Gelddrucken im großen Stil: FED erhöht Bilanzsumme um fast 50 Prozent in sechs Wochen

Die FED hat ihre Bilanzsumme in diesem Jahr um fast 50 Prozent erhöht. Die Bilanzsumme der FED rennt von einem Rekord zum nächsten. Die weltweite Verschuldung war schon vor der Coronakrise das vielleicht größte Problem der Weltwirtschaft. Die Coronakrise wird dieses Problem nun massiv verschärfen, denn die Staaten legen gigantische Rettungs- und Konjunkturprogramme auf, die … „Gelddrucken im großen Stil: FED erhöht Bilanzsumme um fast 50 Prozent in sechs Wochen“ weiterlesen

Nicht sehr optimistisch: Das russische Fernsehen über die EU nach der Corona-Epidemie

Das russische Fernsehen hat die vielleicht entscheidende Frage gestellt: Was wird aus Europa und der EU, wenn die Pandemie vorbei ist? Die wirklich spannende Frage ist, wie die Welt nach der Corona-Pandemie aussehen wird. Welche Folgen haben die wirtschaftlichen Verwerfungen und wie schlimm werden sie? Was passiert, wenn alle Staaten sich Milliarden oder Billionen Dollar … „Nicht sehr optimistisch: Das russische Fernsehen über die EU nach der Corona-Epidemie“ weiterlesen

Der „Schwarze Montag“ – Börsen und Ölpreis brechen weltweit massiv ein

Dieser 9. März wird als „Schwarzer Montag“ in die Geschichte der Finanzmärkte eingehen. Wir konnten (spätestens) heute den Beginn einer neuen, großen Wirtschafts- und Finanzkrise beobachten. Überraschend kam das nicht. Der Coronavirus hat dazu geführt, dass in der realen Wirtschaft Lieferketten unterbrochen wurden, Fabriken stillstehen, Messen abgesagt werden, der Tourismus zusammengebrochen ist, die Fluggesellschaften massenhaft … „Der „Schwarze Montag“ – Börsen und Ölpreis brechen weltweit massiv ein“ weiterlesen

Panik wegen Corona-Epidemie – It´s the economy, stupid!

Die Pandemie des Coronavirus ist nicht mehr aufzuhalten. Die Zahlen der weltweit Infizierten ist zwar noch gering, aber sie wächst exponentiell und die Ausbreitung des Virus ist außer Kontrolle. Einleitend will ich noch einmal darauf hinweisen, dass ich den Coronavirus für nicht sehr gefährlich halte. Die bekannten Zahlen sprechen von einer Todesrate von zwei bis … „Panik wegen Corona-Epidemie – It´s the economy, stupid!“ weiterlesen

Russische Einschätzung: Das Coronavirus schwarzer Schwan für die Weltwirtschaft

Die Auswirkungen des Coronavirus auf die Weltwirtschaft beherrschen immer mehr die Schlagzeilen. Da die russische Wirtschaft anders strukturiert ist, als zum Beispiel die deutsche, wird in Russland durchaus anders über die Gefahren und die Gründe der nun aufkommenden wirtschaftlichen Probleme berichtet. In der TASS hat dazu ein Experte eine Einschätzung geschrieben. Nach seiner Meinung war … „Russische Einschätzung: Das Coronavirus schwarzer Schwan für die Weltwirtschaft“ weiterlesen

Tesla mehr wert als Volkswagen – Der Realitätsverlust der „Märkte“ als Vorbote der Krise

Wie völlig irre die Finanzmärkte in Verbindung mit dem Hype um die Klimadebatte geworden sind, zeigt sich daran, dass Tesla Volkswagen in Sachen Firmenwert überholt hat. Dabei hat Tesla noch nie auch nur einen Cent Gewinn gemacht und selbst beim Umsatz macht Tesla weniger als 10 Prozent dessen, was VW ausweist. Die Börsen sind ursprünglich … „Tesla mehr wert als Volkswagen – Der Realitätsverlust der „Märkte“ als Vorbote der Krise“ weiterlesen

Kommt die große Krise oder ist alles Panikmache?

Für eine kommende Wirtschafts- und oder Finanzkrise gibt es immer Vorzeichen, es gibt Indikatoren, die auf das Kommende hinweisen. Und heute stehen die meisten davon auf „rot“. Hier finden Sie eine kleine Aufzählung. „Krisenpropheten“ haben die Menschen schon immer fasziniert. Es macht den Menschen anscheinend Spaß, sich vor einer kommenden Krise ein wenig zu gruseln, … „Kommt die große Krise oder ist alles Panikmache?“ weiterlesen

Wie Russland die Aussichten der Weltwirtschaft einschätzt

Während im Westen die Sorge vor einer neuen Wirtschaftskrise wächst, ist man in Russland erstaunlich entspannt. Wie kommt das? Russland macht sich immer unabhängiger sowohl vom Dollar und damit auch vom westlichen Finanzsystem. Obwohl das einer der Hauptgründe für die aggressive Politik der USA gegenüber Russland sein dürfte, wird in Deutschland darüber nicht berichtet. Die … „Wie Russland die Aussichten der Weltwirtschaft einschätzt“ weiterlesen

Nur 869 Mio. von 2 Mrd. verkauft: Warum bleibt Deutschland auf neuen Staatsanleihen sitzen?

Deutschland hat am Mittwoch versucht, eine neue 30-jährige Staatsanleihe zu verkaufen, jedoch ist Deutschland auf den meisten Papieren sitzen geblieben. Wie konnte das passieren? Das Finanzsystem steht am Abgrund. Nach der Finanzkrise von 2008 und der darauf folgenden, sogenannten, „Eurokrise“ war das Finanzsystem eigentlich schon am Ende. Es wäre komplett zusammengebrochen, wenn nicht die Zentralbanken … „Nur 869 Mio. von 2 Mrd. verkauft: Warum bleibt Deutschland auf neuen Staatsanleihen sitzen?“ weiterlesen

Vorboten der großen Krise: Die Presse freut sich über steigende Immobilienpreise

Die Immobilienpreise in Deutschland steigen kräftig. Was die Presse als gute Nachricht verkauft, ist in Wahrheit der Vorbote einer neuen Immobilienkrise, wie der Vergleich mit Beispielen aus der Vergangenheit zeigt. Wir alle erinnern uns noch an die Immobilienkrise in den USA 2008. Nachdem die Immobilienpreise jahrelang kein Halten kannten und in den Himmel gewachsen sind, … „Vorboten der großen Krise: Die Presse freut sich über steigende Immobilienpreise“ weiterlesen