Warum Moskau seine Teilnahme am angekündigten Normandie-Treffen nicht zugesagt hat

Die Ukraine-Krise war wieder Thema in der russischen Sendung „Nachrichten der Woche“ und es ging um ein mögliches Treffen im Normandie-Format. Jedoch hat Moskau seine Teilnahme noch nicht bestätigt. Warum? Aufmerksame Leser haben in meinen Artikeln meine Zweifel an einem kurzfristigen Zustandekommen eines solchen Treffens von Merkel, Macron, Selensky und Putin gesehen. Die Ukraine war … „Warum Moskau seine Teilnahme am angekündigten Normandie-Treffen nicht zugesagt hat“ weiterlesen

Der Westen war kein Thema beim BRICS-Gipfel in Brasilien

Ein großes internationales Thema, über das die deutschen Medien praktisch nicht berichtet haben, war das Treffen der BRICS-Regierungschefs in Brasilien letzte Woche. Daher will ich darüber berichten. Ich finde es interessant, dass die deutschen Medien es immer noch so darstellen, als sei der Westen der Nabel der Welt. Über die G7-Treffen wird ausführlich berichtet, dabei … „Der Westen war kein Thema beim BRICS-Gipfel in Brasilien“ weiterlesen

MH-17 – Die Desinformation der westlichen Medien geht in einer neue Runde

Am Donnerstag haben Medien gemeldet, es gäbe neue Erkenntnisse im Fall des über der Ukraine abgeschossenen Fluges MH17. Und natürlich deutet alles auf Russland hin. Welche neuen Erkenntnisse gibt es und was sind sie wert? Über MH17 habe ich in meinem Buch über die Ukraine-Krise ausführlich geschrieben und das Kapitel auch als Leseprobe hier veröffentlicht. … „MH-17 – Die Desinformation der westlichen Medien geht in einer neue Runde“ weiterlesen

Wie russische Korrespondenten über das Leben in Syrien berichten

Natürlich ist Syrien in den russischen Medien ein Dauerthema und auch über die Rückkehr eines friedlichen Alltagslebens dort wird in Russland nun häufig berichtet, nachdem der Krieg in den meisten Teilen Syriens beendet ist. Da es darüber in Deutschland überhaupt keine Berichte gibt, finde ich es umso interessanter, die russischen Berichte aus Syrien selbst zu … „Wie russische Korrespondenten über das Leben in Syrien berichten“ weiterlesen

30 Jahre Mauerfall – Wie das russische Fernsehen über das Jubiläum berichtet

30 Jahre Mauerfall war auch im russischen Fernsehen ein Thema. Dass die russische Sicht auf das Jubiläum eine andere ist, als in den deutschen Medien, ist nicht überraschend. Worin sie sich unterscheidet, ist allerdings überraschend. Auch in Russland ist der Mauerfall ein wichtiges Thema. Viele Russen haben das damals hautnah als Soldaten in der DDR … „30 Jahre Mauerfall – Wie das russische Fernsehen über das Jubiläum berichtet“ weiterlesen

Kaum beachtetes Thema: Russlands nationales Programm zur Entwicklung künstlicher Intelligenz

In Russland fand letzte Woche eine große Konferenz zum Thema künstliche Intelligenz statt, deren Entwicklung in Russland höchste Priorität genießt. Russland hat dazu ein eigenes Nationales Förderprogramm aufgesetzt. Das russische Fernsehen hat in der Sendung „Nachrichten der Woche“ über die Konferenz und die Möglichkeiten der künstlichen Intelligenz berichtet. In Deutschland wird diese Zukunftstechnologie offensichtlich komplett … „Kaum beachtetes Thema: Russlands nationales Programm zur Entwicklung künstlicher Intelligenz“ weiterlesen

USA bereiten Kündigung eines weitern Abrüstungsvertrages vor

Die USA bereiten die Kündigung eines weiteren Vertrag vor, der auf Abrüstung und Vertrauensbildung zwischen Russland und der Nato gesetzt hat. Da die deutschen Medien darüber bisher nicht berichtet haben, tue ich es. In den letzten Jahren haben die USA konsequent alle Abrüstungsverträge mit Russland gekündigt, die Details zu allen Verträgen finden Sie hier. Die … „USA bereiten Kündigung eines weitern Abrüstungsvertrages vor“ weiterlesen

Eine Lüge jagt die andere, trotzdem darf die Deutsche Welle weiterhin in Russland arbeiten

Die Deutsche Welle darf in Russland ungehindert weiterarbeiten, aber anstatt das stillschweigend zur Kenntnis zu nehmen, legt sie mit einer weiteren Lüge nach. Bei den Protesten in Moskau um Sommer hat der deutsche Auslands-Staatssender „Deutsche Welle“ eine unrühmliche Rolle gespielt. Anstatt, wie für Medien üblich, über die Proteste zu berichten, hat die Deutsche Welle aktiv … „Eine Lüge jagt die andere, trotzdem darf die Deutsche Welle weiterhin in Russland arbeiten“ weiterlesen

Macron-Interview in The Economist – Welche Kernaussage verschweigt der Spiegel wohl?

Es ist immer wieder interessant zu sehen, wie der Spiegel nur das berichtet, was in seine Agenda passt und seinen Lesern alles andere konsequent verschweigt. Heute gab es bei einem Artikel über ein Interview von Macron ein neues Beispiel dafür. Der französische Präsident Macron hat der britischen Zeitung The Economist ein ausführliches Interview gegeben. In … „Macron-Interview in The Economist – Welche Kernaussage verschweigt der Spiegel wohl?“ weiterlesen

Nord Stream 2: Wie das Projekt durch die Hintertür doch noch gestört werden soll

Die Medienkampagne gegen Nord Stream 2 geht auch weiter, nachdem Dänemark den Bau durch seine Gewässer erlaubt hat. Die USA versuchen noch immer mit allen Mitteln zu verhindern, dass mehr russisches Gas durch Nord Stream 2 nach Europa kommt. Die USA wollen ihr teureres Fracking-Gas in Europa verkaufen und bekommen dabei Unterstützung aus Polen und … „Nord Stream 2: Wie das Projekt durch die Hintertür doch noch gestört werden soll“ weiterlesen