Das russische Fernsehen über politische Umerziehung und andere Meldungen aus den USA, die in Deutschland nicht zu sehen waren

Neben den Navalny-Protesten war das zweite große Thema der russischen Sendung “Nachrichten der Woche” im russischen Fernsehen die Lage in den USA. Und wieder einmal kann man sehen, dass in Deutschland vieles verschwiegen wird, was nicht ins gewollte Bild passt und dass die Sicht der russischen Medien eine ganz andere ist, als die der deutschen … „Das russische Fernsehen über politische Umerziehung und andere Meldungen aus den USA, die in Deutschland nicht zu sehen waren“ weiterlesen

Wenn die Verschwörungstheoretiker plötzlich Recht haben: WHO ändert Richtlinien für PCR-Tests

Ein Kritikpunkt der Gegner der Corona-Maßnahmen sind die PCR-Tests. Ihr Argument ist, dass die Tests keine Corona-Infektionen nachweisen, sondern nur genetische Segmente des Virus. Die WHO gibt dem nun recht – ausgerechnet am Tag von Joe Bidens Amtseinführung. Das Hauptargument der westlichen Regierungen und Medien für die Corona-Einschränkungen – bis hin zum Lockdown – ist … „Wenn die Verschwörungstheoretiker plötzlich Recht haben: WHO ändert Richtlinien für PCR-Tests“ weiterlesen

Die Amtsentführung – Tacheles #50 ist online

In der Jubiläumssendung Nummer 50 haben Röper und Stein natürlich noch einmal in die USA geschaut, wo Biden nun zum Präsidenten vereidigt wurde. Und sie haben einen Ausblick gewagt, was das für die internationale Politik bedeutet. Aber es gab auch noch andere Themen, wie Alternativen zu WhatsApp oder etwas, das in Deutschland gar kein Thema … „Die Amtsentführung – Tacheles #50 ist online“ weiterlesen

Das russische Fernsehen über die Lage in den USA: Ein “Putsch” wie “in einer Bananenrepublik”

Leser des Anti-Spiegel sind es gewohnt, dass das russische Fernsehen über die Lage in den USA ganz anders berichtet, als das deutsche Fernsehen. Aber so deutlich, wie an diesem Sonntag im russischen Nachrichtenrückblick “Nachrichten der Woche”, waren die russischen Kommentare noch nie. Da die Vorgänge in den USA allen bekannt sind, will ich ohne weitere … „Das russische Fernsehen über die Lage in den USA: Ein “Putsch” wie “in einer Bananenrepublik”“ weiterlesen

Erstürmung des Kapitols: Welche (neuen) Informationen die Medien verschweigen

Das Narrativ, Trump habe zu einem Aufstand aufgerufen, ist nicht zu halten. Aber die Medien verschweigen konsequent alles, was nicht ins gewollte Bild passt – zum Beispiel die Rolle von Demokraten unter den Besetzern des Kapitols. Das Narrativ der US-Demokraten und der ihnen hörigen “Qualitätsmedien” ist bekannt: Trump habe am 6. Januar zum Aufstand und … „Erstürmung des Kapitols: Welche (neuen) Informationen die Medien verschweigen“ weiterlesen

Pelosi: “Es waren die Russen!” – Wie in Russland über die Situation in den USA berichtet wird

Wonach die deutschen “Qualitätsmedien” nicht fragen, danach fragen die russischen Medien: Warum war das Kapitol trotz vorheriger Warnungen nicht besser geschützt? Obwohl vieles darauf hindeutet, kann man noch nicht sicher sagen, dass die Erstürmung des Kapitols eine False-Flag-Operation mit Hilfe der Antifa war. Allerdings deutet darauf vieles hin, denn trotz vieler Warnungen, die die Polizei … „Pelosi: “Es waren die Russen!” – Wie in Russland über die Situation in den USA berichtet wird“ weiterlesen

Das russische Fernsehen über die Sperrung von Trump bei Twitter & Co: “Das digitale Konzentrationslager”

Während deutsche Medien es feiern, dass Trump aus den sozialen Netzwerken entfernt wurde, klingen die Berichte in Russland völlig anders: Im russischen Fernsehen ist vom “digitalen Konzentrationslager der Meinungsfreiheit” die Rede. Die Internetkonzerne werden gerne als private Firmen bezeichnet, was formal ja auch korrekt ist. Aber die aktuellen Entwicklungen zeigen, dass sie sich ganz und … „Das russische Fernsehen über die Sperrung von Trump bei Twitter & Co: “Das digitale Konzentrationslager”“ weiterlesen

2021 und nicht 1984: Das Wahrheitsministerium wird mit 37 Jahren Verspätung eröffnet

Wer Orwells Buch 1984 gelesen hat, der kennt das Wahrheitsministerium. Wer das Buch nicht gelesen hat, der wird es nun kennenlernen, denn aus der Zensur in sozialen Medien geht nun das Wahrheitsministerium hervor. Die Zensur in sozialen Medien war schon bisher schlimm genug. Bis vor der US-Wahl beschränkte sie sich noch weitgehend auf die Zensur … „2021 und nicht 1984: Das Wahrheitsministerium wird mit 37 Jahren Verspätung eröffnet“ weiterlesen

Wer putscht in den USA? Trump droht neues Amtsenthebungsverfahren

Die Erstürmung des Kapitols hat ihre Aufgabe erfüllt und auch einige Republikaner sind nun bereit, ein weiteres Amtsenthebungsverfahren gegen Trump zu starten. Trump soll damit endgültig kalt gestellt werden. Plötzlich geht alles ganz schnell. Trump wurde von allen nennenswerten sozialen Netzwerken gesperrt, die US-Medien bringen seine Reden nicht, Trump ist medial praktisch kalt gestellt. Der … „Wer putscht in den USA? Trump droht neues Amtsenthebungsverfahren“ weiterlesen

Tacheles #49 ist online

Da die letzten 2 Wochen arm an Nachrichten waren, hatten Röper und Stein dieses Mal weniger Themen als sonst. Dafür konnten sie aber detaillierter darauf eingehen. Natürlich ging es sehr intensiv um die Ereignisse in Washington, aber es gab auch wieder Themen, von denen in Deutschland nicht berichtet wurde, wie zum Beispiel die Gespräche zwischen … „Tacheles #49 ist online“ weiterlesen