Whistleblower zeigen auf, wie der Westen die Organisation für das Verbot chemischer Waffen politisiert

Am Donnerstag hat das russische Außenministerium sich auf seiner Pressekonferenz auch über die Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) geäußert. Eigentlich wollte ich die sehr trockene Erklärung nicht bringen, aber sie hat am Montag eine unerwartete Aktualität bekommen. Das OPCW wird vom Westen zusehends für politische Zwecke missbraucht. Der Westen hat zum Beispiel durchgedrückt, … „Whistleblower zeigen auf, wie der Westen die Organisation für das Verbot chemischer Waffen politisiert“ weiterlesen

Tacheles #21 ist online

In dieser Sendung haben Röper und Stein wieder an vielen Beispielen aufgezeigt, worüber die Medien in Deutschland NICHT berichten. Offensichtlich ist Weglassen die neue Art der Berichterstattung und wie man in der Sendung sehen kann, ist „Lückenpresse“ schlimmer, als „Lügenpresse“. Eine Lüge kann die Öffentlichkeit erkennen, aber wenn sie etwas gar nicht erfährt, kann sie … „Tacheles #21 ist online“ weiterlesen

USA vs. Türkei – Der tiefe Riss in der Nato

Die USA haben ein Gesetz in Arbeit, das schwere Sanktionen gegen die Türkei vorsieht. Die Türkei droht mit drastischen Gegenmaßnahmen. Eskaliert der Streit? Der Streit zwischen den USA und der Türkei hat inzwischen viele Gründe. Da ist zunächst einmal die Tatsache, dass die USA der Türkei keine Flugabwehrraketen verkaufen wollten, woraufhin Ankara in Russland die … „USA vs. Türkei – Der tiefe Riss in der Nato“ weiterlesen

Giftgas-Angriff im syrischen Duma: Whistleblower werfen OPCW Fälschungen des Abschlussberichtes vor

Es ist immer wieder faszinierend, was die deutschen Medien so alles konsequent verschweigen. Dieses Mal geht es um Syrien und den Giftgas-Angriff in Duma vom April 2018. Da sich nur wenige noch gut an das Thema erinnern, werde ich hier die Chronologie der Geschichte um den angeblichen Giftgas-Angriff auf das syrische Duma vor eineinhalb Jahren … „Giftgas-Angriff im syrischen Duma: Whistleblower werfen OPCW Fälschungen des Abschlussberichtes vor“ weiterlesen

Whistleblower: OPCW-Berichte zu Giftgas-Angriff in Syrien manipuliert – Kein Wort in der deutschen Presse

Die „Qualitätsmedien“ verschweigen eisern, dass es bei der internationalen Behörde zur Überwachung von Chemiewaffen (OPCW) einen Whistleblower gibt, der Unterlagen veröffentlicht hat, die belegen, dass einer der letzten großen Vorfälle mit Giftgas in Syrien ein Fake war. Am 7. April 2018 kam es in der syrischen Stadt Duma angeblich zu einem Giftgas-Angriff durch die syrische … „Whistleblower: OPCW-Berichte zu Giftgas-Angriff in Syrien manipuliert – Kein Wort in der deutschen Presse“ weiterlesen

Bundestagsabgeordnete in Damaskus – Das russische Außenministerium über die Lage in Syrien

Auch in dieser Woche hat das russische Außenministerium wieder über die Lage in Syrien berichtet. Deutsche Medien haben über den Besuch einer deutschen Delegation von Bundestagsabgeordneten in Damaskus nicht berichtet. Da die deutschen Medien derzeit nur sehr wenig über die Lage in Syrien berichten, habe ich wieder die offizielle Erklärung des russischen Außenministeriums dazu übersetzt. … „Bundestagsabgeordnete in Damaskus – Das russische Außenministerium über die Lage in Syrien“ weiterlesen

Syrien-Update: Wie der Spiegel alles Wichtige verschweigt, was im November geschehen ist

Da ich schon länger keinen Überblick über die Entwicklungen in Syrien geschrieben habe, werde ich hier die Entwicklungen seit Anfang zusammenfassen und auch die beeindruckende Desinformation, die der Spiegel darüber fabriziert hat. Im Oktober ist Bewegung in die Situation in Syrien gekommen. Die Türkei wollte die Unterstützung der PKK durch syrische Kurden unterbinden und hat … „Syrien-Update: Wie der Spiegel alles Wichtige verschweigt, was im November geschehen ist“ weiterlesen

Wie das russische Fernsehen über den Tod des Gründers der Weißhelme berichtet

Das russische Fernsehen hat sich in der Sendung „Nachrichten der Woche“ mit dem mysteriosen Tod des Gründers der Weißhelme beschäftigt. Natürlich unterscheidet sich der Bericht von dem, was man in der westlichen Presse lesen kann. Der Tod von James Le Mesurier wirft viele Fragen auf und die Weißhelme, die er gegründet hat, sind eine mehr … „Wie das russische Fernsehen über den Tod des Gründers der Weißhelme berichtet“ weiterlesen

Interview im russischen Fernsehen: Was weiß Assad über den Tod des Gründers der Weißhelme?

In der Türkei ist James Le Mesurier, der Gründer Weißhelme, unter mysteriösen Umständen gestorben. Wer war der Mann und welche Theorien gibt es über seinen Tod? Die Sprecherin des russischen Außenministeriums hat James Le Mesurier einige Tage vor seinem Tod als ehemaligen Mitarbeiter des britischen Geheimdienstes MI6 bezeichnet. Eine Recherche ergab für diese russische Behauptung … „Interview im russischen Fernsehen: Was weiß Assad über den Tod des Gründers der Weißhelme?“ weiterlesen

Das russische Außenministerium über die Fortschritte in und um Syrien

Bei der wöchentlichen Pressekonferenz des russischen Innenministeriums war, wie jedes Mal, die Lage in Syrien ein Thema. Da die Fortschritte in dem Land in Deutschland verschwiegen werden, berichte ich darüber. Es ist schon fast Tradition, dass ich die russischen Erklärungen zum Thema Syrien übersetze, da ich es wichtig finde, bei diesem für Europa so wichtigen … „Das russische Außenministerium über die Fortschritte in und um Syrien“ weiterlesen