Gegen Fracking-Gas aus den USA – Russland bietet der EU Lieferung von Flüssiggas an

Bei Nordstream 2 bzw. der gesamten Thematik „Gas für Europa“ tut sich etwas unerwartetes. Da die deutschen Medien darüber nicht berichten, werde ich es hier einmal erklären. Beim Thema Gas haben wir heute folgende Situation in Europa: Die eigene Gasförderung in Europa geht zurück, während gleichzeitig die Nachfrage nach Gas steigt. Daher wurde Turkstream gebaut, … „Gegen Fracking-Gas aus den USA – Russland bietet der EU Lieferung von Flüssiggas an“ weiterlesen

Ukraine: Chef des Nationalen Sicherheitsrates gibt zu, dass Kiew das Minsker Abkommen nicht einhält

Kiew hat heute offen zugegeben, dass es sich nicht an das Abkommen von Minsk hält. Aber in Deutschland berichten die Medien darüber kein Wort. Das Minsker Abkommen wurde im Februar 2015 unterzeichnet und seit dem hören wir in den deutschen Medien immer wieder, dass Russland dieses Abkommen umsetzen müsse, bevor die Sanktionen aufgehoben werden können. … „Ukraine: Chef des Nationalen Sicherheitsrates gibt zu, dass Kiew das Minsker Abkommen nicht einhält“ weiterlesen

Chaos in Kiew: Moskau wollte die inhaftierten Seeleute freilassen, Kiew hat abgelehnt

In Kiew geht der Streit um die in Russland inhaftierten Seeleute und Kriegsgefangene im Donbass und ihre Freilassung weiter und zieht immer weitere Kreise. Ich habe gestern über die dreisten Lügen des Spiegel bei dem Thema berichtet und auch einen Bericht des russischen Fernsehens dazu übersetzt. Kurz gesagt geht es darum, dass Russland die Freilassung … „Chaos in Kiew: Moskau wollte die inhaftierten Seeleute freilassen, Kiew hat abgelehnt“ weiterlesen

Das russische Fernsehen über das aktuelle Chaos in der Ukraine

In der Ukraine gibt es derzeit einen absurden Streit um die Freilassung von ukrainischen Gefangenen. Über die Situation der ukrainischen Seeleute habe ich heute schon berichtet. Sie und auch ukrainische Kriegsgefangene im Donbass machen derzeit Schlagzeilen im Land, weil Kiew zwar einerseits laufend die Freilassung der gefangenen Ukrainer fordert, aber ihre Freilassung andererseits ablehnt, wenn … „Das russische Fernsehen über das aktuelle Chaos in der Ukraine“ weiterlesen

So dreist lügt selbst der Spiegel selten: Was wir über die inhaftierten ukrainischen Seeleute nicht erfahren sollen

Im Spiegel konnte man diese Tage einen Artikel über die 24 ukrainischen Seeleute lesen, die seit dem Vorfall von Kertsch in Russland im Gefängnis sitzen. Ich bin vom Spiegel einiges gewöhnt, aber so dreiste Lügen, wie in dem Artikel, sind selbst beim Spiegel selten. Die Vorgeschichte ist bekannt: Ende November verletzten ukrainische Kriegsschiffe die russische … „So dreist lügt selbst der Spiegel selten: Was wir über die inhaftierten ukrainischen Seeleute nicht erfahren sollen“ weiterlesen

Warum bezweifelt Malaysia die Ergebnisse der Niederlande zu MH17?

Während in Deutschland die Medien berichten, dass Russlands Schuld an dem Abschuss praktisch erwiesen sei, sieht Malysisa die Sache anders. In einer malaysischen Zeitung hat die ehemalige Botschafterin Malaysias in den Niederlanden heute in einem Gastbeitrag die Zweifel Malaysias erklärt. Ich denke, es ist wichtig, diese Position zu kennen und habe den Artikel daher ohne … „Warum bezweifelt Malaysia die Ergebnisse der Niederlande zu MH17?“ weiterlesen

Unbeachtet von den deutschen Medien: Beschuss in Donezk nimmt zu

Unbeachtet von den deutschen Medien spitzt sich der Krieg im Osten der Ukraine wieder zu, es gab verletzte Zivilisten und ein Kinderkrankenhaus in Donezk wurde beschossen. Am 19.Juni meldeten russische Medien einen massiven Artillerieangriff auf Donezk. Ich habe darüber nicht sofort berichtet, weil ich immer erst die OSZE-Berichte abwarten will, die einen Tag später veröffentlicht … „Unbeachtet von den deutschen Medien: Beschuss in Donezk nimmt zu“ weiterlesen

Fragestunde in Moskau: Putin im O-Ton über das Verhältnis zum Westen und zur Ukraine

Heute fand Putins alljährliche Bürger-Fragestunde statt, was normalerweise für die deutschen Medien ein großes Thema ist, heute jedoch wird kaum darüber berichtet. Die deutschen Medien haben kaum über die alljährliche Sendung „Direkter Draht zum Präsidenten“ berichtet. Der Grund dürfte sein, dass es hauptsächlich um innenpolitische Themen ging, die Außenpolitik spielte nur eine sehr kleine Rolle … „Fragestunde in Moskau: Putin im O-Ton über das Verhältnis zum Westen und zur Ukraine“ weiterlesen

Blamage: Regierungssprecher kann nicht beantworten, wie Russland gegen Minsk II verstößt

Bei der Bundespressekonferenz am Montag haben sich die Sprecher von Kanzlerin und Ministerien gleich bei zwei Themen so unterhaltsam blamiert, dass mir das einen Extra-Artikel wert ist, zumal ich daran nicht ganz unschuldig bin. Daher kurz die Vorgeschichte. Vor einigen Tagen fragte Florian Warweg, der für RT-Deutsch die Bundespressekonferenz (BPK) besucht, seine Follower auf Twitter, … „Blamage: Regierungssprecher kann nicht beantworten, wie Russland gegen Minsk II verstößt“ weiterlesen

Selensky in Berlin: Ein anderes Gesicht, aber die gleichen Parolen, wie unter Poroschenko

Heute war Selensky zum ersten Mal ukrainischer Präsident in Berlin und man hatte das Gefühl, es hätte keinen Machtwechsel in der Ukraine gegeben. Schon im Vorfeld des Besuches hat Selensky die Politik und die Rhetorik seines Vorgängers weitgehend übernommen. In den russischen Nachrichten scherzte ein Korrespondent: „Es sieht so aus, als hätte Selensky von seinem … „Selensky in Berlin: Ein anderes Gesicht, aber die gleichen Parolen, wie unter Poroschenko“ weiterlesen