Eine Lüge jagt die andere, trotzdem darf die Deutsche Welle weiterhin in Russland arbeiten

Die Deutsche Welle darf in Russland ungehindert weiterarbeiten, aber anstatt das stillschweigend zur Kenntnis zu nehmen, legt sie mit einer weiteren Lüge nach. Bei den Protesten in Moskau um Sommer hat der deutsche Auslands-Staatssender „Deutsche Welle“ eine unrühmliche Rolle gespielt. Anstatt, wie für Medien üblich, über die Proteste zu berichten, hat die Deutsche Welle aktiv … „Eine Lüge jagt die andere, trotzdem darf die Deutsche Welle weiterhin in Russland arbeiten“ weiterlesen

Ukraine-Update: Eine Hiobsbotschaft nach der anderen diese Woche

Soziale Katastrophen, Angriffe auf Journalisten, immer neue Forderungen, das Abkommen von Minsk zu ignorieren, Neuigkeiten zum Stand der Ermittlungen zu den Todesschüssen auf dem Maidan und vieles mehr. Was in den letzten acht Tagen in der Ukraine geschah. Da die Ukraine in der deutschen Berichterstattung derzeit keine Rolle spielt, solange sie nichts mit Trump zu … „Ukraine-Update: Eine Hiobsbotschaft nach der anderen diese Woche“ weiterlesen

Probleme der Deutschen Welle in Russland: Wie der Spiegel alle Hintergründe verschweigt

Mit knapp zwei Monaten Verspätung gibt es auch in Deutschland endlich Meldungen über ein Thema, über das ich schon seit Anfang August berichte. Es geht um die Konsequenzen, die der Deutschen Welle dafür drohen, zu ungenehmigten Demonstrationen in Moskau aufgerufen zu haben. Man stelle sich einmal vor, eine Pegida-Demonstration wird in Berlin nicht genehmigt und … „Probleme der Deutschen Welle in Russland: Wie der Spiegel alle Hintergründe verschweigt“ weiterlesen

Ukraine: Kritischer TV-Sender verliert Sendelizenz und Poroschenko ignoriert Vorladung des Staatsanwaltes

Vor dem Hintergrund des „Ukraine-Skandals“ sind die Nachrichten aus der Ukraine selbst diese Woche untergegangen. Dort wurde in der letzten Woche unbemerkt von den westlichen Medien gegen einen kritischer TV-Sender vorgegangen und Poroschenko hat eine Vorladung der Ermittlungsbehörden ignoriert. Über den ukrainischen TV-Sender „112-Ukraina“ habe ich im Juli bereits berichtet. Der Sender wollte gemeinsam mit … „Ukraine: Kritischer TV-Sender verliert Sendelizenz und Poroschenko ignoriert Vorladung des Staatsanwaltes“ weiterlesen

Wie und von wem die westliche Presse gesteuert wird

Weil die „Gläubigen“ der Mainstream-Medien es für eine Verschwörungstheorie halten, dass die Medien in Deutschland „gleichgeschaltet“ sind, will ich hier einmal aufzeigen, warum es stimmt und wie es funktioniert. Claus Kleber vom heute-journal sagte mal sinngemäß, es wäre doch Unsinn zu behaupten, seine Berichterstattung wäre gesteuert, schließlich riefe ihn niemand in der Redaktion an, um … „Wie und von wem die westliche Presse gesteuert wird“ weiterlesen

Das russische Außenministerium über die Einschränkungen der Pressefreiheit im Westen

Bei der regelmäßigen Pressekonferenz des russischen Außenministeriums hat die Sprecherin heute wieder das Thema Pressefreiheit behandelt und leicht überprüfbare Vergleiche gezogen. Sie hat die Situation ausländischer Journalisten in verschiedenen Ländern verglichen und wie frei sie in verschiedenen Ländern arbeiten und berichten können. Das Ergebnis macht nachdenklich, zumal sich alle Beispiele überprüfen lassen und all das, … „Das russische Außenministerium über die Einschränkungen der Pressefreiheit im Westen“ weiterlesen

Wie die Pressefreiheit in den Ländern des Westens eingeschränkt wird

Der Informationskrieg ist in vollem Gange. Im angeblich so freien Westen werden kritische Journalisten eingesperrt, Medien verboten, Strafen für unangenehme Berichterstattung verhängt und man hört in den deutschen Medien kaum etwas davon. Der Fall von Julian Assange ist hinlänglich bekannt, darauf brauche ich nicht näher einzugehen. Ein Journalist wird, weil er Skandale aufgedeckt hat, die … „Wie die Pressefreiheit in den Ländern des Westens eingeschränkt wird“ weiterlesen

Keine Kritik in deutschen Medien: Kiew missbraucht verhafteten Journalisten als Druckmittel

In den deutschen Medien konnte man am Freitag lesen, die Ukraine biete Russland einen Gefangenenaustausch an. Was wie eine gute Idee klingt, ist in Wahrheit Menschenraub und Erpressung, daher haben die deutschen Medien über die Hintergründe vorsichtshalber nicht berichtet. Die Ukraine hat im Mai 2018 den Chefredakteur der russischen Nachrichtenagentur RIA, Kirill Wyschinski, verhaftet. Ihm … „Keine Kritik in deutschen Medien: Kiew missbraucht verhafteten Journalisten als Druckmittel“ weiterlesen

NuoViso auf YouTube wieder erreichbar – Was YouTube über die Sperrung mitgeteilt hat

NuoViso wurde heute auf YouTube wieder freigeschaltet. Da ich durch die Sendung „Tacheles“ auch ein wenig zum NuoViso-Team gehöre, gebe ich hier die bekannten Fakten wieder. Die Sperrung von NuoViso auf YouTube hat am Freitag in den alternativen Medien einen Sturm der Entrüstung ausgelöst, zumal YouTube keinerlei Begründung für die Sperrung geliefert hat. Alle gingen … „NuoViso auf YouTube wieder erreichbar – Was YouTube über die Sperrung mitgeteilt hat“ weiterlesen

Julian Assange – Auslieferung an die USA vom Tisch?

Bei einem Treffen zwischen dem stellvertretenden britischen Außenminister und dem Außenminister Ecuadors ging es auch eine mögliche Auslieferung von Julian Assange an die USA. Bei einer gemeinsamen Pressekonferen nach dem Treffen teilte der stellvertretende britische Außenminister Alan Duncan mit, dass man sich mit Ecuador geeinigt habe, dass Juian Assange nicht an Länder ausgeliefert wird, in … „Julian Assange – Auslieferung an die USA vom Tisch?“ weiterlesen