Abhören von Kandidaten, Korruption, Strafverfahren: Der Wahlkampf in Kiew gerät außer Kontrolle

Der Wahlkampf in der Ukraine entwickelt sich zu einer noch schlimmeren Schlammschlacht, als man es sich nur hätte vorstellen können. Korruption, staatsanwaltliche Ermittlungen und Abhöraktionen des Geheimdienstes gegen Kandidaten, alles das kann man dort beobachten. Die Watergate-Affäre war dagegen eine Kleinigkeit. Da die deutschen Medien darüber gar nicht berichten, übersetze ich hier wieder Beiträge aus … „Abhören von Kandidaten, Korruption, Strafverfahren: Der Wahlkampf in Kiew gerät außer Kontrolle“ weiterlesen

Das russische Fernsehen über die politischen Intrigen in Washington

Im russischen Fernsehen hat die Sendung „Nachrichten der Woche“ über die Anhörung von Trumps Ex-Anwalt Cohen berichtet und über die Folgen, die sie haben kann. Das Ergebnis ist ein erstaunlich klarer Blick auf die Intrigen, die die seit fast drei Jahren den politischen Betrieb in Washington bestimmen. Ich habe den Beitrag übersetzt. Beginn der Übersetzung: … „Das russische Fernsehen über die politischen Intrigen in Washington“ weiterlesen

Das russische Fernsehen über die heiße Phase im ukrainischen Präsidentschaftswahlkampf

Das russische Fernsehen berichtete in der wöchentliche Sendung „Nachrichten der Woche“ über den Wahlkampf in der Ukraine. Bis zur Präsidentschaftswahl ist es nur noch etwas mehr als ein Monat. Im Wahlkampf liegt derzeit ein berühmter Stand-Up Comedian vorne, gefolgt von Präsident Poroschenko und Julia Timoschenko, beides pro-westliche Kandidaten. Ich habe den Bericht über die Lage … „Das russische Fernsehen über die heiße Phase im ukrainischen Präsidentschaftswahlkampf“ weiterlesen

Das russische Fernsehen zu pikanten Details über Macron, über die deutsche Medien nicht berichten

In der russischen Sendung „Nachrichten der Woche“ ging es am Sonntag auch um Frankreich. Dort wurde der ehemalige Leibwächter Macrons, der schon für negative Schlagzeilen gesorgt hat, als er persönlich in Polizeiuniform Gelbwesten verprügelt hat, nun wegen diverser Vorwürfe festgenommen. In den Medien wurde darüber kaum berichtet, dort waren antisemitische Anschuldigungen gegen die Gelbwesten das … „Das russische Fernsehen zu pikanten Details über Macron, über die deutsche Medien nicht berichten“ weiterlesen

Das russische Fernsehen über die Zensur bei Facebook

Letzte Woche hat Facebook in einer erneuten Zensur-Welle gleich mehrere Seiten gesperrt, die Verbindungen zum russischen Sender RT hatten. Natürlich war das auch Thema für einen kurzen, aber deutlichen Beitrag in der wöchentlichen Sendung „Nachrichten der Woche“, die immer Sonntags im russischen Fernsehen läuft. Ich habe den Beitrag übersetzt. Beginn der Übersetzung: Das skandalöseste Ereignis … „Das russische Fernsehen über die Zensur bei Facebook“ weiterlesen

So berichtet das russische Fernsehen über das Kräftemessen in Venezuela

Nachdem wir am Wochenende viel über die Berichterstattung der westlichen Medien über Venezuela gelesen haben, wollen wir nun einen Blick auf die russischen Medien werfen. Die russische Fernsehsendung „Nachrichten der Woche“ hat sich ebenfalls mit Venezuela befasst. Wenig überraschend kommt sie zu anderen Ergebnissen, als die deutschen Medien. Das russische Fernsehen fand wieder einmal sehr … „So berichtet das russische Fernsehen über das Kräftemessen in Venezuela“ weiterlesen

Kein Scherz: Russland gibt Europa eine Sicherheitsgarantie zum Schutz vor einem atomaren Konflikt

Russland will Europa vor einem drohenden Atomkrieg nach der Kündigung des INF-Vertrages schützen. Was für manchen erst einmal absurd klingen mag, ist tatsächlich wahr: Putin hat, wenn auch indirekt, erklärt, dass – und vor allem wie – er Europa vor einem drohenden Atomkrieg schützen wird. Russland wird damit zur tatsächlichen Schutzmacht ausgerechnet der europäischen Nato-Staaten … „Kein Scherz: Russland gibt Europa eine Sicherheitsgarantie zum Schutz vor einem atomaren Konflikt“ weiterlesen

Die Sicht der anderen: Das russische Fernsehen über die Münchener Sicherheitskonferenz

In der russischen Sendung „Nachrichten der Woche“ war die Münchener Sicherheitskonferenz ein Thema. Bedenkt man, wie heftig die deutschen Medien teilweise über die Rede von Vizepräsident Pence berichtet haben, waren die Russen in ihrem Bericht direkt zurückhaltend. Für Russland war aber auch ein anderes Thema wichtiger: Nord Stream 2, gegen das Pence so vehement gewettert … „Die Sicht der anderen: Das russische Fernsehen über die Münchener Sicherheitskonferenz“ weiterlesen

Russisches Fernsehen: Die lateinamerikanischen Länder wollen die Krise in Venezuela alleine lösen

Das russische Fernsehen hat in der Sendung „Nachrichten der Woche“ auch über die Bemühungen der EU und der lateinamerikanischen berichtet, die Krise zu entschärfen. Da in den deutschen Medien nicht über die Bemühungen der lateinamerikanischen Staaten berichtet wird, die Krise friedlich zu lösen, habe ich diesen sehr interessanten Bericht übersetzt. Beginn der Übersetzung: In Uruguay, … „Russisches Fernsehen: Die lateinamerikanischen Länder wollen die Krise in Venezuela alleine lösen“ weiterlesen

Das russische Fernsehen über Venezuela und die Lage an der Grenze zu Kolumbien

In der Sendung „Nachrichten der Woche“ brachte das russische Fernsehen am Sonntag wieder mehrere Beiträge über Venezuela. Die russische Sicht auf die Ereignisse unterscheidet sich sehr von dem, was die deutschen Medien bringen. Ich habe zwei Beiträge hier hintereinander übersetzt. Zunächst kommt der Bericht aus dem Studio, dann ein Korrespondentenbericht, der vielleicht etwas unverständlich ist, … „Das russische Fernsehen über Venezuela und die Lage an der Grenze zu Kolumbien“ weiterlesen