Droht ein neuer Maidan? Das russische Fernsehen über die Eskalation der Lage in der Ukraine

In der russischen Sendung „Nachrichten der Woche“ ging es auch an diesem Sonntag wieder um die Situation in der Ukraine, die in dieser Woche in den deutschen Medien keine Rolle gespielt hat, obwohl sich dort dramatische Ereignisse überschlagen. In der Ukraine drohen ukrainische Nationalisten inzwischen offen damit, einen neuen Maidan zu organisieren und die Regierung … „Droht ein neuer Maidan? Das russische Fernsehen über die Eskalation der Lage in der Ukraine“ weiterlesen

UNO schlägt Alarm: Foltervorwürfe gegen Assange werden nicht untersucht

Der für Folter zuständige Vertreter der UNO hat schwere Vorwürfe gegen Großbritannien, die USA und Schweden erhoben. Er wirft diesen Ländern Verstöße gegen ihrer Verpflichtungen aus der UN-Konvention gegen Folter vor. Ich war einigermaßen überrascht, dass das Thema in den deutschen Mainstream-Medien anscheinend komplett verheimlicht wird. Schon am frühen Morgen des 16. Oktober haben das … „UNO schlägt Alarm: Foltervorwürfe gegen Assange werden nicht untersucht“ weiterlesen

Das russische Fernsehen über Proteste in Hongkong, Moskau und im Westen

Am Sonntag ist das russische Fernsehen in der Sendung „Nachrichten der Woche“ ausführlich auf die Proteste in Hongkong, die Proteste im Sommer in Moskau und auf Proteste im Westen eingegangen. Die Sendung widmete dem Thema zwei lange Beträge, die direkt nach einander liefen. Zunächst ging es um die aktuellen Proteste in Hongkong und die Hintergründe. … „Das russische Fernsehen über Proteste in Hongkong, Moskau und im Westen“ weiterlesen

Interessant, aber wenig überraschend: Studie zur Russland-Berichterstattung westlicher Medien

Am Montag hat des russische Fernsehen einen Bericht über eine Studie veröffentlicht, die analysiert hat, wie die westliche Presse über Russland berichtet. Überraschend war weniger, dass die negative Berichterstattung überwiegt, überraschend waren eher die deutlichen Zahlen. Ich habe mir die in dem Artikel verlinkte Studie angeschaut und werde darauf auch eingehen. Zunächst übersetze ich den … „Interessant, aber wenig überraschend: Studie zur Russland-Berichterstattung westlicher Medien“ weiterlesen

Das russische Fernsehen über die gescheiterte Truppen-Entflechtung in der Ukraine

In der Sendung „Nachrichten der Woche“ ging es am Sonntag auch um die Situation in der Ukraine und um das mögliche Treffen im Normandie-Format. Das russische Fernsehen hat mit seiner Prognose, wie sich die Woche in der Ukraine entwickeln würde, weitgehend recht behalten. Da ich darüber auch letzte Woche schon berichtet habe, will ich auch … „Das russische Fernsehen über die gescheiterte Truppen-Entflechtung in der Ukraine“ weiterlesen

USA lassen Kurden fallen – Das russische Fernsehen über den Umgang der USA mit ihren „Verbündeten“

Das russische Fernsehen hat am Sonntag in der Sendung „Nachrichten der Woche“ einen Blick drauf geworfen, wie zuverlässig die USA als Partner eigentlich sind. Das Ergebnis ist wenig überraschend, aber ich wüsste gerne, wie ein Transatlantiker gegen diese nackten Fakten argumentiert. Dass man im russischen Fernsehen kaum Lobeshymnen auf die USA erwarten kann, ist wenig … „USA lassen Kurden fallen – Das russische Fernsehen über den Umgang der USA mit ihren „Verbündeten““ weiterlesen

Halle und Limburg: Das russische Fernsehen über Terrorismus in Deutschland

In der Sendung „Nachrichten der Woche“ hat sich ein Beitrag ausführlich mit dem islamistischen Terror beschäftigt, der aus dem Nahen Osten nach Europa und Russland schwappt. Der Beitrag beginnt mit dem IS in Syrien und den Folgen der Gefahr, dass im Zuge der türkischen Militäraktion gefangene IS-Kämpfer ausbrechen und in ihre Heimatländer zurückkehren können. Nicht … „Halle und Limburg: Das russische Fernsehen über Terrorismus in Deutschland“ weiterlesen

Wie das russische Fernsehen über den türkischen Angriff auf die syrischen Kurden berichtet

Was die deutschen Medien über den türkischen Angriff auf die Kurden in Syrien berichten, ist bekannt, man kann den Berichten in diesen Tagen ja kaum entkommen. Daher zeige ich hier, wie das russische Fernsehen darüber berichtet. Über die Hintergründe des Konfliktes und wie ich die Interessen der Beteiligten einschätze, habe ich schon in den letzten … „Wie das russische Fernsehen über den türkischen Angriff auf die syrischen Kurden berichtet“ weiterlesen

Die vergessene Gefahr: Wie wir mit Klima und Migration von der Kriegsvorbereitung in Europa abgelenkt werden

Auf der Seite des russischen Fernsehens wurde ein Artikel veröffentlicht, der sehr nachdenklich macht, denn er zeigt ausführlich, aber in einfachen Worten, wie wir mit Klima, Migration und anderen Themen von der größten Gefahr für die Menschheit abgelenkt werden sollen: Dem erneut drohenden Atomkrieg. Der Artikel ist recht lang, aber schon als ich ihn nur … „Die vergessene Gefahr: Wie wir mit Klima und Migration von der Kriegsvorbereitung in Europa abgelenkt werden“ weiterlesen

Das russische Fernsehen über die Auswüchse der Political Correctnes im Westen

In Russland gibt es das Phänomen der Political Correctness nicht. Daher zeigt das russische Fernsehen immer wieder ungläubig, welche absurden Höhepunkte diese neue Mode im Westen erreichen kann. Am Sonntag hat das russische Fernsehen in der Sendung „Nachrichten der Woche“ über die Niederlande berichtet, wo nun sogar Bilder großer Künstler kurzerhand umbenannt wurden, weil die … „Das russische Fernsehen über die Auswüchse der Political Correctnes im Westen“ weiterlesen