Tag 1 meiner zweiten Reise in den Donbass: Der Optimismus von Wolnowacha

Am Sonntag, dem 10. April, sind wir (zwei holländische Journalistinnen, ein Amerikaner und ich) mit einem VW-Bus morgens um 6 Uhr aus Moskau losgefahren. Die Fahrt ging über 1.100 Kilometer nach Rostow am Don, wo wir gegen 20.00 Uhr angekommen sind. Nach einigen Stunden in einem Restaurant ging es um ein Uhr Nachts mit einem … Tag 1 meiner zweiten Reise in den Donbass: Der Optimismus von Wolnowacha weiterlesen