Was haben angebliche russische Spionage in Serbien und ein Mordversuch in Bulgarien gemeinsam?

Hinter der anti-russischen Berichterstattung in den Medien stehen Netzwerke, die immer wieder überraschend sind. Dieses Mal will ich über eine Schlüsselfigur berichten, die hinter sehr vielen Berichten über Ereignisse auf dem Balkan steckt. Manchmal finden sich bei völlig unterschiedlichen Themen plötzlich Zusammenhänge, die man nicht erwartet hat. Ich habe letzte Woche Artikel über einen angeblichen … „Was haben angebliche russische Spionage in Serbien und ein Mordversuch in Bulgarien gemeinsam?“ weiterlesen

Messen mit zweierlei Maß: Wie der Spiegel seine Leser über „russische Agenten“ in die Irre führt

Der Spiegel berichtete am Freitag, in den USA sei eine „russische Agentin“ aus der Haft entlassen worden. Worum geht es dabei und warum ist die Geschichte vollkommen anders, als sie der Spiegel darstellt? Das FARA-Gesetz (Foreign Agents Registration Act) gibt es in den USA bereits seit 1938. Es soll ausländische Einmischungen in die Politik der … „Messen mit zweierlei Maß: Wie der Spiegel seine Leser über „russische Agenten“ in die Irre führt“ weiterlesen

Kein Wort in deutschen Medien: US-Spione wurden in Russland erwischt

Am 14. Oktober ereignete sich ein Spionagevorfall in Russland, der es nicht in die deutschen Medien geschafft hat. Anstatt die US-Spione, die als Diplomaten bei der US-Botschaft tätig sind, auszuweisen, reagierte Russland jedoch mit Spott. Die Sprecherin der US-Botschaft in Russland hat sich beschwert, dass drei US-Diplomaten in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt worden sind. Eine Vorlage, … „Kein Wort in deutschen Medien: US-Spione wurden in Russland erwischt“ weiterlesen