US-Raubzug: 30 Milliarden von Venezuelas Konten im Ausland anscheinend verschwunden

Heute kann man im Spiegel einen Hinweis darauf finden, warum die USA ausgerechnet jetzt so einen Druck in Sachen Venezuela machen. Es geht um eine mögliche militärische Zusammenarbeit zwischen Russland und Venezuela, die die USA unbedingt verhindern wollen. Nur aus diesem Grund hat sich Guaido im Januar mit Rückendeckung der USA als Präsident selbst ernannt. … „US-Raubzug: 30 Milliarden von Venezuelas Konten im Ausland anscheinend verschwunden“ weiterlesen

Russische Nachrichtenagentur: USA planen Eroberung von Ölquellen in Syrien

Um Syrien ist es in letzter Zeit recht still geworden in den Medien, dabei gibt es dazu durchaus interessante Fragen. Dazu hat eine russische Nachrichtenagentur heute einen Artikel veröffentlicht, den ich übersetzt habe. Die interessanteste Frage zu Syrien ist, warum die USA ihre Truppen, die sie völkerrechtswidrig mit der Begründung, den IS zu bekämpfen, nicht … „Russische Nachrichtenagentur: USA planen Eroberung von Ölquellen in Syrien“ weiterlesen

Angebliche russische Einmischung in Wahlen: Wie der Spiegel unbequeme Informationen einfach weglässt

Im Spiegel erschien ein Artikel, den man nicht kritisieren kann, wenn man kein Russisch versteht. Denn dass der Spiegel eine ganz entscheidende Information weggelassen hat, kann ein deutscher Leser ohne Russischkenntnisse nicht bemerken. Geschickt gemacht vom Spiegel. Der Artikel ist eigentlich gar nicht spektakulär und wäre mir beinahe nicht aufgefallen. Da ich jedoch die Nachrichten … „Angebliche russische Einmischung in Wahlen: Wie der Spiegel unbequeme Informationen einfach weglässt“ weiterlesen

USA foltern Gefangene, drohen dem Internationalen Strafgericht, aber im Spiegel kein kritisches Wort

Die USA haben Mitgliedern des Internationalen Gerichtshofes die Einreise verboten und drohen auch mit weiteren Sanktionen. Wenn man diese Nachricht hört, ist es besonders spannend, zu beobachten, wie sich die deutschen Medien winden: Berichten tun sie zwar, aber bloß kein kritisches Wort in Richtung USA! Ich zeige dieses Kunststück detailliert an einem Artikel im Spiegel … „USA foltern Gefangene, drohen dem Internationalen Strafgericht, aber im Spiegel kein kritisches Wort“ weiterlesen

Das russische Außenministerium über den Stromausfall in Venezuela

Bei der wöchentlichen Pressekonferenz des russischen Außenministeriums war am Freitag Venezuela wieder ein großes Thema. Russland beschuldigt die USA für den großen Stromausfall verantwortlich zu sein und begründet seine Position auch. Ich habe diese offizielle Erklärung des russischen Außenministeriums übersetzt. Beginn der Übersetzung: Die Lage in und um Venezuela ist weiterhin äußerst angespannt. Nach dem … „Das russische Außenministerium über den Stromausfall in Venezuela“ weiterlesen

Überraschend: Bundesregierung leistet bei immer mehr Themen Widerstand gegen den Druck der USA

In letzter Zeit scheint sich in der Bundesregierung ein gewisser Widerstand gegen die USA zu regen. Nicht bei allen Themen, nicht sehr offen und oft sehen wir die übliche Vasallentreue gegenüber den USA. Aber es gibt neuerdings auch Themen, wo Deutschland aktiv Widerstand leistet. Ich bin kein Freund von Merkels Politik und werde es in … „Überraschend: Bundesregierung leistet bei immer mehr Themen Widerstand gegen den Druck der USA“ weiterlesen

Fast täglich neue US-Sanktionsdrohungen – Nicht gegen Russland oder Venezuela, sondern gegen Deutschland

Die USA drohen massiv mit neuen Sanktionen. Wer nun spontan dabei an Russland oder Venezuela denkt, der liegt falsch. Es geht um Sanktionen gegen Deutschland. Trotzdem sprechen Regierung und Medien noch immer von den „Partnern und Freunden in Washington“. Seit einer Woche kommen fast täglich neue Sanktionsdrohungen der USA gegen Deutschland. Ende letzter Woche zunächst … „Fast täglich neue US-Sanktionsdrohungen – Nicht gegen Russland oder Venezuela, sondern gegen Deutschland“ weiterlesen

Afghanistan: Außer Spesen (und hunderttausenden Toten) nichts gewesen – USA und Taliban einig über Truppenabzug

Die USA und die Taliban haben Fortschritte bei ihren Verhandlungen über einen Truppenabzug aus Afghanistan gemacht. Der US-Verhandlungsführer will die Ergebnisse nun in Washington und mit den Partnern besprechen. Der Nato-Einsatz in Afghanistan, der ohnehin ein Fiasko war, bei dem kein Ziel erreicht worden ist, neigt sich wohl seinem Ende zu. Die USA und die … „Afghanistan: Außer Spesen (und hunderttausenden Toten) nichts gewesen – USA und Taliban einig über Truppenabzug“ weiterlesen

Wie das Establishment in Washington versucht, eine Annäherung mit Nordkorea zu verhindern

Es ist bemerkenswert, was die Presse derzeit zu Nordkorea schreibt. Mit ein wenig Recherche lässt das tief blicken in die Machtkämpfe in Washington. Denn dort gibt es Kräfte, die so ziemlich jedes Projekt von Präsident Trump sabotieren. Sei es die Annäherung an Russland oder auch der Friedensprozess mit Nordkorea. Um nur zwei Beispiele zu nennen. … „Wie das Establishment in Washington versucht, eine Annäherung mit Nordkorea zu verhindern“ weiterlesen

Im Video in sechs Minuten erklärt: Der Petrodollar, seine Entstehung und seine aktuellen Schwächen

Der Wirtschaftsjounalist Ernst Wolf ist in meinen Augen ein sehr guter Analytiker. Hier beschreibt er in nur sechs Minuten, wie der Dollar so mächtig geworden ist und auch, welche Schwächen er inzwischen zeigt. Ein Muss für jeden interessierten, denn wer diese einfachen Zusammenhänge versteht, der versteht auch die Außenpolitik der USA der letzten 20 Jahre.