CIA-Memos belasten Clinton: Wie in Russland über den Skandal berichtet wird, den deutsche Medien verschweigen

Am Sonntag waren die innenpolitischen Ereignisse in den USA wieder Thema im russischen Fernsehen. Und im Gegensatz zu deutschen Fernsehberichten erfahren die Zuschauer in Russland auch von den Skandalen rund um Hillary Clinton. Ich übersetze schon fast traditionell, was Sonntags in der russischen Sendung „Nachrichten der Woche“ aus den USA berichtet wird, da sich die … „CIA-Memos belasten Clinton: Wie in Russland über den Skandal berichtet wird, den deutsche Medien verschweigen“ weiterlesen

Angebliche Russlandaffäre: US-Senat lädt 40 ehemalige Mitglieder der Obama-Regierung zum Verhör vor

Leser des Anti-Spiegel wissen, dass ich für die Zeit ab Mitte September prognostiziert habe, dass Trump zurückschlägt und die Skandale rund um Joe Biden und die Demokraten thematisieren wird. Nun scheint „die Show“ zu beginnen, nur erfährt man davon in deutschen Medien (bisher) nichts. Die Demokraten und ganz konkret ihr Kandidat Joe Biden stecken in … „Angebliche Russlandaffäre: US-Senat lädt 40 ehemalige Mitglieder der Obama-Regierung zum Verhör vor“ weiterlesen

Illegale Beobachtung von Trumps Wahlkampf 2016: Ehemaliger FBI-Jurist gesteht Fabrikation von „Beweisen“

Am Dienstag wurde in den USA ein weiterer Bericht über die angebliche russische Einmischung in den US-Wahlkampf 2016 veröffentlicht. Interessant ist, was da drin steht, was der Spiegel daraus gemacht hat und vor allem, was außerdem am Mittwoch in den USA zum Wahlkampf 2016 bekannt geworden ist, vom Spiegel aber verschwiegen wurde. In dem Bericht … „Illegale Beobachtung von Trumps Wahlkampf 2016: Ehemaliger FBI-Jurist gesteht Fabrikation von „Beweisen““ weiterlesen

Tacheles #37 ist online

Auch dieses Mal haben Röper und Stein wieder an vielen Beispielen gezeigt, wie die Medien Narrative setzen und durch ständiges Wiederholen von Behauptungen «Wahrheiten» erschaffen. Das haben die beiden zum Beispiel an folgenden Themen aufgezeigt: Die russische Wahleinmischung in US-Wahlen, oder aktuell die angebliche russische Einmischung in das schottische Referendum, oder bei der Berichterstattung über … „Tacheles #37 ist online“ weiterlesen

BidenLeaks Teil 7: Die „russische Wahleinmischung“ und wie ein Oligarch Clintons Wahlkampf finanziert hat

Am 16. Juli wurde ein Interview, das ich mit Alexander Onischenko geführt habe, veröffentlicht. Da Herr Onischenko in dem Interview viele Namen und Details nennt, auf die wir aus Zeitgründen nicht näher eingehen konnten, werde ich nun jeden Tag die Details und Hintergründe zu den Themenblöcken liefern. In der Viedeobeschreibung des Interviews sind die Themen … „BidenLeaks Teil 7: Die „russische Wahleinmischung“ und wie ein Oligarch Clintons Wahlkampf finanziert hat“ weiterlesen

US-Wahlkampf: Wie der Spiegel seinen Lesern ungerührt längst widerlegte Lügen von Clinton auftischt

Das Hauptthema beim Anti-Spiegel sind derzeit die „BidenLeaks“. Bei all den Telefonaten und Kontoauszügen, die in der Ukraine bekannt geworden sind, sollte man meinen, die „Qualitätsmedien“ würden irgendwie reagieren. Tun sie auch, mit noch mehr Lügen, wie ein heutiger Spiegel-Artikel zeigt. Leser des Anti-Spiegel wissen, dass mich die Vorgänge in der Ukraine sehr interessieren und … „US-Wahlkampf: Wie der Spiegel seinen Lesern ungerührt längst widerlegte Lügen von Clinton auftischt“ weiterlesen

Sensationelle Enthüllungen: Insider erzählt im Interview über Korruption von Biden und Soros in der Ukraine

Morgen wird ein sensationelles Interview mit einem Insider aus der Ukraine veröffentlicht, der aus erster Hand über die kriminellen Vorgänge in der Ukraine nach dem Maidan berichtet. Haben Sie sich gefragt, warum es auf Anti-Spiegel in den letzten Tagen keine neuen Artikel gegeben hat? Die Antwort ist einfach: Ich habe ein sensationelles Interview mit einem … „Sensationelle Enthüllungen: Insider erzählt im Interview über Korruption von Biden und Soros in der Ukraine“ weiterlesen

Londoner Gericht zerlegt die Verschwörungstheorie der russischen Wahleinmischung in die US-Wahlen 2016

Die von den Medien bis heute verbreitete Verschwörungstheorie über die angebliche russische Einmischung in die US-Wahlen 2016 hat einen weiteren Schlag bekommen: Ein Londoner Gericht hat den Steele-Report in der Luft zerrissen und den Klägern Schadenersatz zugesprochen. Dass es die von den Demokraten um Hillary Clinton erfundene russische Wahleinmischung nicht gegeben hat, ist schon lange … „Londoner Gericht zerlegt die Verschwörungstheorie der russischen Wahleinmischung in die US-Wahlen 2016“ weiterlesen

Abgehörtes Biden-Telefonat bestätigt, dass die „russische Wahleinmischung“ eine Intrige der Demokraten war

In der Ukraine sind weitere Telefonate des damaligen US-Vizepräsidenten Joe Biden und des damaligen ukrainischen Präsidenten Poroschenko veröffentlicht worden. Der Inhalt ist politischer Sprengstoff. Der ukrainische Abgeordnete Andrej Derkatsch hat in einer weiteren Pressekonferenz eine neue „Ladung“ mitgeschnittener Telefonate zwischen Joe Biden und Petr Poroschenko veröffentlicht (alle Hintergründe des Skandals finden Sie hier). In einem … „Abgehörtes Biden-Telefonat bestätigt, dass die „russische Wahleinmischung“ eine Intrige der Demokraten war“ weiterlesen

Zwei Stunde Live im ukrainischen Fernsehen: Insider packt über Korruption von Biden und Poroschenko aus

In der Ukraine hat Alexander Onischenko einem Fernsehsender ein zweistündiges Interview gegeben. Onischenko ist die Schlüsselfigur, die die Korruption von Joe Biden und Petro Poroschenko nach dem Maidan öffentlich gemacht hat. In dem Interview wurden neue Details der Machenschaften von Joe Biden vor dem Hintergrund der anstehenden US-Wahlen bekannt. Da die Geschichte vielleicht nicht jedem … „Zwei Stunde Live im ukrainischen Fernsehen: Insider packt über Korruption von Biden und Poroschenko aus“ weiterlesen