Anbiederung an die YouTube-Richtlinien hat Frank Höfer die Seele seines Kanals verkauft.
    Die „humoristischen Darbietungen“ dieses Comic-Zeichners bewegen sich auf Grundschul-Niveau („Eure Boosterabstände sind gezählt“) und ziehen das ganze Format aus meiner Perspektive noch einmal ein Stück weit runter.

Schreibe einen Kommentar