Ukrainischer Insider droht, die Wahrheit über MH17 zu veröffentlichen

Ich habe immer wieder über die Videos berichtet, die die ehemalige rechte Hand von Poroschenko bei YouTube veröffentlicht und in denen er die Verbrechen von Poroschenko anprangert und sich den Behörden stellen will, um auch selbst für seine Beteiligung daran ins Gefängnis zu gehen, wenn nur auch Poroschenko seine gerechte Strafe bekommt. Nun hat Dawyd … „Ukrainischer Insider droht, die Wahrheit über MH17 zu veröffentlichen“ weiterlesen

Wer zieht die Fäden hinter den Unruhen in Weißrussland?

Dass Frau Tichanowskaja in Weißrussland nur eine Scheinkandidatin war und ist, wird nun langsam auch im deutschen Mainstream deutlich. Aber wer steckt tatsächlich hinter den Protesten und wer wird aller Wahrscheinlichkeit vom Westen als tatsächlicher Nachfolger für Präsident Lukaschenko unterstützt? Auf diese Fragen gibt es durchaus Antworten. Haben Sie in Deutschland schon mal den Namen … „Wer zieht die Fäden hinter den Unruhen in Weißrussland?“ weiterlesen

Insider der Maidan-Organisatoren veröffentlicht neue Anschuldigungen gegen Poroschenko

Seit Wochen veröffentlicht Dawyd Żwanija, ein ehemaliger Poroschenko-Vertrauter, Videos, in denen er nicht nur Poroschenko schwerer Verbrechen beschuldigt, sondern auch seine eigene Beteiligung daran offen zugibt. Er bittet die Staatsanwaltschaft in der Ukraine, ihn vorzuladen – auch als Angeklagten -, damit er aussagen kann. Reaktionen gibt es bisher keine, nun hat er ein weiteres Video … „Insider der Maidan-Organisatoren veröffentlicht neue Anschuldigungen gegen Poroschenko“ weiterlesen

Maidan 2.0 bisher erfolglos – Die Lage in Weißrussland

In der Nacht zum Dienstag ist es in mehreren weißrussischen Städten erneut zu Unruhen gekommen. Wie üblich ist interessant, was im Westen lieber nicht berichtet wird. Auch die Reaktionen des Westens sind bemerkenswert. In der Nacht ist es in Weißrussland wieder zu Straßenschlachten gekommen. Die Unruhen, die in mehreren Städten stattfinden, wurden von verschiedenen Aktivisten … „Maidan 2.0 bisher erfolglos – Die Lage in Weißrussland“ weiterlesen

Was ist in Weißrussland los?

In Weißrussland ist es nach den Wahlen zu Ausschreitungen gekommen und die Lage im Land ist unübersichtlich. Ich will versuchen, das wenige, was bekannt ist, einzuordnen. Der weißrussische Präsident Alexander Lukaschenko wird in den westlichen Medien als “letzter Diktator Europas” bezeichnet, inzwischen ist er seit 26 Jahren an der Macht und am Sonntag wollte er … „Was ist in Weißrussland los?“ weiterlesen

Berichterstattung der “Qualitätsmedien” über die Corona-Demo in Berlin: Finden Sie den Fehler?

Wer noch Zweifel daran hat, dass die deutschen “Qualitätsmedien” manipulativ und tendenziös berichten, dem sollte man diesen Artikel vorlegen. Er ist kurz und knapp, zeigt aber deutlich auf, wie die deutschen Medien manipulieren und ihre Leser beeinflussen wollen. Es gibt Demonstrationen, die den deutschen “Qualitätsmedien” gefallen und da gehen gaaaanz viele Menschen hin. Zum Beispiel … „Berichterstattung der “Qualitätsmedien” über die Corona-Demo in Berlin: Finden Sie den Fehler?“ weiterlesen

Ehemaliger Poroschenko-Vertrauter gibt schwere Verbrechen zu, aber kein Staatsanwalt interessiert sich dafür

Vor einer Woche hat sich die ehemalige rechte Hand von Poroschenko an die Öffentlichkeit gewandt und sich selbst beschuldigt, EU-Offizielle bestochen und einen Staatsstreich durchgeführt zu haben. Aber merkwürdigerweise interessiert sich dafür keine einzige Staatsanwaltschaft. Gestern hat er eine weitere Erklärung veröffentlicht. Dawyd Żwanija war zur Zeit des Maidan die rechte Hand von Poroschenko und … „Ehemaliger Poroschenko-Vertrauter gibt schwere Verbrechen zu, aber kein Staatsanwalt interessiert sich dafür“ weiterlesen

