Skandal im britischen Königshaus – Weiß Prinz Harry etwas über Epstein und Prinz Andrew?

Ein Thema aus der Regenbogenpresse könnte politischen Sprengstoff enthalten. Daher will ich darauf kurz eingehen. Aus den Meldungen der Rubrik „Stars und Sternchen“ erfahren wir derzeit von einem Streit im britischen Königshaus. Das ist eigentlich kein wirklich politisches Thema, aber in diesem Fall könnte es dazu werden. Es geht um Prinz Harry, der mit seiner … „Skandal im britischen Königshaus – Weiß Prinz Harry etwas über Epstein und Prinz Andrew?“ weiterlesen

Britischer High Court bestätigt: Britische Geheimagenten haben die Lizenz zum Töten

Britische Geheimagenten haben jetzt auch ganz offiziell die Lizenz zum Töten. Das ist keine Geschichte von James Bond, sondern eine Entscheidung des Londoner High Court. Westliche Politiker und Medien werfen Russland immer wieder – und zwar bis heute ohne einen einzigen Beweis – vor, dass seine „Killerkommandos“ angeblich Menschen umbringen. Diese Vorwürfe sind an Doppelmoral … „Britischer High Court bestätigt: Britische Geheimagenten haben die Lizenz zum Töten“ weiterlesen

Pressefreiheit in der EU: Das russische Außenministerium über die Drohungen gegen Sputnik in Estland

Bei der Pressekonferenz des russischen Außenministeriums am Donnerstag war auch die Pressefreiheit ein großes Thema, nachdem in Estland die Behörden an Journalisten von Sputnik Drohbriefe verschickt haben. Ich halte dieses Thema, über das in Deutschland gar nicht berichtet wird, für eines der vielleicht wichtigsten Themen dieser Tage. Estland geht offen gegen Sputnik vor, im September … „Pressefreiheit in der EU: Das russische Außenministerium über die Drohungen gegen Sputnik in Estland“ weiterlesen

Wie unterschiedlich die Gründe für den 2. Weltkrieg im Westen und in Russland gesehen werden

In letzter Zeit wird im Westen immer öfter offen versucht, die Geschichte des Zweiten Weltkrieges umzuschreiben und der Sowjetunion vorzuwerfen, den Krieg (mit) ausgelöst zu haben. In Russland stößt das auf Widerstand. Auf seiner Pressekonferenz hatte Putin eine Frage beantwortet, in der es um die Versuche des Westens geht, die Geschichte des 2. Weltkrieges immer … „Wie unterschiedlich die Gründe für den 2. Weltkrieg im Westen und in Russland gesehen werden“ weiterlesen

Der Brexit kommt – Zerbricht Großbritannien daran?

Die Wahl in Großbritannien war ein Donnerschlag, der von Medien und Politik erstaunlich gelassen aufgenommen wurde, wenn man die medialen Feuerwerke der letzten Jahre wegen des Brexit in Erinnerung hat. Immerhin geht es ja nicht nur um den Austritt Großbritanniens aus der EU, es geht nun auch um die Einheit Großbritanniens selbst. In Schottland will … „Der Brexit kommt – Zerbricht Großbritannien daran?“ weiterlesen

Julian Assange in Lebensgefahr – Deutliche Worte vom russischen Außenministerium

Das russische Außenministerium hat — im Gegensatz zu der sonst wegen der Sicherheit von Journalisten so besorgten deutschen Regierung — sehr deutliche Worte gefunden, um die Haftbedingungen von Julian Assange zu kritisieren. Am Donnerstag hat Maria Sacharova, die Sprecherin des russischen Außenministeriums, in ihrer Pressekonferenz die Haftbedingungen von Julian Assange kritisiert und London zur Erfüllung … „Julian Assange in Lebensgefahr – Deutliche Worte vom russischen Außenministerium“ weiterlesen

Der Westen und seine ungezählten Verstöße gegen das Völkerrecht – Ein weiteres Beispiel

Der Westen behauptet von sich, das Völkerrecht zu verteidigen, dabei tut er exakt das Gegenteil. Ein weiteres Beispiel eines eklatanten Völkerrechtsbruchs, der in Deutschland weithin unbekannt ist, war am Donnerstag Thema bei der Pressekonferenz des russischen Außenministeriums. Der Westen bricht das Völkerrecht ständig. Egal, ob es um den völkerrechtswidrigen Einsatz in Syrien geht, oder um … „Der Westen und seine ungezählten Verstöße gegen das Völkerrecht – Ein weiteres Beispiel“ weiterlesen

„Westliche Werte“: Bundesregierung teilt mit, dass sie UNO-Berichte über Folter von Assange nicht liest

Die UNO wirft Großbritannien im Falle von Julian Assange Folter vor. Die Bundesregierung erklärte offiziell, dazu lägen ihr keine Erkenntnisse vor. In Wahrheit weigert sie sich jedoch, die UNO-Berichte zu lesen. Satire? Nein, leider nicht. Am 15. Oktober hat der UNO-Sonderberichterstatter über Folter, Nils Melzer, in mitgeteilt, Assange würde in London gefoltert. Doch anstatt diesen … „„Westliche Werte“: Bundesregierung teilt mit, dass sie UNO-Berichte über Folter von Assange nicht liest“ weiterlesen

Kriegsverbrechen: Haben britische Soldaten unbewaffnete Kinder in Afghanistan erschossen?

Am Donnerstag hat sich die Sprecherin des russischen Außenministeriums über Kriegsverbrechen britischer Soldaten in Afghanistan geäußert, über die die deutschen Medien bisher nicht berichtet haben. In internationalen Medien habe ich von den Vorwürfen schon gehört, die in Großbritannien gegen das eigene Militär erhoben werden. Da ich noch nicht dazu gekommen bin, darüber einen eigenen Artikel … „Kriegsverbrechen: Haben britische Soldaten unbewaffnete Kinder in Afghanistan erschossen?“ weiterlesen

Ist das der Plan? Britische Ärzte warnen, Assange könnte die Haft in London nicht überleben

Wie dreist und geplant Julian Assange in die Falle gelockt wurde und wie das „Problem Assange“ gelöst werden soll, wird deutlich, wenn man sich die Meldungen der letzten Wochen zu dem Thema anschaut. Die USA wollen Assange ausschalten, weil er mit Wikileaks ihre Verbrechen öffentlich macht. Ohne Wikileaks wüssten wir nichts von den Kriegsverbrechen der … „Ist das der Plan? Britische Ärzte warnen, Assange könnte die Haft in London nicht überleben“ weiterlesen