Türkei will Flüchtlinge wieder passieren lassen – Steht Merkels Flüchtlingsdeal vor dem Aus?

Die Türkei will Merkels Flüchtlings-Deal mit der EU aussetzen und Flüchtlingen wieder, wie 2015 und 2016, freien Durchmarsch nach Europa erlauben. Das teilten türkische Regierungsmitglieder in diesen Tagen mit. Brüssel steckt derweil den Kopf in den Sand. Der Flüchtlings-Deal, den Merkel mit Erdogan ausgehandelt hat, sah ein Tauschgeschäft vor: Die Türkei hält die Flüchtlinge zurück, … „Türkei will Flüchtlinge wieder passieren lassen – Steht Merkels Flüchtlingsdeal vor dem Aus?“ weiterlesen

Klimawandel: Wie in Russland über die Wetterextreme berichtet wird

Ich werde immer wieder gefragt, wie in Russland über den Klimawandel berichtet wird. Heute fand ich einen Bericht dazu auf der Seite des russischen Fernsehens, der das anschaulich zeigt. In Deutschland gilt das Narrativ, der menschengemachte Klimawandel wäre eine unter Fachleuten unbestrittene Tatsache. Dass das nicht so ist, weiß jeder, der sich mit dem Thema … „Klimawandel: Wie in Russland über die Wetterextreme berichtet wird“ weiterlesen

Das russische Fernsehen über die explosive Situation in Georgien

Das russische Fernsehen hat sich am Sonntag in der Sendung „Nachrichten der Woche“ wieder Georgien zugewandt. Da es ein Nachbarland Russlands mit einer langen gemeinsamen Geschichte und ein beliebtes Urlaubsziel für Russen ist, interessiert die Situation in Georgien die russischen Medien weit mehr, als die deutschen. Es waren zwei Beiträge, eine Einleitung aus dem Studio … „Das russische Fernsehen über die explosive Situation in Georgien“ weiterlesen

Putin meint, der Liberalismus habe sich „überlebt“ – Das russische Fernsehen über die Reaktionen im Westen

Putin hat in dem Interview mit der Financial Times gesagt, der Liberalismus habe sich aus seiner Sicht „überlebt“. Das russische Fernsehen amüsiert sich über die entsetzten Reaktionen im Westen Am Sonntag war Putins Interview bei der Financial Times, das ich in den letzten Tagen veröffentlicht habe, auch Thema in der russischen Sendung „Nachrichten der Woche“. … „Putin meint, der Liberalismus habe sich „überlebt“ – Das russische Fernsehen über die Reaktionen im Westen“ weiterlesen

Die russische Sicht: Wie das Fernsehen in Russland über den Iran-Konflikt berichtet

In der russischen Sendung „Nachrichten der Woche“ war auch der Konflikt zwischen den USA und dem Iran ein Thema. Wieder einmal zeigt sich, wie diametral unterschiedlich die Medien in Russland im Gegensatz zu den deutschen Medien über das Thema berichten. Ich habe den Beitrag des russischen Fernsehens übersetzt. Beginn der Übersetzung: Amerika schikaniert den Iran … „Die russische Sicht: Wie das Fernsehen in Russland über den Iran-Konflikt berichtet“ weiterlesen

Das russische Fernsehen über die Proteste in Georgien, die Hintergründe und die Folgen

Die russische Sendung „Nachrichten der Woche“ hat heute ausführlich über die Situation in Georgien berichtet, über die man auch in Deutschland einiges in den Medien lesen konnte. Ich habe bisher nichts darüber geschrieben, weil die deutschen Medienberichte über die Proteste in Georgien durchaus weitgehend identisch mit dem waren, was auch in Russland berichtet wurde. Da … „Das russische Fernsehen über die Proteste in Georgien, die Hintergründe und die Folgen“ weiterlesen

Die Woche in den USA: Das russische Fernsehen über Cyberkrieg, Iran und schmutzige Wahlkämpfe

In der russischen Sendung „Nachrichten der Woche“ war am Sonntag mal wieder das Chaos in der US-Politik ein Thema. Es ging um die Cyberattacken der USA auf Russland, um den Iran, um Trumps „Geständnis“, er würde belastendes Material über Konkurrenten aus dem Ausland annehmen und weitere Sperenzchen, mit denen die US-Politik sich beschäftigt. Es könnte … „Die Woche in den USA: Das russische Fernsehen über Cyberkrieg, Iran und schmutzige Wahlkämpfe“ weiterlesen

Das russische Fernsehen über den zu Unrecht verhafteten Journalisten Golunow

In der wöchentlichen russischen Sendung „Nachrichten der Woche“ wurde am Sonntag noch einmal ausführlich auf den Fall des zu Unrecht verhafteten Journalisten Ivan Golunow eingegangen. In zwei Beiträgen wurde die Chronologie des Falls noch einmal aufgezeigt, eine vorläufige Bilanz gezogen und es wurde eine Bestrafung der Polizisten gefordert, die dem Journalisten die Drogen untergeschoben haben. … „Das russische Fernsehen über den zu Unrecht verhafteten Journalisten Golunow“ weiterlesen

Das russische Fernsehen über den Vorfall im Golf von Oman

In der russischen Sendung „Nachrichten der Woche“ hat das russische Fernsehen sich ausführlich mit dem Vorfall im Golf von Oman beschäftigt. Wenig überraschend steht für das russische Fernsehen fest, dass die USA dort eine False-Flag-Operation durchgeführt haben. Als Kontrastprogramm zu den deutschen Medien waren die Beiträge sehr sehenswert, daher habe ich sie übersetzt. Zunächst kam … „Das russische Fernsehen über den Vorfall im Golf von Oman“ weiterlesen

Putin im O-Ton über die europäische Gasversorgung

Bei der Podiumsdiskussion beim Petersburger Wirtschaftsforum ging es auch um die Problematik der europäischen Gasversorgung. Das betrifft nicht nur Nord Stream 2. Fast vergessen ist das Projekt South Stream, das vor einigen Jahren auf Druck der EU gegen den Willen Bulgariens abgesagt wurde. Für das kleine und arme Bulgarien war das ein herber wirtschaftlicher Verlust. … „Putin im O-Ton über die europäische Gasversorgung“ weiterlesen