Brown University: US-Kriege haben seit 2001 bis zu 59 Mio. Menschen zu Flüchtlingen gemacht

Es gibt Meldungen, die sind schlimmer, als man es sich gedacht hat. Eine US-Universität hat die Folgen der US-Kriege seit 2001 analysiert und ist zu schockierenden Ergebnissen gekommen, über die die deutschen „Qualitätsmedien“ – wenig überraschend – nicht berichten. Die Studie der Brown University aus Rhode Island, USA, erschien unter dem Titel „Flüchtlinge erschaffen: Vertriebene … „Brown University: US-Kriege haben seit 2001 bis zu 59 Mio. Menschen zu Flüchtlingen gemacht“ weiterlesen

Kriegsverbrechen im Irak: Großbritannien will alle Verfahren gegen britische Soldaten einstellen

Dass die „Koalition der Willigen“ bei ihrem völkerrechtswidrigen Angriff auf den Irak Kriegsverbrechen begangen hat, ist bekannt. Interessant ist, wie diese auch heute noch von deutschen Medien verschwiegen werden, obwohl es dazu Neuigkeiten gibt. Natürlich betreibt Russland nur Propaganda, das lernen wir jeden Tag in den „Qualitätsmedien“. Aber ich finde es bemerkenswert, dass ich die … „Kriegsverbrechen im Irak: Großbritannien will alle Verfahren gegen britische Soldaten einstellen“ weiterlesen

Tacheles #30 ist online

In dieser Sendung haben Röper und Stein versucht, ausschließlich über andere Themen, als Corona zu berichten. Ganz gelungen ist das nicht, weil das große „C“ heute natürlich auch die anderen Themen beeinflusst. So wurde diese Sendung ein Rundgang durch all die anderen Themen der internationalen Politik. Von Nahen Osten mit Saudi-Arabien und dem Iran, dem … „Tacheles #30 ist online“ weiterlesen

Kriegsverbrechen: Niederlande haben 70 Zivilisten bei Bombardierung einer Stadt im Irak getötet

Die Niederlande haben im Irak 2015 eine Stadt bombardiert und mindestens 70 Zivilisten auf einen Schlag getötet. Was bisher als „russische Propaganda“ bezeichnet wurde, musste Den Haag nun eingestehen. Russland hat schon lange auf dieses Kriegsverbrechen hingewiesen, aber die niederländische Regierung in Den Haag hat das immer bestritten. Nun musste die Regierung dort eingestehen, dass … „Kriegsverbrechen: Niederlande haben 70 Zivilisten bei Bombardierung einer Stadt im Irak getötet“ weiterlesen

Wie die Mafia: USA drohen den Angehörigen von Mitarbeitern des Internationalen Strafgerichtshofes

Über Drohungen der USA gegen den Internationalen Strafgerichtshof habe ich immer wieder berichtet. US-Außenminister Pompeo hat nun noch einmal nachgelegt und auch den Angehörigen der Mitarbeiter des Gerichtshofs direkt gedroht. Dass die USA Kriegsverbrechen begehen, kann kaum bestritten werden. Auch die deutschen Medien berichten darüber manchmal, nur dass sie dann nicht von „Kriegsverbrechen“ sprechen, sondern … „Wie die Mafia: USA drohen den Angehörigen von Mitarbeitern des Internationalen Strafgerichtshofes“ weiterlesen

USA und Israel treten Völkerrecht mit Füßen – Deutsche „Qualitätsmedien“ schauen verschämt weg

Der Westen und das Völkerrecht – das ist ein ganz heikles Thema. Besonders deutlich wird das bei den USA und Israel, die Ermittlungen des Internationalen Strafgerichtshof gegen sich selbst nicht nur ablehnen, sondern den Richtern sogar offen drohen. Dass die USA dem Vertrag über den Internationalen Strafgerichtshof nicht beigetreten sind, ist nicht neu. Dass die … „USA und Israel treten Völkerrecht mit Füßen – Deutsche „Qualitätsmedien“ schauen verschämt weg“ weiterlesen

Deutsches Recht: Abgeordnete stellen Strafanzeige gegen Merkel – Warum das keinerlei Folgen haben wird

Eine Gruppe von Bundestagsabgeordneten hat Strafanzeige gegen Mitglieder der Bundesregierung gestellt. Eigentlich wollte ich darüber nichts schreiben. Hier erkläre ich, warum ich es nun doch tue. Ich habe die Meldung bereits am Donnerstag bei der russischen TASS gefunden, die sich dabei auf eine Meldung der dpa bezogen hat. Einige Bundestagsabgeordnete der Linken haben Strafanzeige gegen … „Deutsches Recht: Abgeordnete stellen Strafanzeige gegen Merkel – Warum das keinerlei Folgen haben wird“ weiterlesen

„Der Gipfel des Zynismus“: Das russische Fernsehen über die weltweiten Folgen der US-Politik

Die Krise im Iran war auch im russischen Fernsehen Thema und war ein „guter“ Anlass, einmal einen Blick auf die US-Politik und ihre Folgen zu werfen. Ein solches Bild würde das deutsche Fernsehen nie zeigen, obwohl alles wahr ist und offen zu Tage liegt. Der Bogen, den die russische Sendung „Nachrichten der Woche“ in dem … „„Der Gipfel des Zynismus“: Das russische Fernsehen über die weltweiten Folgen der US-Politik“ weiterlesen

Kein Wort in den deutschen Medien über Kriegsverbrechen der Niederlande im Irak

Die holländische Luftwaffe hat 2015 ein Dorf im Irak bombardiert und dabei bis zu 300 unschuldige Zivilisten getötet. Die Regierung versuchte, das geheim zu halten, nun ist es jedoch bekannt geworden. Da darüber keine Meldungen in Deutschland zu finden sind, obwohl die niederländische Presse widerstrebend berichtet und es auch im dortigen Parlament Anhörungen zu dem … „Kein Wort in den deutschen Medien über Kriegsverbrechen der Niederlande im Irak“ weiterlesen

Enthüllungen in den USA zum Afghanistan-Krieg: „Im Krieg mit der Wahrheit“

Skandal in den USA: Die Regierung hat die Öffentlichkeit seit Beginn des Afghanistan-Krieges belogen. Auch die deutsche Regierung hat dies 18 Jahre lang getan, wie Unterlagen zeigen, deren Freigabe eine US-Zeitung erstritten hat. In den USA hat die Washington Post die Freigabe von Regierungsdokumenten zum Afghanistan-Krieg erstritten. Bei den Unterlagen handelt es sich um Aussagen … „Enthüllungen in den USA zum Afghanistan-Krieg: „Im Krieg mit der Wahrheit““ weiterlesen