FCKNG QRNTN

Fototermin der besonderen Art mit dem russischen Außenminister

Der russische Außenminister Lawrow ist zu Besuch in China und hat dort bei einem Fototermin eine Maske getragen, die nun in sozialen Netzwerken in Russland belacht und diskutiert wird.

Ich habe heute in dem Artikel über Russlands Reaktionen auf die Provokationen des Westens bereits am Rande über das Interview berichtet, dass Russlands Außenminister Lawrow chinesischen Medien gegeben hat. Dabei ist auch ein Foto entstanden, das nun in Russland Furore in sozialen Netzwerken macht. Lawrow trägt darauf eine Maske mit der Aufschrift „FCKNG QRNTN“

Die russischen Medien übersetzen das höflich mit „Zum Teufel mit der Quarantäne.“ Aber tatsächlich bedeutet es – für alle die es nicht sofort verstanden haben – „FUCKING QUARANTINE.“ Als Quarantäne werden auf Russisch und auch auf Englisch die Corona-Beschränkungen bezeichnet.

Wie das russische Fernsehen berichtet, ist das Foto auf einer Tour mit einem Flußschiff entstanden und die Maske haben ihm demnach Journalisten zu seinem gestrigen Geburtstag geschenkt. Lawrow ist für seinen Humor bekannt und hatte kein Problem damit, sich mit dieser Maske fotografieren zu lassen.

Die russische staatliche Nachrichtenagentur RIA zitiert einen Telegram-Eintrag eines mitreisenden Journalisten mit folgenden Worten:

„Sergej Lawrow ist einfach toll! Der Minister des Landes, das Covid ganz sicher besser unter Kontrolle hat als der Westen, trägt eine Maske mit der Aufschrift „Zur Hölle mit der Quarantäne!“ und sendet Grüße an alle, die Russland belehren wollen. Besser mit Sputnik-V impfen, anstatt unter der eigenen Polizei zu leiden, die Euch mit Gummiknüppeln streichelt und mit Wasserwerfern besprüht… Das Foto des Fotografen von @rian_ru. verdient eine Auszeichnung“

Das vom russischen Außenministerium dazu auf deren TicToc-Kanal veröffentlichte Video wird derzeit in Russland viel geteilt und von vielen weiterveröffentlicht.

Глава МИД в ходе визита в Китай надел защитную маску с надписью "FCKNG QRNTN"

Ob Lawrow mit dem Foto wirklich eine unterschwellige Nachricht in die Welt senden wollte – und wenn ja, welche -, wird nun in Russland heftig diskutiert. Das russische Außenministerium hat dazu nichts weiter mitgeteilt.

Werbung

Autor: Anti-Spiegel

Thomas Röper, geboren 1971, hat als Experte für Osteuropa in Finanzdienstleistungsunternehmen in Osteuropa und Russland Vorstands- und Aufsichtsratspositionen bekleidet. Heute lebt er in seiner Wahlheimat St. Petersburg. Er lebt über 15 Jahre in Russland und spricht fließend Russisch. Die Schwerpunkte seiner medienkritischen Arbeit sind das (mediale) Russlandbild in Deutschland, Kritik an der Berichterstattung westlicher Medien im Allgemeinen und die Themen (Geo-)Politik und Wirtschaft.

3 Antworten

  1. Einfach nur genial dieser Lawrow. Hut ab!
    Aber nun haben unsere MSM den direkten Beweis … Lawrow ist ein Coronaleugner. Damit sind 2 Dinge bewiesen:
    1. Die Querdenken-Bewegung in Deutschland wurde durch Russland (eigentlich ganz genau durch Putin himself) initiiert. Russland (also Putin) mischt sich in innerdeutsche Angelegenheiten ein!
    2. Die Corona-Pandemie wurde nicht durch China, sondern durch die Russen (also eigentlich direkt auf Befehl Putins) ausgelöst, um dem Westen und ganz speziell Deutschland zu schaden!

    So, und nun *Ironie-off* … und einmal herzlich mit Herrn Lawrow geschmunzelt. 🙂

  2. Wäre er Teil der deutschen Regierung wäre er nun wohl seinen Job los und die Medien würden ihn 2 Wochen lang schlecht schreiben, so das er nie wieder einen ähnlichen Job bekommen würde.

    Hätte ich einen Wunsch frei, ich würde mir die Annexion Deutschlands durch Russland wünschen. 😉

Schreibe einen Kommentar