Absurdität der Woche: Twitter und das Afroamerikanische Meer

Twitter hat heute mitgeteilt, dass es bei der Plattform keine „Blacklist“ mehr geben wird, weil die Bezeichnung rassistisch sei. Welche Worte bei Twitter noch gestrichen werden und wie der russische Humor darauf reagiert, will ich zum Abschluss dieser Woche hier erzählen. Zum Wochenende bringe ich gerne eine Meldung, die ich lustig oder absurd finde, was … „Absurdität der Woche: Twitter und das Afroamerikanische Meer“ weiterlesen

Meinungsfreiheit im Westen? Mit welchen Mitteln die Internetkonzerne Zensur ausüben

Die Internetkonzerne wollen uns angeblich vor „Hate-Speech“, brutalen oder sexuellen Beiträgen und anderen „unangemessenen“ Inhalten schützen. Das ist nur ein Vorwand für politische Zensur von unliebsamen, wie ich an leicht überprüfbaren Beispielen aufzeigen werde. Für alle, die immer noch der Meinung sind, dass die Internetkonzerne als private Firmen zensieren dürfen, was sie wollen, vorweg ein … „Meinungsfreiheit im Westen? Mit welchen Mitteln die Internetkonzerne Zensur ausüben“ weiterlesen

Worum geht es bei dem Streit zwischen Trump und Twitter?

Der Streit zwischen Trump und Twitter ist ein Thema, über das derzeit in den Medien viel geschrieben wird. Aber worum geht es dabei eigentlich genau? Trump will den sozialen Netzwerken das Recht nehmen, nach eigenem Ermessen (oder unter Berufung auf angeblich neutrale Faktenchecker) Beiträge zu löschen oder in ihrer Reichweite zu begrenzen. Es geht um … „Worum geht es bei dem Streit zwischen Trump und Twitter?“ weiterlesen

Cui bono? Wie Trumps Streit mit Twitter, die Unruhen in den USA und die US-Wahlen zusammenhängen

Der Streit zwischen Trump und Twitter wird immer härter. Nun hat Twitter ein Video gelöscht, dass Trump getwittert hat. Wer sich das Video anschaut, der versteht, worum es in dem Streit anscheinend wirklich geht. Die großen Internetkonzerne und Trump werden wohl keine Freunde mehr. Die Internetkonzerne gaben von Anfang an recht offen zu verstehen, dass … „Cui bono? Wie Trumps Streit mit Twitter, die Unruhen in den USA und die US-Wahlen zusammenhängen“ weiterlesen

Internetseite des Spiegel offline – Die Reaktionen auf Twitter sind bemerkenswert

Die Seite des Spiegel war heute vorübergehend offline. Ich sage es gleich vorweg: Ich empfinde da keine Schadenfreude, es ist ärgerlich, wenn die eigene Seite nicht funktioniert. Aber die Reaktionen auf Twitter ist vielsagend und die will ich hier zeigen. Der Spiegel twitterte heute: Liebe Leserinnen und Leser, unsere Seite ist gerade down. Wir arbeiten … „Internetseite des Spiegel offline – Die Reaktionen auf Twitter sind bemerkenswert“ weiterlesen