Kommentar: Will die französische Regierung Unruhen im eigenen Land?

Das Vorgehen der französischen Regierung gegen die von ihr selbst ins Land gelassenen Einwanderer aus der islamischen Welt macht den Eindruck, dass man es darauf anlegt, Unruhen und weitere Terroranschläge provozieren zu wollen. Bevor wir zum eigentlichen Thema kommen, eines zum Verständnis meiner Position zu dem Thema vorweg: Man muss Realist sein. Wer sich in … „Kommentar: Will die französische Regierung Unruhen im eigenen Land?“ weiterlesen

Welche Maßnahmen die USA gegen Russland planen: Teil 3 – Syrien

In diesem dritten Teil meiner Reihe über die von der RAND-Corporation empfohlenen Maßnahmen gegen Russland geht es um geopolitisch motivierte militärische Maßnahmen in Syrien. Die RAND-Corporation ist ein enorm mächtiger Think Tank der USA, dessen Empfehlungen von den US-Regierungen sehr oft eins zu eins umgesetzt werden. 2019 hat die RAND-Corporation eine Studie mit dem Titel … „Welche Maßnahmen die USA gegen Russland planen: Teil 3 – Syrien“ weiterlesen

Enthaupteter Lehrer: Das russische Fernsehen darüber, was Frankreich von Russland lernen kann

Der Mord an dem französischen Lehrer durch einen Moslem mit tschetschenischen Wurzeln war dem russischen Fernsehen in der Sendung „Nachrichten der Woche“ einen Kommentar wert, wie man ihn im deutschen Fernsehen wohl kaum hören würde. Ich habe immer mal wieder berichtet, dass in Russland ungefähr die gleichen Dinge als Volksverhetzung (in Russland „Extremismus“ genannt) verboten … „Enthaupteter Lehrer: Das russische Fernsehen darüber, was Frankreich von Russland lernen kann“ weiterlesen

Syrien: US-Luftangriff entlarvt erneut die Lügen des Westens

Die Medien melden heute einen Luftangriff der USA auf Al-Qaida-Terroristen, bei dem mehrere Anführer der Terrororganisation getötet wurden. Das ist natürlich eine gute Nachricht, verräterisch sind die Details. „Qualitätsmedien“ wie der Spiegel setzen darauf, dass die Leser die Details des Syrienkrieges nicht kennen. Schließlich ist das Land weit weg und wer weiß schon, wo Homs, … „Syrien: US-Luftangriff entlarvt erneut die Lügen des Westens“ weiterlesen

Trotz des Verdachts auf Staatsterrorismus: Deutsche Geheimdienste dürfen bald WhatsApp-Chats mitlesen

Die Bundesregierung hat beschlossen, dass Verfassungsschutz, Bundesnachrichtendienst und Militärischer Abschirmdienst künftig bei WhatsApp mitlesen dürfen. Ein weiterer Schritt in den Überwachungsstaat ist damit getan. Besonders besorgniserregend ist, wer uns da überwachen soll. Ich bin natürlich ein alter Sack, aber als ich zur Schule gegangen bin, wurde uns noch beigebracht, dass das Post- und Telefongeheimnis heilig … „Trotz des Verdachts auf Staatsterrorismus: Deutsche Geheimdienste dürfen bald WhatsApp-Chats mitlesen“ weiterlesen

Abgehörtes Biden-Telefonat bestätigt, dass die Ukraine auf der Krim einen schweren Terroranschlag geplant hat

In der Ukraine sind weitere Telefonate des damaligen US-Vizepräsidenten Joe Biden und des damaligen ukrainischen Präsidenten Poroschenko veröffentlicht worden. Darin haben Biden und Poroschenko über Terroranschläge gesprochen, die die Ukraine auf der Krim durchführen wollte, die aber vom russischen Geheimdienst vereitelt worden sind. Der ukrainische Abgeordnete Andrej Derkatsch hat in einer weiteren Pressekonferenz eine neue … „Abgehörtes Biden-Telefonat bestätigt, dass die Ukraine auf der Krim einen schweren Terroranschlag geplant hat“ weiterlesen

Spiegel-Interview mit dem V-Mann im Fall Amri – Journalistische Fehlleistung erster Güte

Der Spiegel hat den V-Mann interviewt, der Anis Amri beobachtet hat. Im Fall Amri und des Anschlags auf den Berliner Breitscheidplatz gibt es viele Ungereimtheiten und offene Fragen. Aber der Spiegel hat keine davon gestellt, stattdessen hat er den Mann nach dessen Alltag befragt. Das hätte die „Bunte“ aber wohl besser gekonnt. Das Interview im … „Spiegel-Interview mit dem V-Mann im Fall Amri – Journalistische Fehlleistung erster Güte“ weiterlesen

Das russische Außenministerium über die Lage in Syrien: Terror, Corona, Sanktionen und US-Besatzung

Die Coronakrise hat die Lage in Syrien in den Hintergrund treten lassen. In Syrien droht jedoch eine neue humanitäre Katastrophe, weil in einigen Landesteilen immer noch Terroristen herrschen und in den von den USA besetzten Teilen zehntausende Menschen praktisch ohne Versorgung in Lagern gefangen gehalten werden. Am Donnerstag hat die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria … „Das russische Außenministerium über die Lage in Syrien: Terror, Corona, Sanktionen und US-Besatzung“ weiterlesen

Das russische Außenministerium über die engen Kontakte der US-Regierung zu den Weißhelmen

Das russische Außenministerium hat auf aktuelle Kontakte der US-Regierung mit den Weißhelmen hingewiesen. Anscheinend ist es den USA nicht recht, dass die Kämpfe im Nordosten Syriens eingestellt wurden. Die Situation in Syrien ist hochbrisant, die deutschen Medien haben – bevor Corona alles überschattet hat – auch ausführlich berichtet. Da man in Deutschland jedoch nur eine … „Das russische Außenministerium über die engen Kontakte der US-Regierung zu den Weißhelmen“ weiterlesen

Nach dem Treffen von Putin und Erdogan: Hält die Waffenruhe in Syrien?

Nachdem sich Putin und Erdogan in Moskau auf eine Waffenruhe im syrischen Idlib geeinigt haben, hält der Waffenstillstand bisher weitgehend. Über die Lage in der syrischen Provinz Idlib hat das russische Fernsehen in der Sendung „Nachrichten der Woche“ berichtet. Ich habe den Beitrag des russischen Fernsehens übersetzt. Beginn der Übersetzung: Was geschieht jetzt in Idlib … „Nach dem Treffen von Putin und Erdogan: Hält die Waffenruhe in Syrien?“ weiterlesen