In eigener Sache: „Spieglein“ unterschrieben und unterwegs

Am Dienstag war der „große Tag“, an dem das neue „Spieglein“ angeliefert wurde. Ich habe im Versandlager 1.500 vorbestellte Exemplare unterzeichnet, die danach dann sofort in den Versand gegangen sind. Es sollten also wohl alle vorbestellten Bücher noch diese Woche ausgelifert werden. Die Unterschriftenaktion war weniger anstrengend, als ich befürchtet habe. Der Verlag hat mich … „In eigener Sache: „Spieglein“ unterschrieben und unterwegs“ weiterlesen

In eigener Sache: Das „Spiegelein“ ist lieferbar – Ein paar ruhige Tage auf dem Anti-Spiegel

In der nächsten Woche wird es etwas ruhiger beim Ant-Spiegel, denn ich werde in Deutschland sein, um die Bücher zu unterzeichnen. Im Januar gab es während des Vorverkaufs die Aktion, dass jedes vorbestellte Buch von mir handsigniert wird. Hätte ich gewusst, was da auf mich zukommt, hätte ich mich darauf wohl nicht eingelassen. Es sind … „In eigener Sache: Das „Spiegelein“ ist lieferbar – Ein paar ruhige Tage auf dem Anti-Spiegel“ weiterlesen

In eigener Sache: Anti-Spiegel hatte am Wochenende Server-Probleme

Am Wochenende gab es mit dem Server, auf dem Anti-Spiegel läuft, Probleme. Es waren interne Probleme, kein Angriff oder ähnliches. Die scheinen nun gelöst zu sein und alles scheint wieder normal zu funktionieren. Ich bitte für die Unannehmlichkeiten um Verzeihung und Verständnis.

In eigener Sache: Frist zur Bestellung handsignierter Bücher läuft ab

Freitag der 31. Januar ist der letzte Tag, an dem Sie mein neues Buch „Spieglein, Spieglein in der Hand, wer lügt am meisten im ganzen Land“ mit Signatur bestellen können. Diese Aktion läuft nun aus und voraussichtlich am 11. Februar wird das Buch im Handel sein und wird der Versand der von mir handsignierten Exemplare … „In eigener Sache: Frist zur Bestellung handsignierter Bücher läuft ab“ weiterlesen

Mein neues Buch kommt – Wer möchte ein von mir handsigniertes Exemplar haben?

Nun beginnt der Vorverkauf für mein neues Buch und jeder, der es in der Vorverkaufsphase im Januar über meine Seite bestellt, bekommt ein von mir persönlich signiertes Exemplar. Mein Verleger und ich hatten die Idee, ein Anti-Spiegel-Jahrbuch herauszubringen und das ist nun fertig und wird ab Februar im Handel sein, der Vorverkauf hat aber schon … „Mein neues Buch kommt – Wer möchte ein von mir handsigniertes Exemplar haben?“ weiterlesen

Guten Rutsch und freuen Sie sich auf eine Sensation am 2. Januar!

Der Anti-Spiegel verabschiedet sich jetzt voraussichtlich bis zum 2. Januar. Dann allerdings beginnt das neue Jahr hier mit einem Knall, das kann ich schon einmal ankündigen. In Russland ist Sylvester das größte Fest des Jahres, denn unter den Kommunisten wurde Weihnachten nicht gefeiert und deshalb kommt Väterchen Frost hier an Sylvester und bringt die Geschenke. … „Guten Rutsch und freuen Sie sich auf eine Sensation am 2. Januar!“ weiterlesen

Fröhliche Weihnachten an alle Leser des Anti-Spiegel!

Ich möchte Ihnen allen in Deutschland – oder wo auch immer Sie den Anti-Spiegel lesen – ein frohes Fest und ein paar erholsame Tage wünschen. Auf dem Anti-Spiegel wird es an den Weihnachtstagen aber eine Menge Artikel geben, denn ich war nun fast eine Woche mit Putins Pressekonferenz beschäftigt und so sind einige andere, sehr … „Fröhliche Weihnachten an alle Leser des Anti-Spiegel!“ weiterlesen

In eigener Sache: Putins Pressekonferenz und Leserkommentare zur russischen Innenpolitik

Ich habe am Freitag meine ersten Eindrücke von Putins Pressekonferenz geschrieben, die ich besucht habe und will kurz auf die Leserkommentare eingehen. Bei der Pressekonferenz von Putin ging es in erster Linie um innenpolitische Fragen. Das ist ja auch normal, ist ja in Deutschland meistens auch nicht anders. Praktisch alle Leser, die kommentiert haben, wollten … „In eigener Sache: Putins Pressekonferenz und Leserkommentare zur russischen Innenpolitik“ weiterlesen

In eigener Sache – Wegen Besuch von Putins Jahrespressekonferenz: Sendepause bis Freitag

In den nächsten Tagen wird es auf dem Anti-Spiegel wahrscheinlich keine Artikel geben, denn ich bin am Donnerstag auf der Jahrespressekonferenz des russischen Präsidenten Putin und werde wohl nicht zum Schreiben kommen. Ich bin seit Dienstagabend in Moskau und habe am Mittwoch den „Passierschein“ (siehe Titelbild) für die Pressekonferenz erhalten und noch einige interessante Meetings … „In eigener Sache – Wegen Besuch von Putins Jahrespressekonferenz: Sendepause bis Freitag“ weiterlesen

In eigener Sache: Der Anti-Spiegel ist bei der Jahrespressekonferenz von Putin dabei

Ich werde nächste Woche in Moskau sein, denn mir wurde am Freitag mitgeteilt, dass ich als Journalist eine Akkreditierung für die Jahrespressekonferenz des russischen Präsidenten Putin am 19. Dezember erhalten habe. Ich habe mich in diesem Jahr in Russland als Journalist akkreditieren lassen und nun werde ich meinen Presseausweis zum ersten Mal auch benutzen. Die … „In eigener Sache: Der Anti-Spiegel ist bei der Jahrespressekonferenz von Putin dabei“ weiterlesen