Proteste gegen soziale Probleme: Wie russische Medien über die Gelbwesten berichten

Das russische Fernsehen hat in der Sendung „Nachrichten der Woche“ wieder über die aktuellen Proteste der Gelbwesten berichtet. Während die westliche Medien die Gelbwesten als Randalierer darstellen und kaum über die Gründe der Proteste berichten, liegt bei den russischen Medien der Fokus auf den Beweggründen der Gelbwesten, auf dem ständig wachsenden Druck und der Gewalt … „Proteste gegen soziale Probleme: Wie russische Medien über die Gelbwesten berichten“ weiterlesen

Gute Demo, böse Demo – Wie der Spiegel über vergleichbare Ereignisse völlig verschieden berichtet

Wer glaubt, dass die deutschen Medien neutral berichten, den belehrt der Spiegel heute anschaulich eines besseren. Dort gibt es heute zwei Artikel zu Protesten und Polizeigewalt, einmal geht es um Marokko und einmal um die Gelbwesten. Die unterschiedlichen Formulierungen springen ins Auge. In Marokko ist das Problem, dass neue Lehrer nur noch befristete Arbeitsverträge bekommen, … „Gute Demo, böse Demo – Wie der Spiegel über vergleichbare Ereignisse völlig verschieden berichtet“ weiterlesen

Das größte Problem für Macron sind nicht die Gelbwesten

Macron hat an allen Fronten Probleme. Sein größtes Problem aber ist ein Skandal, über den man in Deutschland nur selten etwas hört, der für Macron aber weit gefährlicher ist, als die Gelbwesten. Nach den Ausschreitungen vom Wochenende hat die französische Regierung angekündigt, nun auch die Armee gegen die Demonstranten einzusetzen. Problematisch dabei ist, dass Soldaten … „Das größte Problem für Macron sind nicht die Gelbwesten“ weiterlesen

Offizielle Teilnehmerzahlen bei Gelbwesten-Protesten offensichtlich gefälscht

Ich habe schon einmal darauf hingewiesen, dass ich an den offiziellen Teilnehmerzahlen der Gelbwesten-Demonstrationen zweifle. Heute konnte man in den Medien tatsächlich deutliche Hinweise finden, dass die französische Regierung diese Zahlen fälscht und zu geringe Teilnehmerzahlen meldet. Die Zahl der Teilnehmer an den Gelbwesten-Protesten ist rückläufig, das bezweifelt kaum jemand. Der Grund dürfte in der … „Offizielle Teilnehmerzahlen bei Gelbwesten-Protesten offensichtlich gefälscht“ weiterlesen

Frankreichs Antwort auf Unzufriedenheit im Volk: Einschränkung des Demonstrationsrechts beschlossen

Frankreich zieht die Daumenschrauben weiter an un verschärft das Demonstrationsrecht. Mehr noch: Dieses angeblich in der EU heilige demokratische Recht wird nun in Frankreich eingeschränkt. In Frankreich wurde das Demonstrationsrecht verschärft. Es gilt nun ein Vermummungsverbot. Das ist problematisch, weil es auch zum Beispiel Helme verbieten könnte, die die Demonstranten aber brauchen, weil die Polizei … „Frankreichs Antwort auf Unzufriedenheit im Volk: Einschränkung des Demonstrationsrechts beschlossen“ weiterlesen

Macron will die Proteste der Gelbwesten einfach aussitzen – Geht die Rechnung auf?

Die Gelbwesten-Bewegung scheint zu erlahmen. Dennoch möchte ich einen detaillierten Blick auf die Ereignisse vom Wochenende werfen, denn ich sehe mit großer Verwunderung, wie die Berichterstattung über die Gelbwesten in Deutschland kaum mehr stattfindet, während zum Beispiel russische Nachrichtenagenturen wie die TASS am Wochenende zahlreiche und detaillierte Artikel veröffentlicht haben. Die Berichterstattung über die Gelbwesten … „Macron will die Proteste der Gelbwesten einfach aussitzen – Geht die Rechnung auf?“ weiterlesen

Doppelmoral der Bundesregierung: Gummigeschosse in Frankreich OK, in Venezuela Grund für Regime-Change

Früher hat Jung&Naiv solche Videos veröffentlicht, in denen die Absurdität der Aussagen der Bundesregierung aufgezeigt wurde. Heute muss man dazu (leider) auf RT-Deutsch zurückgreifen. Aber zu der Wandlung von Jung&Naiv zu einem systemkonformen Kanal habe ich mich ja schon ausführlich geäußert. In Frankreich gab es seit November 2018 über 2.000 Verletzte durch Gummigeschosse der französischen … „Doppelmoral der Bundesregierung: Gummigeschosse in Frankreich OK, in Venezuela Grund für Regime-Change“ weiterlesen

Das russische Fernsehen zu pikanten Details über Macron, über die deutsche Medien nicht berichten

In der russischen Sendung „Nachrichten der Woche“ ging es am Sonntag auch um Frankreich. Dort wurde der ehemalige Leibwächter Macrons, der schon für negative Schlagzeilen gesorgt hat, als er persönlich in Polizeiuniform Gelbwesten verprügelt hat, nun wegen diverser Vorwürfe festgenommen. In den Medien wurde darüber kaum berichtet, dort waren antisemitische Anschuldigungen gegen die Gelbwesten das … „Das russische Fernsehen zu pikanten Details über Macron, über die deutsche Medien nicht berichten“ weiterlesen

Macron greift durch: Massenverhaftungen und Ermittlungen gegen kritische Journalisten

Auch deutsche Medien haben langsam Schwierigkeiten, Macron als den Saubermann, den jungen und guten Präsidenten darzustellen, wie sie es seit seiner Wahl und vor allem vor dem Hintergrund der Gelbwesten getan haben. Heute kann man sogar im Spiegel lesen, dass Macron nicht bloß ein Problem mit der Pressefreiheit hat, sondern sogar gegen unabhängige Medien vorgeht. … „Macron greift durch: Massenverhaftungen und Ermittlungen gegen kritische Journalisten“ weiterlesen

Italienischer Vizepremier trifft Gelbwesten: Frankreich ruft Botschafter aus Italien zurück

Relativ unbeachtet von den deutschen Medien verschlechtert sich das Verhältnis zwischen Italien und Frankreich in einer Weise, die in der EU bisher undenkbar war. Der italienische Vizepremier Luigi di Maio unterstützt öffentlich die Gelbwesten und in Paris ist man not amused. Bisher hat di Maio es bei Tweets und öffentlichen Äußerungen zur Unterstützung der Gelbwesten … „Italienischer Vizepremier trifft Gelbwesten: Frankreich ruft Botschafter aus Italien zurück“ weiterlesen