Im Persischen Golf brennen zwei Öltanker – Angriff durch den Iran oder False Flag Operation?

Im Persischen Golf brennen zwei Öltanker, die Schuld wird unterschwellig dem Iran gegeben. Was ist der Hintergrund? Der Persische Golf ist spätestens seit der Iranischen Revolution 1979 ein Pulverfass. Aber es gab dort trotzdem in den letzten 40 Jahren keine Angriffe auf Tanker, egal wer dort gegen wen Krieg geführt hat oder wer von wem … „Im Persischen Golf brennen zwei Öltanker – Angriff durch den Iran oder False Flag Operation?“ weiterlesen

Die Präsidenten Xi Jingping und Putin über den Atomkonflikt mit Nordkorea

Bei dem Petersburger Wirtschaftsforum hat die Moderatorin während der Podiumsdiskussion die Präsidenten Xi Jingping und Putin auch nach der Situation rund um den Konflikt zwischen Nordkorea und den USA befragt. Bemerkenswert finde ich, dass Putin das wahre Problem anspricht, das es Nordkorea so schwierig macht, seine Atomwaffen einfach zu verschrotten. Es handelt sich dabei um … „Die Präsidenten Xi Jingping und Putin über den Atomkonflikt mit Nordkorea“ weiterlesen

Die Präsidenten Xi Jinping und Putin im O-Ton über das Projekt „Neue Seidenstraße“

Bei der Podiumsdiskussion auf dem Petersburger Wirtschaftsforum am Freitag war auch das chinesische Projekt der „neuen Seidenstraße“ ein Thema. Ich habe die Frage der Moderatorin und die Antworten der Präsidenten Chinas und Russlands darauf komplett übersetzt. Bemerkenswert ist vor allem Putins Antwort, denn er weist darauf hin, dass China niemandem etwas aufzwingt, alle teilnehmenden Länder … „Die Präsidenten Xi Jinping und Putin im O-Ton über das Projekt „Neue Seidenstraße““ weiterlesen

Das russische Fernsehen über den D-Day und wie der Westen Russlands Rolle im 2. Weltkrieg herunterspielt

In der russischen Sendung „Nachrichten der Woche“ ging es am Sonntag um die Erinnerungen an den „D-Day“. In der Sendung wurde sowohl der Versuch des Westens kritisiert, den Anteil Russlands, bzw. der UdSSR an dem Sieg über die Nazis herunterzuspielen, aber auch darauf hingewiesen, warum es in unserer heutigen Zeit so wichtig ist, die Erinnerungen … „Das russische Fernsehen über den D-Day und wie der Westen Russlands Rolle im 2. Weltkrieg herunterspielt“ weiterlesen

INF-Abrüstungsvertrag: Russlands offizielle Reaktion auf Vorwürfe der Nato

Bei ihrer Pressekonferenz am Mittwoch hat die Sprecherin des russischen Außenministeriums zu einer Rede des Nato-Generalsekretärs Stoltenberg Stellung genommen. Stoltenberg hatte Russland aufgefordert, wieder zu Verhandlungen über den von USA gekündigten INF-Vertrag zurückzukehren. Solche Reden sind als reine Propaganda für das westliche Publikum zu werten, denn es waren die USA, die den Vertrag gekündigt haben … „INF-Abrüstungsvertrag: Russlands offizielle Reaktion auf Vorwürfe der Nato“ weiterlesen

Sarkasmus in Moskau: Das russische Außenministerium über die Forderungen der USA an die Staaten der Welt

Über dieses Thema konnte die Sprecherin des russischen Außenministeriums nicht ohne Ironie und Sarkasmus sprechen. Maria Sacharova stellte auf ihrer regulären Pressekonferenz eine Liste vor, die die wichtigsten Forderungen der USA an alle möglichen Länder der Welt umfasst. Die Zusammenstellung ist prägnant und zutreffend, darum habe ich diese offizielle Erklärung des russischen Außenministeriums übersetzt. Beginn … „Sarkasmus in Moskau: Das russische Außenministerium über die Forderungen der USA an die Staaten der Welt“ weiterlesen

Russisches Außenministerium: USA fordern von Computerspielen den „Kampf gegen diktatorische Regime“

Die Sprecherin des russischen Außenministeriums sprach am Mittwoch bei ihrer Pressekonferenz über die Methoden, mit denen die USA Propaganda betreiben. Als Beispiel nannte sie eine Empfehlung aus Washington an Entwickler von Computerspielen, die die gewünschten Feindbilder bereits Kindern und Jugendlichen spielerisch nahe bringen sollen. Da man davon in deutschen Medien nichts hört, habe ich diese … „Russisches Außenministerium: USA fordern von Computerspielen den „Kampf gegen diktatorische Regime““ weiterlesen

US-Ultimatum: EU soll Rüstungsfond für US-Firmen öffnen, sonst müsse man die EU „bestrafen“

Die USA haben bei einem Treffen in Washington ultimativ Zugang von US-Firmen zu EU-Rüstungsprojekten gefordert. Die Deutlichkeit der US-Regierung soll die EU-Delegation überrascht haben. In den USA nimmt anscheinend der Druck der Rüstungslobby (um nicht militärisch-industrieller Komplex zu sagen) enorm zu. Die Rüstungsfirmen wollen mehr Aufträge, das Budget des Pentagon von über 700 Mrd., wovon … „US-Ultimatum: EU soll Rüstungsfond für US-Firmen öffnen, sonst müsse man die EU „bestrafen““ weiterlesen

„Russiagate“: Wie das russische Fernsehen über den Auftritt von Mueller berichtet

In der russischen Sendung „Nachrichten der Woche“ wurde mal wieder ein Blick über den großen Teich geworfen. Es ging um den Auftritt von Sonderermittler Mueller vor der Presse, um die verschiedenen Handelskriege der USA und um Trumps Meinung zum Brexit, die er vor seine Abreise nach London öffentlich verkündet hat. Wer die westlichen Medien verfolgt … „„Russiagate“: Wie das russische Fernsehen über den Auftritt von Mueller berichtet“ weiterlesen

Kommen demnächst US-Sanktionen gegen Indien?

Die USA haben schon so ziemlich jedem Land der Welt entweder Sanktionen angedroht oder welche verhängt. Eine der ganz wenigen Ausnahmen war bislang Indien, obwohhl die Politik des Landes den USA kaum gefallen dürfte. Nun scheint auch Indien an die Reihe zu kommen. Indien tut all das, wofür die USA sonst andere Länder bestrafen, sogar … „Kommen demnächst US-Sanktionen gegen Indien?“ weiterlesen