Das russische Außenministerium über die Lage in Bolivien und anti-russische Propaganda

Bolivien ist aus den Nachrichten verschwunden, dabei bleibt die Lage in dem Land nach dem Staatsstreich vom November und vor den Wahlen im Mai brisant. Darauf hat das russische Außenministerium nun wieder hingewiesen. Vor einigen Tagen haben Wissenschaftler des Massachusetts Institute of Technology in einer Studie Zweifel an der These geäußert, dass der damalige bolivianische … „Das russische Außenministerium über die Lage in Bolivien und anti-russische Propaganda“ weiterlesen

Offizielle Ermittlungsakten über Todesschüsse vom Maidan: Es wurde zuerst auf Polizisten geschossen

In der Ukraine sind Ermittlungsakten an die Presse durchgesickert, in denen festgestellt wird, dass bei den Todesschüssen vom Maidan zuerst auf die Polizisten geschossen wurde. Das stellt die offizielle Geschichte des Maidan und des Machtwechsels 2014 auf den Kopf. Das Narrativ, der damalige ukrainische Präsident Janukowitsch habe zuerst auf die Demonstranten schießen lassen, was dann … „Offizielle Ermittlungsakten über Todesschüsse vom Maidan: Es wurde zuerst auf Polizisten geschossen“ weiterlesen

Die Lage in Südamerika – Das russische Außenministerium übt scharfe Kritik an der US-Politik

Das russische Außenministerium hat sich am Donnerstag in einer ausführlichen Erklärung zur Lage in Venezuela, Bolivien und auf Kuba geäußert und das Verhalten der USA in ihrem selbsternannten „Hinterhof“ scharf kritisiert. Da in Deutschland die Artikel über Venezuela mehr weglassen, als sie berichten, Bolivien nach dem dortigen Putsch weitgehend aus den Schlagzeilen verschwunden ist und … „Die Lage in Südamerika – Das russische Außenministerium übt scharfe Kritik an der US-Politik“ weiterlesen

Venezuela: Wie plump der Spiegel Propaganda für einen Putsch macht

Der venezolanische Putschist Guaido ist in Europa und wirbt für seinen gescheiterten Putsch. Obwohl er weder im Land, noch in der internationalen Politik eine mehrheitliche Unterstützung genießt, schreiben sich die deutschen Medien zu seiner Unterstützung die Finger wund. Anfang Januar war ein kritischer Moment für Guido, denn seine Amtszeit als Parlamentspräsident lief ab und er … „Venezuela: Wie plump der Spiegel Propaganda für einen Putsch macht“ weiterlesen

Venezuela: Wurde Guaido abgewählt oder gab es Wahlmanipulation?

Die Lage in Venezuela ist undurchsichtig. Ist Guaido abgewählt worden oder wurde seine Wiederwahl von der Regierung verhindert? Eine Zusammenfassung der bekannten Fakten. Vorweg sei geasgt, dass es derzeit keine unabhängigen Berichte gibt, sondern nur die Meldungen der sich feindlich gegenüberstehenden Konfliktparteien in Venezuela. Daher werde ich beide Seiten hier zu Wort kommen lassen. Was … „Venezuela: Wurde Guaido abgewählt oder gab es Wahlmanipulation?“ weiterlesen

Ein Jahr Guaido: Der Spiegel verschweigt alles, was nicht in die US-Propaganda passt

Ein Jahr ist es her, dass Guaido zum Vorsitzenden der Nationalversammlung in Venezuela gewählt wurde. Für den Spiegel ein Anlass, eine Bilanz zu ziehen und das Ergebnis ist ein mit Desinformation überhäufter Artikel. Der Putschversuch, den Guaido im Januar 2019 begann, war ein von den USA gelenkter Regimechange, der jedoch gescheitert ist. Die westliche Propaganda … „Ein Jahr Guaido: Der Spiegel verschweigt alles, was nicht in die US-Propaganda passt“ weiterlesen

Das russische Außenministerium über das Pulverfass Südamerika

Bei der Pressekonferenz des russischen Außenministeriums war die Lage in Südamerika wieder ein Thema. Die Sprecherin ging am Donnerstag auf die Entwicklungen in Venezuela und Bolivien ein. Wie immer ist es erfrischend, wie klar und deutlich die russische Sprecherin die Dinge beim Namen nennt. Vor allem, wer sich Pressekonferenzen der deutschen Regierung angesehen hat, weiß … „Das russische Außenministerium über das Pulverfass Südamerika“ weiterlesen

Pulverfass Südamerika: Putsche, soziale Unruhen mit Todesopfern, zehntausende Verhaftete

Südamerika wird immer mehr zu einem Pulverfass. Dort führt der Kampf zwischen sozialen Strömungen und den Verfechtern der neoliberalen Globalisierung zu Putschen und Unruhen mit vielen Toten. Vor einiger Zeit habe ich über die Lage in Chile geschrieben. Dort herrscht der Neoliberalismus in Reinkultur, seit Pinochet seine Wirtschaftspolitik von Neoliberalen schreiben ließ, die in den … „Pulverfass Südamerika: Putsche, soziale Unruhen mit Todesopfern, zehntausende Verhaftete“ weiterlesen

Die Hintergründe der Ereignisse in Bolivien: Der „Greta Putsch“

In Bolivien konnten wir einen Putsch erleben, der ein klassischer US-gesteuerter Regimechange ist. Interessant ist, dass dabei neue Methoden erprobt wurden, die wir in Zukunft wohl öfter sehen werden. Daher werfen wir einen Blick darauf und auch auf die Frage, was die Klimadebatte mit dem Putsch zu tun hat. Es klingt abstrus, dass die Klimadebatte, … „Die Hintergründe der Ereignisse in Bolivien: Der „Greta Putsch““ weiterlesen

Ukrainische Behörden eröffnen Verfahren gegen Maidan-Regierung wegen Todesschüssen von 2014

Die Meldungen aus der Ukraine überschlagen sich derartig, dass ich keinen Nachtrag zu meinem heutigen Bericht schreiben kann, sondern einen weiteren Bericht nachlegen muss. Die Ermittlungsbehörden der Ukraine haben soeben mitgetelt, dass sie ein Ermittlungsverfahren wegen der Todesschüsse auf dem Maidan 2014 eröffnet haben. Überraschend dabei ist, dass dieses Verfahren sich gegen die nach dem … „Ukrainische Behörden eröffnen Verfahren gegen Maidan-Regierung wegen Todesschüssen von 2014“ weiterlesen