„Liebesgrüße aus Russland“: Wie das russische Fernsehen über die Hilfe für Italien berichtet

Die russische Hilfe für Italien wurde in Brüssel und westlichen Medien kritisiert. Da ich darüber schon berichtet habe, halte ich es für interessant, wie das russische Fernsehen selbst darüber berichtet. Die Kritik deutscher „Qualitätsmedien“ an der Hilfe für Italien, die China, Kuba und Russland leisten, nachdem die EU-„Partner“ Italiens Hilferufe ungehört haben verhallen lassen, ist … „„Liebesgrüße aus Russland“: Wie das russische Fernsehen über die Hilfe für Italien berichtet“ weiterlesen

IS und Coronavirus: Das russische Außenministerium über Lage in Syrien

Auf der Pressekonferenz des russischen Außenministeriums am Freitagabend wurde wieder über die Lage in Syrien berichtet. Abgesehen von den Kampfhandlungen wies die Sprecherin, Maria Sacharova, auch auf die Gefahren durch das Coronavirus in Syrien hin. Das russische Außenministerium schloss sich der Forderung des UNO-Generalsekretärs an, die westlichen Sanktionen im Kampf gegen das Coronavirus zumindest auszusetzen. … „IS und Coronavirus: Das russische Außenministerium über Lage in Syrien“ weiterlesen

Westliche Sanktionen verhindern den Kampf gegen Coronavirus – UNO fordert deren Aussetzung

Die UNO fordert, alle Sanktionen während der Coronakrise auszusetzen, weil ansonsten die weltweite Verbreitung des Virus nicht aufgehalten werden kann. Aber haben Sie davon etwas in den „Qualitätsmedien“ gehört? Wie sehr die „Qualitätsmedien“ Nachrichten unterdrücken, die ihnen nicht in ihre politische Linie passen, sieht man in diesen Tagen deutlich. Am Freitag habe ich aufgezeigt, wie … „Westliche Sanktionen verhindern den Kampf gegen Coronavirus – UNO fordert deren Aussetzung“ weiterlesen

EU-Gipfel am Donnerstag gescheitert – Wie die „Qualitätsmedien“ versuchen, das zu verschweigen

Erstaunlich wenig hört und liest man in den deutschen Medien über den EU-Gipfel vom Donnerstag. Kein Wunder, ein massiver Eklat konnte nur knapp abgewendet werden, denn der Gipfel zeigte einmal mehr, dass es mit der hochgelobten „europäischen Solidarität“ nicht weit her ist. Manchmal übersehe ich interessante Meldungen. In Russland wurde schon am Donnerstag ausführlich über … „EU-Gipfel am Donnerstag gescheitert – Wie die „Qualitätsmedien“ versuchen, das zu verschweigen“ weiterlesen

Coronavirus: „Propaganda“ und „Wuhan-Virus“ – Der Medienkrieg des Westens treibt neue Blüten

Der Medienkrieg über das Coronavirus findet immer mehr Schlachtfelder. Russische und chinesische Hilfe führen Behauptungen über die „europäische Solidarität“ ad absurdum und die USA versuchen ebenfalls neue Tricks. Während Italiens Bitten um Hilfe in der Coronakrise von den „Freunden“ in der EU nicht erhört wurden, haben Russland und China schnell und unbürokratisch geholfen. Das treibt … „Coronavirus: „Propaganda“ und „Wuhan-Virus“ – Der Medienkrieg des Westens treibt neue Blüten“ weiterlesen

G-20 Telefonkonferenz: Westlicher Egoisimus vs. Lösungsvorschläge

Während die EU, die so stolz auf ihre Solidarität unter den Mitgliedsstaaten ist, sich nicht auf eine (gemeinsame) Finanzierung der Corona-Folgen einigen kann, ist Putin beim virtuellen G-20-Treffen mit einer entsprechenden Idee vorgeprescht. Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise sind nicht absehbar. Ich arbeite schon länger an einem Artikel dazu, aber je tiefer ich in das … „G-20 Telefonkonferenz: Westlicher Egoisimus vs. Lösungsvorschläge“ weiterlesen

Beispiel Venezuela: Wie der Westen Corona politisch missbraucht und wie der Spiegel das unterstützt

Die Sanktionen, die der Westen gegen Länder wie Syrien, den Iran oder Venezuela verhängt hat, töten jeden Tag Menschen. Anstatt auf diesen Massenmord hinzuweisen, sieht er Spiegel seine Aufgabe darin, davon abzulenken. Die Sanktionen des Westens verstoßen gegen das Völkerrecht, aber das interessiert weder die „Qualitätsmedien“ noch die westlichen Politiker. Sanktionen dürfen gemäß der Charta … „Beispiel Venezuela: Wie der Westen Corona politisch missbraucht und wie der Spiegel das unterstützt“ weiterlesen

Kuriose Maßnahme: Das russische Fernsehen sendet vom Homeoffice

Das russische Staatsfernsehen hat zu einem sehr ungewöhnlichen Mittel gegriffen: Der staatliche Nachrichtensender „Rossiya 24“ sendet Nachrichten nicht mehr aus dem Studio, die Nachrichtensprecher moderieren die Sendungen heute von zu Hause aus. Ich hatte die Meldung verpasst und mich beim Einschalten der Nachrichten gewundert, denn die Moderatoren saßen nicht wie gewohnt im Studio, sondern offensichtlich … „Kuriose Maßnahme: Das russische Fernsehen sendet vom Homeoffice“ weiterlesen

Corona in Russland: Moskauer Spiegel-Korrespondentin verbreitet wieder Falschmeldungen

Wenn die Moskau-Korrespondentin des Spiegel, Christina Hebel, Artikel schreibt, sind Un- und Halbwahrheiten (um das Wort „Lügen“ zu vermeiden) garantiert. So auch heute wieder, wenn Frau Hebel über angebliche Zensur in Russland wegen des Coronavirus berichtet. Frau Hebel durfte mal wieder ein Machwerk schreiben und ich war zunächst sehr überrascht. Die Überschrift „Corona-Pandemie – Putin … „Corona in Russland: Moskauer Spiegel-Korrespondentin verbreitet wieder Falschmeldungen“ weiterlesen

Touché – Die Sprecherin des russischen Außenministeriums gibt der Bild-Zeitung kontra

Die Bild-Zeitung hat sich am Wochenende über einen „unfassbaren Eklat“ aufgeregt, weil die ARD dem russischen Außenminister Lawrow auf Twitter zum Geburtstag gratuliert hat. Die Sprecherin des Außenministeriums, Maria Sacharova, hat darauf nun mit gewohnt spitzer Zunge reagiert. Ich habe am Montag über den „unfassbaren Eklat“ berichtet, den Artikel finden Sie hier. Es ging darum, … „Touché – Die Sprecherin des russischen Außenministeriums gibt der Bild-Zeitung kontra“ weiterlesen