Völlig anders als in Deutschland: Wie in Russland über die Unruhen in den USA berichtet wird

In Deutschland wird in den “Qualitätsmedien” von Demonstrationen gegen Rassismus berichtet und die Medien kritisieren Trump, wenn er – auch gegen den Willen der Bürgermeister – föderale Ordnungshüter schickt. Das russische Fernsehen zeigt ungeschönt, was in den USA vor sich geht. Ob die Redakteure deutscher Medien auch gegen zusätzliche Ordnungshüter wären, wenn das bei ihnen … „Völlig anders als in Deutschland: Wie in Russland über die Unruhen in den USA berichtet wird“ weiterlesen

Neue Veröffentlichung: Insider bezeichnet den Maidan als Putsch und nennt Namen und Details

In der Ukraine geht es Schlag auf Schlag. Heute ist ein weiteres Video eines Whistleblowers veröffentlicht worden, der die Staatsanwaltschaft aufruft, ihn zu vernehmen. Er will über die Verbrechen von Poroschenko aussagen und beschuldigt sich dabei ausdrücklich selbst der Beteiligung an den Verbrechen. Die BidenLeaks sind derzeit das Hauptthema beim Anti-Spiegel. Ich weiß, dass viele … „Neue Veröffentlichung: Insider bezeichnet den Maidan als Putsch und nennt Namen und Details“ weiterlesen

Erklärung von ehemaligem Poroschenko-Vertrauten: “Habe hohen EU-Beamten mit 5 Millionen Euro bestochen”

In der Ukraine findet völlig unbeachtet von den “Qualitätsmedien” ein Machtkampf statt, bei dem immer neue Belege für Verbrechen aus der Zeit der Präsidentschaft von Poroschenko bekannt werden, in die auch führende westliche Politiker verstrickt sind. Ich berichte seit über einem Jahr über die Vorgänge in der Ukraine, aber in den deutschen Medien findet das … „Erklärung von ehemaligem Poroschenko-Vertrauten: “Habe hohen EU-Beamten mit 5 Millionen Euro bestochen”“ weiterlesen

BidenLeaks Teil 2: Joe Bidens Rolle im Machtkampf zwischen Poroschenko und Jazenjuk nach dem Maidan

Am Donnerstag wurde ein Interview, dass ich mit Alexander Onischenko geführt habe, veröffentlicht. Da Herr Onischenko in dem Interview viele Namen und Details aus der Ukraine nennt, auf die wir aus Zeitgründen nicht näher eingehen konnten, werde ich nun jeden Tag die Details und Hintergründe zu den Themenblöcken liefern. In der Viedeobeschreibung des Interviews sind … „BidenLeaks Teil 2: Joe Bidens Rolle im Machtkampf zwischen Poroschenko und Jazenjuk nach dem Maidan“ weiterlesen

BidenLeaks: Was Onischenko im Interview über Hintergründe und Finanzierung des Maidan erzählt

Gestern habe ich die Veröffentlichung eines Interviews mit Alexander Onischenko, eines ehemaligen Vertrauten von Petr Poroschenko, angekündigt. Da Herr Onischenko in dem Interview viele Namen und Details nennt, auf die wir aus Zeitgründen nicht näher eingehen konnten, werde ich nun jeden Tag die Details und Hintergründe zu den Themenblöcken liefern. In der Viedeobeschreibung des Interviews … „BidenLeaks: Was Onischenko im Interview über Hintergründe und Finanzierung des Maidan erzählt“ weiterlesen

Aus Anlass der Rassenunruhen: Wie leicht Proteste gesteuert werden können

Die Frage nach Motiv und Nutznießern ist für Kriminalisten bei der Aufklärung von Verbrechen sehr wichtig. Wenn man bei politischen Vorgängen die gleiche Frage stellt, kommt man zu sehr interessanten Antworten. Das zeigt sich auch bei der derzeitigen Bewegung von “Black Lives Matter”. Um Missverständnisse zu vermeiden gleich vorweg: Ich bin gegen jede Form von … „Aus Anlass der Rassenunruhen: Wie leicht Proteste gesteuert werden können“ weiterlesen

