USA: 17 Bundesstaaten wollen gegen Wahl klagen und Staatsanwalt ermittelt gegen Hunter Biden

17 US-Bundesstaaten haben sich einer Klage angeschlossen, um die Ergebnisse der US-Wahl vor dem Obersten Gericht anzufechten. Die sozialen Medien zensieren diese Meldung und die “Qualitätsmedien” verschweigen sie. Ich habe bereits dargelegt, warum Trump meiner Meinung nach das Weiße Haus verlassen muss. Aber natürlich sind Prognosen immer schwierig, vor allem wenn sie die Zukunft betreffen. … „USA: 17 Bundesstaaten wollen gegen Wahl klagen und Staatsanwalt ermittelt gegen Hunter Biden“ weiterlesen

Reaktionen auf die Wahl in Venezuela: Im Westen nichts Neues

In Venezuela wurde ein neues Parlament gewählt, aber die Strategie des Westens, wie damit umzugehen ist, stand schon lange vorher fest. Jetzt wird sie umgesetzt. Der Westen hat für seine Regimechanges und Farbrevolutionen eine neue Strategie entwickelt, die in letzter Zeit in verschiedenen Ländern konsequent umgesetzt wird: Wenn dem Westen das absehbare Wahlergebnis nicht gefällt, … „Reaktionen auf die Wahl in Venezuela: Im Westen nichts Neues“ weiterlesen

USA: Gibt es Beweise für Wahlfälschung oder nicht? Was die deutschen Medien verschweigen

Heute konnte man in den Medien lesen, dass sogar US-Justizminister Barr gemeldet habe, es gebe keine Beweise für Unregelmäßigkeiten bei der US-Wahl, zumindest nicht in einem solchen Umfang, dass sie das Wahlergebnis beeinflusst hätten. Interessant ist, was die Medien dabei verschwiegen. Es ist immer wieder beeindruckend, wie einseitig die deutschen “Qualitätsmedien” berichten. Was ihnen nicht … „USA: Gibt es Beweise für Wahlfälschung oder nicht? Was die deutschen Medien verschweigen“ weiterlesen

US-Wahl: Trump fügt sich dem Umvermeidlichen

Trump hat angekündigt, den Weg zur Übergabe der Regierung an das Team von Joe Biden freizumachen. Damit fügt sich Trump in das Unvermeidliche: Trotz aller Unregelmäßigkeiten bei der Wahl dürfte Joe Biden ins Weiße Haus einziehen. Die Rolle der Medien bei dieser Wahl habe ich hinlänglich thematisiert. Im Wahlkampf haben die Medien Trump lächerlich gemacht … „US-Wahl: Trump fügt sich dem Umvermeidlichen“ weiterlesen

Das russische Fernsehen berichtet über Details der mutmaßlichen Wahlfälschung in den USA

Während westliche Medien Trump bereits abgeschrieben haben und seine Vorwürfe der Wahlfälschung lächerlich machen, hat das russische Fernsehen ausführlich über die vielen Hinweise für systematische Wahlmanipulation berichtet. Da man diese Informationen in deutschen “Qualitätsmedien” nicht bekommt, habe ich den Bericht des russischen Fernsehens vom Sonntag übersetzt. Beginn der Übersetzung: In Amerika gibt es anscheinend zwei … „Das russische Fernsehen berichtet über Details der mutmaßlichen Wahlfälschung in den USA“ weiterlesen

Tote Wähler und andere Manipulationen – Das russische Fernsehen über die US-Wahl

Im Gegensatz zu den deutschen Medien berichtet das russische Fernsehen über die Unregelmäßigkeiten bei der US-Wahl. Und davon gab es viele, die teilweise auch schon offiziell eingestanden wurden: Auszählungen wurden unterbrochen, Computerprogramme in der Nacht vor der Wahl manipuliert, längst Tote haben ihre Stimme abgegeben und noch vieles mehr. Im allwöchentlichen russischen Wochenrückblick, der Sendung … „Tote Wähler und andere Manipulationen – Das russische Fernsehen über die US-Wahl“ weiterlesen

Berichterstattung und Wirklichkeit: Das russische Verfassungsreferendum

Seit dem russischen Verfassungsreferendum sind nun 10 Tage vergangen und die westlichen Medien berichten von manipulierten Wahlen. Wie ist es um die Transparenz von russischen Wahlen bestellt? Und was ergibt ein Vergleich zwischen Russland und dem Westen in dieser Frage? Es gibt eine eingefahrene Routine, wenn in Russland gewählt wird. Immer ist im Westen sofort … „Berichterstattung und Wirklichkeit: Das russische Verfassungsreferendum“ weiterlesen

Anhörung im US-Senat: Wie Internetkonzerne über 10 Millionen Wählerstimmen manipulieren können

In den USA fand vor einer Woche, am 16. Juli, eine Senatsanhörung zur Beeinflussung von US-Wahlen statt, über die in Deutschland mit keinem Wort berichtet wurde, dabei war sie hochinteressant und vor allem hochbrisant. Das Thema der Anhörung vor dem Justizkomitee des US-Senats war “Google und die Zensur durch Suchmaschinen”. Das Problem ist durchaus bekannt. … „Anhörung im US-Senat: Wie Internetkonzerne über 10 Millionen Wählerstimmen manipulieren können“ weiterlesen

Ukraine: Endspurt im Wahlkampf – Klare Mehrheit für Selensky, Nervosität im Lager Poroschenko

Nur noch wenige Tage bleiben bis zur Stichwahl in der Ukraine. Der wohl schmutzigste Wahlkampf in der europäischen Nachkriegsgeschichte geht zu Ende. In Umfragen konnte der Gegenkandidat von Präsident Poroschenko seinen Vorsprung wenige Tage vor der Wahl am Ostersonntag noch einmal ausbauen. Nach einer Umfrage des Kiewer internationalen Instituts für Soziologie wollen 72% für Selensky … „Ukraine: Endspurt im Wahlkampf – Klare Mehrheit für Selensky, Nervosität im Lager Poroschenko“ weiterlesen

Das russische Fernsehen über den völlig außer Kontrolle geratenen Wahlkampf in der Ukraine

Das russische Fernsehen hat in der Sendung “Nachrichten der Woche” am Sonntag wieder einen Blick auf die Ukraine geworfen. Es wurden neue Hinweise auf Wahlfälschung aufgedeckt und all die Absurditäten des Wahlkampfes der letzten Woche gezeigt. All dies sind Informationen, die man in den deutschen Medien nicht findet, dabei sind sie wichtig und nachprüfbar wahr. … „Das russische Fernsehen über den völlig außer Kontrolle geratenen Wahlkampf in der Ukraine“ weiterlesen