Weißrussland: Behauptungen westlicher Politiker und Medien bestehen keinen Faktencheck

Die Medien bombardieren uns seit Wochen mit Berichten über Proteste gegen den schlimmen Diktator Lukaschenko, weil er die Wahlen gefälscht haben soll. Gewonnen habe demnach Oppositionsführerin Tichanowskaja. Was sind die Fakten und wer zieht bei der Opposition die Fäden? Das im Westen verbreitete Narrativ ist, dass Lukaschenko die Wahl gefälscht hat und dass in Wahrheit … „Weißrussland: Behauptungen westlicher Politiker und Medien bestehen keinen Faktencheck“ weiterlesen

Berichterstattung oder Propaganda? Über gute und böse Randalierer

Dass die Medien in Deutschland nicht objektive Berichterstattung, sondern Meinungsmache betreiben, konnte man in diesen Tagen an einem weiteren Beispiel sehen. Man muss nur die Berichterstattung über die Proteste in Hongkong und Frankreich vergleichen. In Hongkong eskaliert die Gewalt. Die “Demonstranten” sind inzwischen ganz eindeutig radikale Krawallmacher. Und das kann man auch durchaus in den … „Berichterstattung oder Propaganda? Über gute und böse Randalierer“ weiterlesen

Messen mit zweierlei Maß: Wie unterschiedlich deutsche Medien über Proteste berichten

Proteste in aller Welt machen Schlagzeilen. Tote, Verletzte und massenweise Verhaftungen in Irak, Lateinamerika, Hongkong und wo noch überall. Aber über unseren Nachbarn Frankreich und die Zahlen dort wird in Deutschland nicht berichtet. Wir erinnern uns noch an den Sommer, als in Moskau Proteste stattfanden und daran, wie die Medien von Tausenden Verhafteten und von … „Messen mit zweierlei Maß: Wie unterschiedlich deutsche Medien über Proteste berichten“ weiterlesen

Sonderreihe zu Protesten weltweit: 1. Teil – Proteste in Frankreich, von denen man in Deutschland nichts hört

Derzeit gibt es weltweit verschiedene Proteste und es ist interessant, wie die Medien darüber berichten, bzw. worüber sie gar nicht berichten. Das werde ich in einer Sonderreihe diese Woche aufarbeiten und beginne mit Frankreich. In der letzten Tacheles-Sendung habe ich angekündigt, zu den vielen verschiedenen Protesten, die momentan weltweit stattfinden, zu schreiben und auch die … „Sonderreihe zu Protesten weltweit: 1. Teil – Proteste in Frankreich, von denen man in Deutschland nichts hört“ weiterlesen

Abgehoben und realitätsfern: Wenn der Spiegel Experten zu den Gelbwesten befragt

In Frankreich sind die Wirtschaftskennzahlen gut: die Wirtschaft wächst schnell, die Arbeitslosigkeit sinkt. Wer aber, wie heute der Spiegel, fragt, warum denn dann die Gelbwesten protestieren, hat das Problem gar nicht verstanden. Seit Jahrzehnten lernen wir täglich in den Medien und von der Politik, dass wir Wirtschaftswachstum brauchen, damit es uns gut geht. Dass das … „Abgehoben und realitätsfern: Wenn der Spiegel Experten zu den Gelbwesten befragt“ weiterlesen

Gelbwesten verlieren weiter an Schwung, Teilnehmerzahlen jedoch strittig

Die Gelbwesten spielen zwar in den deutschen Medien kaum noch eine Rolle, aber es gibt sie noch, auch wenn die Demos immer weniger Teilnehmer haben. Die Teilnehmerzahlen sind jedoch eine Streitfrage. Ich habe schon mehrmals darauf hingewiesen, dass die offiziellen Teilnehmerzahlen bei den Gelbwesten sehr unglaubwürdig sind. Das kann man auch heute wieder beobachten. Am … „Gelbwesten verlieren weiter an Schwung, Teilnehmerzahlen jedoch strittig“ weiterlesen

