Die Geschichte von Putins “Palast” ist kalter Kaffee und die deutschen Medien wissen das seit 10 Jahren

Die deutschen Medien haben sich in den letzten Tagen wegen des Navalny-Videos über Putins angeblichen Palast überschlagen. Was sie ihren Lesern verschweigen ist, dass sie schon vor zehn Jahren über diese heute angeblich neue Enthüllung berichtet haben. Es wird immer offensichtlicher, dass das Navalny-Video eine Propaganda-Aktion der USA ist. Die USA haben das Filmstudio gemietet, … „Die Geschichte von Putins “Palast” ist kalter Kaffee und die deutschen Medien wissen das seit 10 Jahren“ weiterlesen

Gefälligkeitsjournalismus in der Süddeutschen Zeitung?

Ein Regionalpolitiker der Grünen ist derzeit einem Shitstorm ausgesetzt und die Süddeutsche Zeitung hat ihn in einem Artikel unterstützt. Brisant: Der Autor des Artikels der Süddeutschen Zeitung und der Politiker kennen einander. Über den Artikel in der Süddeutschen Zeitung habe ich schon berichtet. Kurz gesagt geht es um folgendes: Ein Buchautor wurde in der Wikipedia … „Gefälligkeitsjournalismus in der Süddeutschen Zeitung?“ weiterlesen

Süddeutsche Zeitung und Wikipedia: Was nicht passt, wird passend gemacht

Ein Buchautor hat einen Wikipedia-Schreiber auf Schadenersatz verklagt und den Prozess gewonnen. Ein Politiker der Grünen scheint davon nichts mitbekommen zu haben und hat den nach dem Urteil geänderten Wikipedia-Artikel zurück geändert und einen Shitstorm erhalten. Die Süddeutsche Zeitung ist dem Grünen beigesprungen und hat ihre Leser dabei bewusst falsch informiert. Markus Fiedler ist mit … „Süddeutsche Zeitung und Wikipedia: Was nicht passt, wird passend gemacht“ weiterlesen