Kiew bleibt stur: Wieder keine nennenswerte Fortschritte beim Treffen der Kontaktgruppe in Berlin

Am Freitag fand ein weiteres Treffen der Kontaktgruppe des Minsker-Prozesses zur Regulierung der Ukraine-Krise statt. Über die Ergebnisse habe ich in deutschen Medien keine Berichte gefunden, daher berichte ich darüber. Man kann verstehen, warum die deutschen Medien nicht berichten, denn aus ihrer Sicht gab es nichts zu erzählen. Es wurden keine greifbaren Fortschritte erzielt, weil … „Kiew bleibt stur: Wieder keine nennenswerte Fortschritte beim Treffen der Kontaktgruppe in Berlin“ weiterlesen

Ukraine-Konflikt: Wie dreist der Spiegel über das heutige Treffen im Normandie-Format in Berlin lügt

Heute findet in Berlin ein Treffen der Ukraine-Kontaktgruppe statt. Der Spiegel zeigt bei dieser Gelegenheit einmal mehr, wie sehr er seine Leser desinformiert. Das wird bei einem Abgleich des Spiegel-Artikels mit dem Abkommen von Minsk deutlich. Wir erinnern uns: Im Februar 2015 wurde das Abkommen von Minsk beschlossen und seit dem wiederholen Politiker und Medien … „Ukraine-Konflikt: Wie dreist der Spiegel über das heutige Treffen im Normandie-Format in Berlin lügt“ weiterlesen

Bericht von einem vergessenen Krieg – Reportage aus dem Donbass im russischen Fernsehen

Schon seit langem hat man nichts mehr von dem Bürgerkrieg in der Ukraine gehört, dabei hat der Beschuss dort in letzter Zeit sogar wieder zugenommen. Es gibt aus dem Bürgerkrieg in der Ukraine keine wirklich großen Meldungen, aber die Ruhe in den Medien bedeutet nicht, dass es dort auch ruhig ist. Wer die täglichen OSZE-Berichte … „Bericht von einem vergessenen Krieg – Reportage aus dem Donbass im russischen Fernsehen“ weiterlesen

Wie Russland auf Protestnoten aus Kiew wegen Corona auf der Krim reagiert

Die bettelarme, von der Staatspleite bedrohte Ukraine, hat besonders schwer mit der Corona-Pandemie zu kämpfen. Aber anstatt sich um die desolate im eigenen Land zu kümmern, schickt die Ukraine Protestnoten wegen Corona auf der Krim an Russland. Die Ukraine ist praktisch pleite und kann ohne weitere Kredite des IWF nicht überleben. Das ohnehin marode Gesundheitssystem … „Wie Russland auf Protestnoten aus Kiew wegen Corona auf der Krim reagiert“ weiterlesen

Gefangenenaustausch in der Ukraine: Im Spiegel wieder nur Desinformation

In der Ukraine hat endlich der Austausch von Gefangenen stattgefunden, der in Paris beschlossen worden war. Interessant dabei ist, wie die Desinformationsexpertin des Spiegel-Büros Moskau, Christina Hebel, darüber berichtet. Der Austausch der Gefangenen hat am Sonntag stattgefunden. Bis zuletzt wurde darüber verhandelt, wer ausgetauscht wird. Und das waren schwierige Verhandlungen, denn man muss bedenken, dass … „Gefangenenaustausch in der Ukraine: Im Spiegel wieder nur Desinformation“ weiterlesen

Ukrainisches Gesetz bestätigt, dass Kiew gegen das Minsker Abkommen verstößt

In der Ukraine wird ein Gesetz erlassen, dass Verstöße der Ukraine gegen das Abkommen von Minsk bestätigt. Natürlich wird in deutschen „Qualitätsmedien“ darüber nicht berichtet. Im Minsker Abkommen wird in Punkt 10 der „Abzug aller ausländischen bewaffneten Formationen, Militärtechnik und ebenfalls von Söldnern“ verlangt. Auf Seiten Kiews sind viele ausländische Söldner und Abenteurer in den … „Ukrainisches Gesetz bestätigt, dass Kiew gegen das Minsker Abkommen verstößt“ weiterlesen

Pressekonferenz im O-Ton: Putin im Streitgespräch mit ukrainischem Journalisten

Natürlich durfte auf Putins Jahrespressekonferenz auch das Thema Ukraine nicht fehlen. Und im Gegensatz zur Ukraine, wo die Arbeit russischer Journalisten stark eingeschränkt ist, durfte ein ukrainischer Journalist Putin Fragen stellen. Auch dieses Beispiel aus der Jahrespressekonferenz der russischen Präsidenten zeigt auf, dass in Russland die Pressefreiheit nicht eingeschränkt wird. Nicht nur, weil der Ukrainer … „Pressekonferenz im O-Ton: Putin im Streitgespräch mit ukrainischem Journalisten“ weiterlesen

Nach dem Normandie-Gipfel – Wieder Tricksereien in Kiew

Nach dem Normandie-Gipfel am 9. Dezember waren alle sehr optimistisch, aber schon am nächsten Tag relativierte das ukrainische Präsidialamt die schriftlich in Paris getroffene Vereinbarung. Ich habe davon gelesen, bin aber nicht dazu gekommen, darüber zu berichten, wie Selensky unmittelbar nach dem Treffen in Paris versucht hat, die gerade übernommenen Verpflichtungen schon wieder zu relativieren. … „Nach dem Normandie-Gipfel – Wieder Tricksereien in Kiew“ weiterlesen

Wie das russische Fernsehen das Treffen im Normandie-Format einschätzt

Am Sonntag hat das russische Fernsehen in der Sendung „Nachrichten der Woche“ eine Bilanz des Normandie-Gipfels in Paris gezogen. Da das Thema auch in Deutschland die Schlagzeilen beherrscht hat, denke ich, dass es interessant ist zu sehen, wie Russland das Treffen und die Ergebnisse einschätzt. Daher habe ich den Bericht des russischen Fernsehens übersetzt. Die … „Wie das russische Fernsehen das Treffen im Normandie-Format einschätzt“ weiterlesen

Sie sind sich einig, dass sie uneinig sind – Das sind die Ergebnisse des Treffens von Putin und Selensky

Das lang erwartete Treffen von Macron, Merkel, Putin und Selensky ist in Paris zu Ende gegangen. Was wurde dabei beschlossen und gab es tatsächlich Fortschritte? Vor allem auf Selensky lastete großer Druck, denn seit dem Wochenende gab es wieder Proteste auf dem Maidan. Nationalisten unter der Führung von Ex-Preäsident Poroschenko hatten sich dort versammelt und … „Sie sind sich einig, dass sie uneinig sind – Das sind die Ergebnisse des Treffens von Putin und Selensky“ weiterlesen