Wahlkampf in den USA: Die Medien pushen fabrizierte Skandale und verschweigen die wahren Skandale

Der aktuelle US-Wahlkampf ist an Absurdität nicht zu übertreffen. Für politische Beobachter hat er jedoch auch etwas Gutes: Er zeigt schonungslos auf, wie die „liberalen Medien“ arbeiten und wie sie immer neue angebliche Trump-Skandale erfinden, während sie gleichzeitig echte Skandale von Joe Biden konsequent verschweigen. Da Trump – auch dank der Medienberichte über ihn – … „Wahlkampf in den USA: Die Medien pushen fabrizierte Skandale und verschweigen die wahren Skandale“ weiterlesen

Geberkonferenz für Syrien: Wo gehen die Milliarden eigentlich hin?

Heute findet die internationale Geberkonferenz für Syrien statt. Allerdings soll schon der Name von dem ablenken, worum es geht, denn Syrien bekommt von dem Geld nichts. Der Krieg in Syrien war nie ein Volksaufstand gegen Assad, er wurde von außen in das Land getragen. Und auch das ist nicht zufällig geschehen, es war generalstabsmäßig geplant. … „Geberkonferenz für Syrien: Wo gehen die Milliarden eigentlich hin?“ weiterlesen

Eine Meldung und ihre Hintergründe: Hat Russland den Taliban Kopfgeld für US-Soldaten versprochen?

In den USA ist es ein Hobby für liberale Medien und die Demokraten, sich immer neue Falschmeldungen über Russland auszudenken. Das aktuelle Beispiel sind Meldungen, Russland habe den Taliban Kopfgelder für getötete US-Soldaten versprochen. Am Freitag, pünktlich zum Wochenende, hat die New York Times berichtet, Russland habe den Taliban Kopfgelder für getötete US-Soldaten versprochen. Trump … „Eine Meldung und ihre Hintergründe: Hat Russland den Taliban Kopfgeld für US-Soldaten versprochen?“ weiterlesen

Drastische Bilder: Die USA versinken in Chaos und Anarchie

Wer die Bilder aus den USA sieht, der meint, die Welt gerate aus den Fugen. Die Polizei ignoriert Schießereien, verweigert es, zu Einsätzen zu fahren, Demonstranten besetzen Stadtteile und rufen „autonome Zonen“ aus, in denen keine Gesetze mehr gelten. Man möchte hoffen, dass Stuttgart kein Vorgeschmack auf das ist, was noch kommen kann. Das russische … „Drastische Bilder: Die USA versinken in Chaos und Anarchie“ weiterlesen

LGBT, BLM, der weiße Jesus – Stehen die USA vor einem Bürgerkrieg?

Die letzte Woche hatte eine Menge Absurditäten zu bieten. Zum Beispiel eine LGBT-Flagge an der Moskauer US-Botschaft oder Aufrufe von BLM-Aktivisten, den weißen Jesus abzuschaffen. Der Wahnsinn nimmt mehr Fahrt, auf ein Blick auf die vergangene Woche zeigt. Das russische Fernsehen hat in der Sendung „Nachrichten der Woche“ in einem Kommentar den Bogen von der … „LGBT, BLM, der weiße Jesus – Stehen die USA vor einem Bürgerkrieg?“ weiterlesen

Mit einfachen Worten erklärt: Was ist die Nato und wen schützt sie eigentlich?

Eigentlich ist sehr einfach, zu verstehen, was der Sinn der Nato ist. Bei einer Recherche bin ich auf ein Zitat aus einer russischen Polit-Talkshow gestoßen, das das Prinzip sehr einfach erklärt. Ich würde mich freuen, wenn mir ein deutscher Transatlantiker die darin gestellten Fragen beantworten würde. Die Kernfrage beim Verständnis der Nato ist, wer dort … „Mit einfachen Worten erklärt: Was ist die Nato und wen schützt sie eigentlich?“ weiterlesen

Wie die tagesschau den Internationalen Tag gegen Folter für Propaganda missbraucht

Heute, am 26, Juni, ist der Internationale Tag gegen Folter. Die „Qualitätsmedien“ berichten darüber kaum. Und wenn doch, dann entlarven sie sich dabei als Propagandisten, wie der Beitrag der tagesschau zeigt. Am Internationalen Tag gegen Folter sollte man Folter-Opfern gedenken und gegen Folter protestieren. Der Tag ist zwar nicht allzu bekannt, weshalb große Demonstrationen natürlich … „Wie die tagesschau den Internationalen Tag gegen Folter für Propaganda missbraucht“ weiterlesen

US-Botschaft in Moskau hisst LGBT-Flagge – Russischer Journalist reagiert mit Humor

In Moskau hat die US-Botschaft die LGBT-Flagge gehisst. Was wohl als Provokation gedacht war, hat in Russland für humorvolle Reaktion bei Journalisten gesorgt. Da über das Thema Homosexuelle in Russland im Westen viele unwahre Vorurteile herumgeistern und von den „Qualitätsmedien“ befeuert werden, eines vorweg: In Russland gibt es ein Gesetz, dass „Propaganda“ für Homosexualität „vor … „US-Botschaft in Moskau hisst LGBT-Flagge – Russischer Journalist reagiert mit Humor“ weiterlesen

12. Juni 1999: Wie knapp die Welt an dem Tag am 3. Weltkrieg vorbeigeschrammt ist

Vor zwanzig Jahren hat ein Ereignis Geschichte geschrieben, dessen Wichtigkeit und Dramatik kaum bekannt, obwohl es damals fast zu einem Zusammenstoß russischer und amerikanischer Soldaten mit sehr bösen Folgen gekommen wäre. Die Rede ist vom „Vorstoß auf Pristina“. Über diese russische Militäroperation sind nun geheime Dokumente veröffentlicht worden und die Beteiligten haben Interviews gegeben. Was … „12. Juni 1999: Wie knapp die Welt an dem Tag am 3. Weltkrieg vorbeigeschrammt ist“ weiterlesen

„Kulturelles AIDS“ – Das russische Fernsehen über den Kampf gegen Denkmäler im Westen

Die Bilderstürmer greifen im Westen weiter um sich. Was Menschen im Westen irgendwie verständlich sein mag, ist für Russen völlig irrsinnig. Das russische Fernsehen hat dem am Sonntag in der Sendung „Nachrichten der Woche“ wieder einen langen Kommentar gewidmet, den ich übersetzt habe. Beginn der Übersetzung: Trends im Westen: Der Krieg gegen Denkmäler und die … „„Kulturelles AIDS“ – Das russische Fernsehen über den Kampf gegen Denkmäler im Westen“ weiterlesen