“Sieg der Demokratie”: Proteste der Gelbwesten lassen nach

Die Proteste der Gelbwesten sind ein gutes Beispiel dafür, wie Demokratie im Westen (nicht) funktioniert. Wir erinnern uns an die Vorgeschichte der Gelbwesten. Macron hat 2018 die Vermögenssteuer in Frankreich abgeschafft. Um die Verluste für den Staatshaushalt zu kompensieren, plante er eine Erhöhung von Steuern und Abgaben für die breite Masse, unter anderem beim Benzin. … „“Sieg der Demokratie”: Proteste der Gelbwesten lassen nach“ weiterlesen

In Deutschland gemeldete Teilnehmerzahlen der Gelbwesten offenbar geschönt

Um die Proteste der Gelbwesten wird es ruhiger in den Medien. Während die deutschen Medien unter Berufung auf die Polizei sinkende Teilnehmerzahlen melden, ergibt sich bei einem Blick auf die Quellen ein anderes Bild. Die Proteste der Gelbwesten begannen im November mit weit über hunderttausend Teilnehmern. Inzwischen sollen es gemäß offiziellen Angaben der französischen Polizei … „In Deutschland gemeldete Teilnehmerzahlen der Gelbwesten offenbar geschönt“ weiterlesen

Proteste gegen soziale Probleme: Wie russische Medien über die Gelbwesten berichten

Das russische Fernsehen hat in der Sendung “Nachrichten der Woche” wieder über die aktuellen Proteste der Gelbwesten berichtet. Während die westliche Medien die Gelbwesten als Randalierer darstellen und kaum über die Gründe der Proteste berichten, liegt bei den russischen Medien der Fokus auf den Beweggründen der Gelbwesten, auf dem ständig wachsenden Druck und der Gewalt … „Proteste gegen soziale Probleme: Wie russische Medien über die Gelbwesten berichten“ weiterlesen

Gute Demo, böse Demo – Wie der Spiegel über vergleichbare Ereignisse völlig verschieden berichtet

Wer glaubt, dass die deutschen Medien neutral berichten, den belehrt der Spiegel heute anschaulich eines besseren. Dort gibt es heute zwei Artikel zu Protesten und Polizeigewalt, einmal geht es um Marokko und einmal um die Gelbwesten. Die unterschiedlichen Formulierungen springen ins Auge. In Marokko ist das Problem, dass neue Lehrer nur noch befristete Arbeitsverträge bekommen, … „Gute Demo, böse Demo – Wie der Spiegel über vergleichbare Ereignisse völlig verschieden berichtet“ weiterlesen

Das größte Problem für Macron sind nicht die Gelbwesten

Macron hat an allen Fronten Probleme. Sein größtes Problem aber ist ein Skandal, über den man in Deutschland nur selten etwas hört, der für Macron aber weit gefährlicher ist, als die Gelbwesten. Nach den Ausschreitungen vom Wochenende hat die französische Regierung angekündigt, nun auch die Armee gegen die Demonstranten einzusetzen. Problematisch dabei ist, dass Soldaten … „Das größte Problem für Macron sind nicht die Gelbwesten“ weiterlesen

Offizielle Teilnehmerzahlen bei Gelbwesten-Protesten offensichtlich gefälscht

Ich habe schon einmal darauf hingewiesen, dass ich an den offiziellen Teilnehmerzahlen der Gelbwesten-Demonstrationen zweifle. Heute konnte man in den Medien tatsächlich deutliche Hinweise finden, dass die französische Regierung diese Zahlen fälscht und zu geringe Teilnehmerzahlen meldet. Die Zahl der Teilnehmer an den Gelbwesten-Protesten ist rückläufig, das bezweifelt kaum jemand. Der Grund dürfte in der … „Offizielle Teilnehmerzahlen bei Gelbwesten-Protesten offensichtlich gefälscht“ weiterlesen

Frankreichs Antwort auf Unzufriedenheit im Volk: Einschränkung des Demonstrationsrechts beschlossen

Frankreich zieht die Daumenschrauben weiter an un verschärft das Demonstrationsrecht. Mehr noch: Dieses angeblich in der EU heilige demokratische Recht wird nun in Frankreich eingeschränkt. In Frankreich wurde das Demonstrationsrecht verschärft. Es gilt nun ein Vermummungsverbot. Das ist problematisch, weil es auch zum Beispiel Helme verbieten könnte, die die Demonstranten aber brauchen, weil die Polizei … „Frankreichs Antwort auf Unzufriedenheit im Volk: Einschränkung des Demonstrationsrechts beschlossen“ weiterlesen

Macron will die Proteste der Gelbwesten einfach aussitzen – Geht die Rechnung auf?

