Wie der Spiegel seinen Lesern das verheimlicht: Selensky bricht erneut offen das Minsker Abkommen

Die Ukraine verstößt offen gegen praktisch alle Punkte des Minsker Abkommens. Nun hat der ukrainische Präsident Selensky in seiner Rede an die Nation weitere Verstöße angekündigt und der Spiegel hat seinen Lesern das auf eine ausgesprochen kreative Weise verheimlicht. Im Abkommen von Minsk, das im Februar 2015 unterschrieben wurde, sind die Maßnahmen, die den Krieg … „Wie der Spiegel seinen Lesern das verheimlicht: Selensky bricht erneut offen das Minsker Abkommen“ weiterlesen

Ehemaliger Stabschef des ukrainischen Präsidenten Selensky: „Wir haben Putin brutal betrogen“

Der ehemalige Chef der Präsidialverwaltung des ukrainischen Präsidenten Selensky hat sich in einem vierstündigen Interview ausführlichen Fragen gestellt und unter anderem gesagt, dass es so bald keinen Frieden in der Ukraine geben wird. Schuld ist demnach die ukrainische Seite, die ihre Versprechen gegenüber Putin nicht eingehalten hat. In der Ukraine gibt es einen sehr renommierten … „Ehemaliger Stabschef des ukrainischen Präsidenten Selensky: „Wir haben Putin brutal betrogen““ weiterlesen

Bürgerkrieg in der Ukraine: Deutschland scheint die Geduld mit Kiew zu verlieren

Für September war ein Treffen der Außenminister des Normandie-Formates zum ukrainischen Bürgerkrieg geplant. Dieses Treffen wurde von Deutschland wegen mangelnder Fortschritte auf Seiten Kiews abgesagt. Davon hat der Spiegel sehr geschickt abgelenkt. In dem am Montag im Spiegel erschienenen Artikel mit der pathetischen Überschrift „Außenminister Maas in der Ukraine – Mission Frieden“ hat der Spiegel … „Bürgerkrieg in der Ukraine: Deutschland scheint die Geduld mit Kiew zu verlieren“ weiterlesen

Beschlossene Waffenruhe in Gefahr: Ukrainischer Insider warnt vor Provokationen im Donbass

Dawyd Żwanija, ein Insider aus der Ukraine und ehemalige rechte Hand von Poroschenko, hat sich wieder zu Wort gemeldet. Seine Erklärung ist beängstigend. Ich habe bereits vor einigen Tagen über die erste und die zweite Erklärung von Dawyd Żwanija berichtet. Der Mann fordert die ukrainische Generalstaatsanwältin eindringlich auf, ihn vorzuladen und er will über seine … „Beschlossene Waffenruhe in Gefahr: Ukrainischer Insider warnt vor Provokationen im Donbass“ weiterlesen

Kiew gibt den Einsatz von ausländischen Söldnern im Donbass zu

In der Ostukraine tobt immer noch ein Krieg, auch wenn man davon in den Medien nichts hört. Am Wochenende haben die Rebellen die Ukraine mit einer List dazu gebracht, selbst einen weiteren Verstoß gegen das Minsker Abkommen zuzugeben. Es ist ein offenes Geheimnis, dass auf ukrainischer Seite radikal eingestellte Ausländer kämpfen, die teilweise sogar Geld … „Kiew gibt den Einsatz von ausländischen Söldnern im Donbass zu“ weiterlesen

Kiew bleibt stur: Wieder keine nennenswerte Fortschritte beim Treffen der Kontaktgruppe in Berlin

Am Freitag fand ein weiteres Treffen der Kontaktgruppe des Minsker-Prozesses zur Regulierung der Ukraine-Krise statt. Über die Ergebnisse habe ich in deutschen Medien keine Berichte gefunden, daher berichte ich darüber. Man kann verstehen, warum die deutschen Medien nicht berichten, denn aus ihrer Sicht gab es nichts zu erzählen. Es wurden keine greifbaren Fortschritte erzielt, weil … „Kiew bleibt stur: Wieder keine nennenswerte Fortschritte beim Treffen der Kontaktgruppe in Berlin“ weiterlesen

Ukraine-Konflikt: Wie dreist der Spiegel über das heutige Treffen im Normandie-Format in Berlin lügt

Heute findet in Berlin ein Treffen der Ukraine-Kontaktgruppe statt. Der Spiegel zeigt bei dieser Gelegenheit einmal mehr, wie sehr er seine Leser desinformiert. Das wird bei einem Abgleich des Spiegel-Artikels mit dem Abkommen von Minsk deutlich. Wir erinnern uns: Im Februar 2015 wurde das Abkommen von Minsk beschlossen und seit dem wiederholen Politiker und Medien … „Ukraine-Konflikt: Wie dreist der Spiegel über das heutige Treffen im Normandie-Format in Berlin lügt“ weiterlesen

Bericht von einem vergessenen Krieg – Reportage aus dem Donbass im russischen Fernsehen

Schon seit langem hat man nichts mehr von dem Bürgerkrieg in der Ukraine gehört, dabei hat der Beschuss dort in letzter Zeit sogar wieder zugenommen. Es gibt aus dem Bürgerkrieg in der Ukraine keine wirklich großen Meldungen, aber die Ruhe in den Medien bedeutet nicht, dass es dort auch ruhig ist. Wer die täglichen OSZE-Berichte … „Bericht von einem vergessenen Krieg – Reportage aus dem Donbass im russischen Fernsehen“ weiterlesen

Wie Russland auf Protestnoten aus Kiew wegen Corona auf der Krim reagiert

Die bettelarme, von der Staatspleite bedrohte Ukraine, hat besonders schwer mit der Corona-Pandemie zu kämpfen. Aber anstatt sich um die desolate im eigenen Land zu kümmern, schickt die Ukraine Protestnoten wegen Corona auf der Krim an Russland. Die Ukraine ist praktisch pleite und kann ohne weitere Kredite des IWF nicht überleben. Das ohnehin marode Gesundheitssystem … „Wie Russland auf Protestnoten aus Kiew wegen Corona auf der Krim reagiert“ weiterlesen

Gefangenenaustausch in der Ukraine: Im Spiegel wieder nur Desinformation

In der Ukraine hat endlich der Austausch von Gefangenen stattgefunden, der in Paris beschlossen worden war. Interessant dabei ist, wie die Desinformationsexpertin des Spiegel-Büros Moskau, Christina Hebel, darüber berichtet. Der Austausch der Gefangenen hat am Sonntag stattgefunden. Bis zuletzt wurde darüber verhandelt, wer ausgetauscht wird. Und das waren schwierige Verhandlungen, denn man muss bedenken, dass … „Gefangenenaustausch in der Ukraine: Im Spiegel wieder nur Desinformation“ weiterlesen