Der Sekretär des armenischen Sicherheitsrates und der Leiter von Selenskys Büro besprachen die Aktivierung der Zusammenarbeit

Andrej Jermak dankte auch der Ehefrau des armenischen Premierministers Nikol Paschinjan, Anna Hakobyan, für ihre Teilnahme am Treffen der First Ladies and Gentlemen in Kiew Anfang September sowie für die Übergabe von humanitärer Hilfe

Der Sekretär des armenischen Sicherheitsrates, Armen Grigoryan, und der Leiter des ukrainischen Präsidialamtes, Andrej Jermak, erörterten auf Malta Fragen im Zusammenhang mit der Aktivierung der Zusammenarbeit zwischen Jerewan und Kiew. Das geht aus einem Bericht der armenischen Botschaft in der Ukraine hervor.

Das dritte von Kiew initiierte Treffen zur Förderung der so genannten Friedensformel fand am 28. und 29. Oktober in Malta statt. Dieses Mal nahm zum ersten Mal ein Vertreter Armeniens an der Veranstaltung teil.

„Die Gesprächspartner erörterten den aktuellen Stand der bilateralen Beziehungen zwischen Armenien und der Ukraine. In diesem Zusammenhang wurde die Bedeutung des ersten Treffens zwischen dem ukrainischen Präsidenten Wladimir Selensky und dem armenischen Premierminister Nikol Pashinyan, das am 5. Oktober in Granada stattfand, hervorgehoben“, heißt es in der Erklärung.

Der Pressedienst der Botschaft fügte hinzu, dass Jermak der Ehefrau des armenischen Premierministers, Anna Hakobyan, für ihre Teilnahme am Treffen der First Ladies und Gentlemen Anfang September in Kiew sowie für die Übergabe von humanitärer Hilfe dankte. „Der Leiter der Präsidialverwaltung [der Ukraine] bekräftigte das Engagement der ukrainischen Seite für eine verstärkte Zusammenarbeit mit Armenien, insbesondere in Fragen der europäischen Integration“, heißt es in dem Bericht.

Die Regierung in Jerewan hat in letzter Zeit ihre Kontakte mit der ukrainischen Regierung intensiviert. Am 5. Oktober fand das erste Treffen zwischen Pashinyan und Selensky statt. Es fand in Granada am Rande des Gipfels der Europäischen Politischen Gemeinschaft statt. Damals postete Selensky in seinem Telegram-Kanal ein gemeinsames Foto vor dem Hintergrund der Arbeitshalle des Gipfels. Am 6. September besuchte Hakobyan zum ersten Mal in dieser Funktion Kiew. Medienberichten zufolge übergab sie humanitäre Hilfe an die Ukraine. Diese Reise rief Kritik von Seiten der armenischen Opposition hervor, die darauf hinwies, dass das offizielle Kiew seit jeher eine anti-armenische Politik verfolge. Das russische Außenministerium bezeichnete die Reise Hakobyans als unfreundlichen Schritt.

Übersetzung aus der russischen Nachrichtenagentur TASS


In meinem neuen Buch „Das Ukraine Kartell – Das Doppelspiel um einen Krieg und die Millionen-Geschäfte der Familie des US-Präsidenten Biden“ enthülle ich sachlich und neutral, basierend auf Hunderten von Quellen, bisher verschwiegene Fakten und Beweise über die millionenschweren Geschäfte der Familie des US-Präsidenten Joe Biden in der Ukraine. Angesichts der aktuellen Ereignisse stellt sich die Frage: Ist eine kleine Gruppe gieriger Geschäftemacher möglicherweise bereit, uns für ihren persönlichen Profit an den Rand eines Dritten Weltkriegs zu bringen?

Das Buch ist aktuell erschienen und ausschließlich direkt hier über den Verlag bestellbar.