Die Gelbwesten-Bewegung scheint zu erlahmen. Dennoch möchte ich einen detaillierten Blick auf die Ereignisse vom Wochenende werfen, denn ich sehe mit großer Verwunderung, wie die Berichterstattung über die Gelbwesten in Deutschland kaum mehr stattfindet, während zum Beispiel russische Nachrichtenagenturen wie die TASS am Wochenende zahlreiche und detaillierte Artikel veröffentlicht haben. Die Berichterstattung über die Gelbwesten … „Macron will die Proteste der Gelbwesten einfach aussitzen – Geht die Rechnung auf?“ weiterlesen

Doppelmoral der Bundesregierung: Gummigeschosse in Frankreich OK, in Venezuela Grund für Regime-Change

Früher hat Jung&Naiv solche Videos veröffentlicht, in denen die Absurdität der Aussagen der Bundesregierung aufgezeigt wurde. Heute muss man dazu (leider) auf RT-Deutsch zurückgreifen. Aber zu der Wandlung von Jung&Naiv zu einem systemkonformen Kanal habe ich mich ja schon ausführlich geäußert. In Frankreich gab es seit November 2018 über 2.000 Verletzte durch Gummigeschosse der französischen … „Doppelmoral der Bundesregierung: Gummigeschosse in Frankreich OK, in Venezuela Grund für Regime-Change“ weiterlesen

Das russische Fernsehen zu pikanten Details über Macron, über die deutsche Medien nicht berichten

In der russischen Sendung “Nachrichten der Woche” ging es am Sonntag auch um Frankreich. Dort wurde der ehemalige Leibwächter Macrons, der schon für negative Schlagzeilen gesorgt hat, als er persönlich in Polizeiuniform Gelbwesten verprügelt hat, nun wegen diverser Vorwürfe festgenommen. In den Medien wurde darüber kaum berichtet, dort waren antisemitische Anschuldigungen gegen die Gelbwesten das … „Das russische Fernsehen zu pikanten Details über Macron, über die deutsche Medien nicht berichten“ weiterlesen

Macron greift durch: Massenverhaftungen und Ermittlungen gegen kritische Journalisten

Auch deutsche Medien haben langsam Schwierigkeiten, Macron als den Saubermann, den jungen und guten Präsidenten darzustellen, wie sie es seit seiner Wahl und vor allem vor dem Hintergrund der Gelbwesten getan haben. Heute kann man sogar im Spiegel lesen, dass Macron nicht bloß ein Problem mit der Pressefreiheit hat, sondern sogar gegen unabhängige Medien vorgeht. … „Macron greift durch: Massenverhaftungen und Ermittlungen gegen kritische Journalisten“ weiterlesen

Italienischer Vizepremier trifft Gelbwesten: Frankreich ruft Botschafter aus Italien zurück

Relativ unbeachtet von den deutschen Medien verschlechtert sich das Verhältnis zwischen Italien und Frankreich in einer Weise, die in der EU bisher undenkbar war. Der italienische Vizepremier Luigi di Maio unterstützt öffentlich die Gelbwesten und in Paris ist man not amused. Bisher hat di Maio es bei Tweets und öffentlichen Äußerungen zur Unterstützung der Gelbwesten … „Italienischer Vizepremier trifft Gelbwesten: Frankreich ruft Botschafter aus Italien zurück“ weiterlesen

Nach Samstag nun auch am Dienstag: Zusammenstöße von Polizei und Demonstranten in Paris

Wieder gibt es Straßenschlachten in Paris und wieder wird darüber kaum in Deutschland berichtet. Die Gelbwesten bekommen nun Verstärkung von den Gewerkschaften, die ebenfalls für höhere Löhne streiten und zum Generalstreik aufrufen. Nachdem am Samstag die Zahl der Gelbwesten offiziell etwas geringer war, als am Wochenende zuvor, gab es nun schon am heutigen Dienstag die … „Nach Samstag nun auch am Dienstag: Zusammenstöße von Polizei und Demonstranten in Paris“ weiterlesen