UNHCR wirft Kiew Behinderung bei der Aufklärung der Todesschüsse vom Maidan von

Die westlichen Medien verheimlichen ihren Lesern alle UNO-Berichte, die nicht in das gewollte Narrativ passen. Wenn das UNHCR der Ukraine massive Folter und andere Gräueltaten vorwirft, dann findet sich darüber kein Wort in den deutschen “Qualitätsmedien”. Am 12. März hat das UNHCR seinen 29. Bericht über die Lage der Menschenrechte in der Ukraine seit dem … „UNHCR wirft Kiew Behinderung bei der Aufklärung der Todesschüsse vom Maidan von“ weiterlesen

Ukraine-Update: Auf IWF-Druck wird letztes Tafelsilber verschachert und neues über die Todesschüsse vom Maidan

Überschattet von all den Nachrichten der letzten Wochen ist die Ukraine in den Hintergrund geraten. Dabei gab es dort in den letzten fünf Wochen einige interessante Entwicklungen, die ich hier zusammenfasse. Rücktritt des Ministerpräsidenten Anfang März ist Ministerpräsident Gontscharuk nach knapp einem halben Jahr im Amt zurückgetreten. Seine kurze Amtszeit war alles andere als glücklich. … „Ukraine-Update: Auf IWF-Druck wird letztes Tafelsilber verschachert und neues über die Todesschüsse vom Maidan“ weiterlesen

Offizielle Ermittlungsakten über Todesschüsse vom Maidan: Es wurde zuerst auf Polizisten geschossen

In der Ukraine sind Ermittlungsakten an die Presse durchgesickert, in denen festgestellt wird, dass bei den Todesschüssen vom Maidan zuerst auf die Polizisten geschossen wurde. Das stellt die offizielle Geschichte des Maidan und des Machtwechsels 2014 auf den Kopf. Das Narrativ, der damalige ukrainische Präsident Janukowitsch habe zuerst auf die Demonstranten schießen lassen, was dann … „Offizielle Ermittlungsakten über Todesschüsse vom Maidan: Es wurde zuerst auf Polizisten geschossen“ weiterlesen

Ukraine: Ermittler fordern Aufhebung der Amnestie für Maidan-Teilnehmer

Ganz neue Töne aus der Ukraine. Dort fordern Ermittler, das Gesetz zu kippen, das den Demonstranten für begangene Verbrechen auf dem Maidan eine Generalamnestie gegeben hat. Auf dem Maidan haben die Demonstranten schwere Verbrechen begangen. Von schwerem Hausfriedensbruch bei der Besetzung öffentlicher Gebäude, über Angriffe aif Polizisten und ungezählte Sachbeschädigungen bis hin zu Mord, denn … „Ukraine: Ermittler fordern Aufhebung der Amnestie für Maidan-Teilnehmer“ weiterlesen

Gefangenenaustausch in der Ukraine: Im Spiegel wieder nur Desinformation

In der Ukraine hat endlich der Austausch von Gefangenen stattgefunden, der in Paris beschlossen worden war. Interessant dabei ist, wie die Desinformationsexpertin des Spiegel-Büros Moskau, Christina Hebel, darüber berichtet. Der Austausch der Gefangenen hat am Sonntag stattgefunden. Bis zuletzt wurde darüber verhandelt, wer ausgetauscht wird. Und das waren schwierige Verhandlungen, denn man muss bedenken, dass … „Gefangenenaustausch in der Ukraine: Im Spiegel wieder nur Desinformation“ weiterlesen

Wer nicht hüpft, der ist… – ja was eigentlich? Wo hüpfende Proteste geboren wurden

Es gibt ganz erstaunliche Parallelen zwischen den Fridays for Future und den anti-russischen Protesten in der Ukraine 2014. Alles Zufall? Ich lebe in Russland und bekommen von den Fridays for Future hier nichts mit. Umso überraschter war ich, als ich in den Medien gesehen habe, dass Jugendliche in Deutschland nun hüpfend protestieren und skandieren: “Wer … „Wer nicht hüpft, der ist… – ja was eigentlich? Wo hüpfende Proteste geboren wurden“ weiterlesen

Ukraine-Update: Poroschenko beugt sich der Staatsanwaltschaft

Nachdem der ukrainische Noch-Präsident lange Vorladungen der ukrainischen Staatsanwaltschaft ignoriert hat, hat er nun nachgegeben und sich befragen lassen. Vor knapp einer Woche habe ich im Detail darüber berichtet, dass Poroschenko Vorladungen der ukrainischen Staatsanwaltschaft ignoriert hat, die ihn zu den Todesschüssen des Maidan verhören wollte. Die Details dazu finden Sie hier. Inzwischen hat Poroschenko … „Ukraine-Update: Poroschenko beugt sich der Staatsanwaltschaft“ weiterlesen