Das russische Außenministerium über die Lage in Venezuela

Auf ihrer Pressekonferenz hat Sprecherin des russischen Außenministeriums zur Lage in Venezuela Stellung genommen. Da dieses Thema aus den deutschen Medien praktisch verschwunden ist, habe ich diese offizielle russische Erklärung übersetzt. Beginn der Übersetzung: Die Lage in und um Venezuela bleibt schwierig und dynamisch. Zu den positiven Aspekten innerhalb des Landes gehört die Arbeit eines … „Das russische Außenministerium über die Lage in Venezuela“ weiterlesen

Das russische Außenministerium über US-Sanktionen und die Lage in Venezuela und auf Kuba

Am Donnerstag hat die Sprecherin des russischen Außenministeriums in ihrer Pressekonferenz wieder über die Lage in Venezuela und auf Kuba gesprochen. Das russische Außenministerium nennt die Probleme beim Namen, die im Westen mit den wolkigen Worten „wirtschaftliche Krise“ umschrieben werden. Die Ursache sind in erster Linie die US-Sanktionen, die diese Länder schwer treffen und sogar … „Das russische Außenministerium über US-Sanktionen und die Lage in Venezuela und auf Kuba“ weiterlesen

USA lassen Kurden fallen – Das russische Fernsehen über den Umgang der USA mit ihren „Verbündeten“

Das russische Fernsehen hat am Sonntag in der Sendung „Nachrichten der Woche“ einen Blick drauf geworfen, wie zuverlässig die USA als Partner eigentlich sind. Das Ergebnis ist wenig überraschend, aber ich wüsste gerne, wie ein Transatlantiker gegen diese nackten Fakten argumentiert. Dass man im russischen Fernsehen kaum Lobeshymnen auf die USA erwarten kann, ist wenig … „USA lassen Kurden fallen – Das russische Fernsehen über den Umgang der USA mit ihren „Verbündeten““ weiterlesen

Venezuela: USA geben Guaido fast 100 Millionen für seinen Putsch

In dieser Woche haben die USA weitere knapp 100 Millionen US-Dollar für „den Kampf für die Freiheit“ in Venezuela freigegeben. Das teilte der selbsternannte Übergangspräsident Guaido mit. Am Dienstag hat Guaido in einer Pressemitteilung verkündet: „Die Regierung von Präsident Donald Trump und Venezuelas legitime Regierung unter der Führung von Interimspräsident Juan Guaydo haben ein historisches … „Venezuela: USA geben Guaido fast 100 Millionen für seinen Putsch“ weiterlesen

Seehofer warnt vor neuer Flüchtlingskrise, die schlimmer werden könnte, als 2015

Seit Ende Juli berichte ich, dass eine neue Flüchtlingskrise nach dem Beispiel von 2015 droht. Nun hat Innenminister Seehofer meine Befürchtungen nicht nur bestätigt, sondern sogar gesagt, es könne schlimmer werden, als 2015. Bevor wir zur aktuellen Warnung von Seehofer kommen, muss ich noch einmal kurz auf die Hintergründe eingehen, weil man darüber in den … „Seehofer warnt vor neuer Flüchtlingskrise, die schlimmer werden könnte, als 2015“ weiterlesen

Das russische Außenministerium über die Lage in Venezuela

Am Donnerstag hat die Sprecherin des russischen Außenministeriums wieder über die Lage in Venezuela gesprochen. Das russische Außenministerium äußert sich regelmäßig über die Entwicklungen in dem Land. Da die deutschen Medien darüber derzeit gar nicht berichten, habe ich vor zwei Wochen angekündigt, diese offiziellen russischen Äußerungen zu übersetzen, damit das Thema nicht in Vergessenheit gerät. … „Das russische Außenministerium über die Lage in Venezuela“ weiterlesen

Iran-Konflikt: Merkel zeigt einmal mehr, dass sie eine Marionette der USA ist

Heute hat sich Merkel einmal mehr als reine US-Marionette geoutet, als sie sich den Vorwürfen der USA angeschlossen hat, der Iran stecke hinter dem Angriff auf die saudische Raffinerie. Beweise gibt es nämlich keine, wie sie auch selbst einräumte. Nach dem Angriff auf die saudische Raffinerie vom 14. September waren die USA schnell mit der … „Iran-Konflikt: Merkel zeigt einmal mehr, dass sie eine Marionette der USA ist“ weiterlesen

Das russische Außenministerium über die Lage in Venezuela

Venezuela dürfte wieder verstärkt in den Fokus rücken, denn während einerseits die Regierung von Maduro mit der gemäßigten Opposition, die an einer konstruktiven Lösung interessiert ist, verhandelt, werden immer mehr Details über die Kontakte des „Hoffnungsträgers“ Guaido zur kolumbianischen Drogenmafia bekannt. Das russische Außenministerium berichtet fast jede Woche über die Situation in Venezuela und in … „Das russische Außenministerium über die Lage in Venezuela“ weiterlesen

Dollar bye-bye: Anteil der US-Staatsanleihen an den russischen Reserven auf historischem Minimum

Heute wurde bekannt, dass Russland sich weiter vom US-Dollar unabhängig macht. Der Anteil von US-Staatsanleihen an den russischen Reserven ist auf einen neuen Tiefststand gefallen. Ich habe immer wieder darüber berichtet, dass Russland sich vom Dollar befreit, sowohl im Handel, als auch bei den Zentralbankreserven. Die Zentralbankreserven Russlands steigen auf Rekordhöchststände, aber der Anteil des … „Dollar bye-bye: Anteil der US-Staatsanleihen an den russischen Reserven auf historischem Minimum“ weiterlesen

UNO-Menschenrechtsberichte: Die unübersehbare Doppelmoral der deutschen Medien

Die Doppelmoral dessen, was die Mainstream-Medien in Deutschland stolz als „Qualitätsjournalismus“ bezeichnen, kann man heute mal wieder am Beispiel Hong Kong beobachten. Und der interessierte Leser kann das leicht überprüfen, wie ich nun aufzeigen werde. Erst vor wenigen Tagen hat die UNO gemeldet, dass die von Ländern des Westens einseitig gegen Länder wie Iran, Syrien … „UNO-Menschenrechtsberichte: Die unübersehbare Doppelmoral der deutschen Medien“ weiterlesen