Russische Medien: USA wollen, dass Venezuela russische Schulden nicht mehr bedient

Eine Meldung in des russischen Fernsehens lässt aufhorchen. Demnach wollen die USA nach einem Machtwechsel in Venezuela die neue Regierung von den Schulden gegenüber Russland „befreien“. Auch die Details sind interessant. Das russische Fernsehen berichtet heute, dass der neue US-Sonderbeauftragte für Venezuela, Abrams, in einer Anhörung des Komitees für Auslandsfragen beim US-Repräsentantenhaus aufgefordert wurde, dafür … „Russische Medien: USA wollen, dass Venezuela russische Schulden nicht mehr bedient“ weiterlesen