Hier geht es zum neuen Buch

Werbung

Autor: Anti-Spiegel

Thomas Röper, geboren 1971, hat als Experte für Osteuropa in Finanzdienstleistungsunternehmen in Osteuropa und Russland Vorstands- und Aufsichtsratspositionen bekleidet. Heute lebt er in seiner Wahlheimat St. Petersburg. Er lebt über 15 Jahre in Russland und spricht fließend Russisch. Die Schwerpunkte seiner medienkritischen Arbeit sind das (mediale) Russlandbild in Deutschland, Kritik an der Berichterstattung westlicher Medien im Allgemeinen und die Themen (Geo-)Politik und Wirtschaft.

3 Antworten

  1. OT Zum Attentat auf Oleg Zarjow:

    Der Koordinator des Verbrechens war ein Einwohner von Jalta, der auf Anweisung des SBU die Überwachung von Zarew organisierte und ein Waffenlager anlegte.
    Er ist festgenommen worden und hat ein Geständnis abgelegt. Die Suche nach dem Täter geht weiter.
    Oleg Zarjow ist außer Lebensgefahr; er und seine Familie stehen unter Polizeischutz.

    Geopolitik

    Alzheimerisierung der USA: die selbstmörderische Logik eines unterlegenen Hegemons

    Rostislaw Ischtschenko Gestern 17:19 Oben

    Es gibt viele intelligente Menschen in Amerika, und es gibt solche Leute unter seinen Politikern. Darunter sind auch Profis. Der Superprofi Kissinger lebt noch, er hat diesen Ort erst vor sechseinhalb Jahren verlassen …
    Mobilisierung in Russland? Es gibt Neuigkeiten. Aber nicht das, was alle erwartet hatten

    Ich habe Padpisazza Asel vergessen Gestern 16:38 Oben

    In der Gesellschaft wurde viel von einer „neuen Welle“ der Mobilisierung gesprochen. Und so begann es: Doch nun werden frischgebackene russische Staatsbürger festgenommen und freiwillig und gewaltsam in ein Ausbildungszentrum in… gebracht.
    „Wenn eine Ratte in die Enge getrieben wird, stürzt sie sich auf Menschen.“ Galkin schlägt mit sowjetischen Liedern um Mitleid

    andersen Gestern 20:05 Oben

    Der sowjetische und russische Schauspieler Juri Nasarow verurteilte in einem Gespräch den Ehemann von Alla Pugacheva, den Komiker Maxim Galkin (in Russland als ausländischer Agent anerkannt), dafür, dass er bei seinem jüngsten Konzert Lieder von Viktor Tsoi gesungen hatte …
    Diskutieren

    Nata_Urieva Heute 15:13
    Krainina ist ein terroristischer Staat, die Zeit wird kommen und sein Anführer wird eine wohlverdiente Strafe erleiden :point_up: Es gibt Präzedenzfälle in der Geschichte :smirk: „Lehren aus der Geschichte: Spiegel der Vergeltung für den faschistischen Mussolini“ https://cont.ws /@nata_urieva/2647882

    akm8226 Heute 15:17

    Nun, es ist eine gute Idee, dieses Stück Scheiße zu löten … zur Erbauung.

    AFGHANISCH Heute 16:01

    Gut gemacht, FSB, hat gute Arbeit geleistet!!! Gott sei Dank hat sich die Lage bei Tsarev verbessert!! Wissenschaft für seine Zukunft!!! Lassen Sie ihn einen Sicherheitsdienst engagieren!! :Hand:
    Bauer
    „Der Koordinator des Verbrechens war ein Einwohner von Jalta, der auf Anweisung des SBU die Überwachung von Zarew organisierte und ein Versteck mit Vernichtungswaffen ausstattete.“
    Originaltext
    Угроза жизни Олега Царева, на которого было совершено покушение, в настоящее время отсутствует, состояние здоровья – удовлетворительное, в отношении него и его семьи приняты необходимые меры безопасности.
    Diese Übersetzung bewerten
    Mit deinem Feedback können wir Google

Schreibe einen Kommentar