„Blamierte Patriots“: Wie das russische Fernsehen über die Angriffe auf Saudi-Arabien berichtet

In der Sendung „Nachrichten der Woche“ hat das russische Fernsehen ausführlich über die Situation in Saudi-Arabien und am Persischen Golf berichtet. Wieder einmal klingt die Berichterstattung in Russland ganz anders, als in den westlichen Medien. In der Sendung gab es zwei Beiträge zu dem Thema, die ich hier beide übersetzt habe. Zunächst kam ein Beitrag … „„Blamierte Patriots“: Wie das russische Fernsehen über die Angriffe auf Saudi-Arabien berichtet“ weiterlesen

Machtkampf in den USA – Die Falken wollen Krieg mit dem Iran, Trump kämpft für Frieden

Der Machtkampf zwischen den Falken in Washington und Präsident Trump wird schärfer. Die Aussagen von Außenminister Pompeo und von Trump zum Iran könnten gegensätzlicher kaum sein. Ich habe immer wieder darüber berichtet, dass die Falken um Außenminister Pompeo und Sicherheitsberater Bolton Trump mit allen Mitteln in einen neuen Krieg treiben wollen. Zuletzt konnte man das … „Machtkampf in den USA – Die Falken wollen Krieg mit dem Iran, Trump kämpft für Frieden“ weiterlesen

Machtkampf in Washington – Wer will den Krieg mit dem Iran und wer nicht?

Präsident Trump hat am Montag ein Interview gegeben, das den Machtkampf in Washington aufzeigt, der zwischen Trump einerseits und dem „Apparat“ um die Falken Außenminister Pompeo und Sicherheitsberater Bolton läuft. Ich habe in fast allen Artikeln über den Iran-Konflikt und auch vorher über Venezuela immer wieder geschrieben, dass Pompeo und Bolton Trump zu einem militärischen … „Machtkampf in Washington – Wer will den Krieg mit dem Iran und wer nicht?“ weiterlesen

Iran-Konflikt: Bolton und Pompeo anscheinend zum Krieg entschlossen

Der Besuch von US-Außenminister Pompeo in Berlin scheint nur wenig gute Nacchrichten zu bringen. Pompeo bleibt gegenüber dem Iran bei der harten Linie und erhebt neue Anschuldigungen gegen den Iran. Die Vorgeschichte des Konflikts der USA mit dem Iran ist bekannt: Vor einem Jahr brachen die USA das Atomabkommen mit dem Iran, auch wenn die … „Iran-Konflikt: Bolton und Pompeo anscheinend zum Krieg entschlossen“ weiterlesen

Pompeo-Besuch in Berlin: Der Spiegel ignoriert Brüche des Völkerrechts durch die Bundesregierung

Bei der Rechtfertigung von völkerrechtswidrigen Kriegen der Bundeswehr und der USA wird der Spiegel immer kreativer, wie ein Artikel über den bevorstehenden Besuch von US-Außenminister Pompeo zeigt. Es geht bei dem Thema um den Einsatz der Bundeswehr-Tornados in Syrien. Das ist ein Bruch des Völkerrechts, denn Syrien ist ein souveräner Staat, in dessen Luftraum fremde … „Pompeo-Besuch in Berlin: Der Spiegel ignoriert Brüche des Völkerrechts durch die Bundesregierung“ weiterlesen

Venezuela: Guaido ist nicht gegen US-Einmarsch in sein Land

Die Lage in Venezuela entspannt sich nicht, im Gegenteil. Möchtegern-Präsident Guaido bringt nun einen US-Einmarsch ins Spiel. Nachdem vor wenigen Tagen (der wievielte?) Anlauf Guaidos fehlgeschlagen ist, die Macht zu übernehmen, konnte man gespannt abwarten, was als nächstes kommt. Guaido bekommt weder im Volk, noch in der Armee die nötige Unterstützung für seinen Putsch. Seit … „Venezuela: Guaido ist nicht gegen US-Einmarsch in sein Land“ weiterlesen

TV-Interview: Pompeo kündigt US-Interventionen auch in Nicaragua und auf Kuba an

US- Außenminister Pompeo hat angekündigt, dass Venezuela nur der Anfang ist. Gestern drohte er in einem Interview auch Nicaragua und Kuba mit US-Interventionen. In einem Interview mit dem TV-Sender Telemundo zur Lage in Venezuela hat US-Außenminister Pompeo für den 23. Februar ein militärisches Eingreifen in Venezuela nicht ausgeschlossen. Besonders zynisch ist, dass er die von … „TV-Interview: Pompeo kündigt US-Interventionen auch in Nicaragua und auf Kuba an“ weiterlesen