Leb wohl, Demokratie: Facebook und YouTube löschen Beweise für Bidens Korruption

Facebook hat den Account des ukrainischen Abgeordneten gesperrt, der die Telefonmitschnitte und Kontoauszüge veröffentlicht hat, die Bidens Korruption in der Ukraine beweisen. Zuvor hat Google bereits den Kanal gelöscht, auf dem die Telefonmitschnitte veröffentlicht waren. Die Zensurmaßnahmen der Medien und vor allem der Internetkonzerne werden immer radikaler. Alles, was das gewollte Narrativ von Biden als … „Leb wohl, Demokratie: Facebook und YouTube löschen Beweise für Bidens Korruption“ weiterlesen

Zensur: YouTube verwarnt KenFM und sperrt neue Uploads für eine Woche!

Frank Höfer, der Chef von NuoViso-TV, hat dazu einen kurzen Podcast mit den Einzelheiten eingesprochen, dem nichts hinzuzufügen ist. Daher: Einfach anhören!

Transatlantischer Filz: Wie soziale Netzwerke, Medien und Geheimdienste zusammenarbeiten

Wenn Länder wie China den Zugang zu sozialen Netzwerken wie Facebook einschränken, hagelt es Kritik in deutschen Medien. Wenn die Ukraine das hingegen die Nutzung von russischen sozialen Netzwerken nicht nur einschränkt, sondern sogar unter Strafe stellt, wird in Deutschland nicht einmal darüber berichtet. Es gibt in Deutschland immer mal wieder Meldungen darüber, dass das … „Transatlantischer Filz: Wie soziale Netzwerke, Medien und Geheimdienste zusammenarbeiten“ weiterlesen

Russland kritisiert erneut Zensur durch Google, YouTube, Facebook und Twitter

Am Donnerstag hat die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharova, wieder auf Zensur durch die Internetkonzerne hingewiesen und diesen Eingriff in die internationale Meinungsfreiheit heftig kritisiert. Der Grund war dieses Mal die Sperrung von Kanälen durch Google. Ich habe die offizielle russische Erklärung zur Zensur des Internets übersetzt. Beginn der Übersetzung: Am 20. August sperrte … „Russland kritisiert erneut Zensur durch Google, YouTube, Facebook und Twitter“ weiterlesen

Meinungsfreiheit im Westen? Mit welchen Mitteln die Internetkonzerne Zensur ausüben

Die Internetkonzerne wollen uns angeblich vor „Hate-Speech“, brutalen oder sexuellen Beiträgen und anderen „unangemessenen“ Inhalten schützen. Das ist nur ein Vorwand für politische Zensur von unliebsamen, wie ich an leicht überprüfbaren Beispielen aufzeigen werde. Für alle, die immer noch der Meinung sind, dass die Internetkonzerne als private Firmen zensieren dürfen, was sie wollen, vorweg ein … „Meinungsfreiheit im Westen? Mit welchen Mitteln die Internetkonzerne Zensur ausüben“ weiterlesen

Worum geht es bei dem Streit zwischen Trump und Twitter?

Der Streit zwischen Trump und Twitter ist ein Thema, über das derzeit in den Medien viel geschrieben wird. Aber worum geht es dabei eigentlich genau? Trump will den sozialen Netzwerken das Recht nehmen, nach eigenem Ermessen (oder unter Berufung auf angeblich neutrale Faktenchecker) Beiträge zu löschen oder in ihrer Reichweite zu begrenzen. Es geht um … „Worum geht es bei dem Streit zwischen Trump und Twitter?“ weiterlesen

Zensur im Westen: Google sperrt Account einer russischen Nachrichtenagentur

Google hat den Account einer privaten russischen Nachrichtenagentur gesperrt und sich damit erneut als williger Erfüllungsgehilfe der US-Regierung gezeigt. Wo bleibt da die Meinungs- und Pressefreiheit? Dass Google ein williges Instrument der US-Regierung ist, ist bekannt. Wer nicht die politischen Ziele der US-Regierung teilt, der läuft Gefahr, bei Google gesperrt zu werden. Darüber – und … „Zensur im Westen: Google sperrt Account einer russischen Nachrichtenagentur“ weiterlesen

Faktencheck: Fordert Russland von YouTube, Videos über die Proteste in Moskau nicht zu zeigen?

Die deutschen Medien melden heute, dass Google bzw. YouTube von Russland wegen Videos über Proteste in Moskau „unter Druck gesetzt“ wird. Ist das wahr und was steckt dahinter? Ich bekam dazu Leserfragen per Mail und auch über soziale Netzwerke, daher bin ich dieser Frage nachgegangen, dabei ist das eigentlich keine erwähnenswerte Nachricht, denn es ist … „Faktencheck: Fordert Russland von YouTube, Videos über die Proteste in Moskau nicht zu zeigen?“ weiterlesen

NuoViso auf YouTube wieder erreichbar – Was YouTube über die Sperrung mitgeteilt hat

NuoViso wurde heute auf YouTube wieder freigeschaltet. Da ich durch die Sendung „Tacheles“ auch ein wenig zum NuoViso-Team gehöre, gebe ich hier die bekannten Fakten wieder. Die Sperrung von NuoViso auf YouTube hat am Freitag in den alternativen Medien einen Sturm der Entrüstung ausgelöst, zumal YouTube keinerlei Begründung für die Sperrung geliefert hat. Alle gingen … „NuoViso auf YouTube wieder erreichbar – Was YouTube über die Sperrung mitgeteilt hat“ weiterlesen

Meinungsfreiheit in Deutschland: Sie finden „Tacheles“ oder NuoViso gut? Schade, ab sofort zensiert…

Die Zensur in Deutschland greift um sich. Ich mache es hier kurz, zum Wochenende werde ich sehr viel ausführlicher werden. Auf YouTube gibt (besser gab) es den Kanal „NuoViso„. Das ist (war) ein Kanal, der alternative Meinungen zu Wort kommen lässt und zwar ohne Scheuklappen und zu allen Themen. Egal, ob UFOs, Mondlandung, Flüchtlinge, Klima, … „Meinungsfreiheit in Deutschland: Sie finden „Tacheles“ oder NuoViso gut? Schade, ab sofort zensiert…“ weiterlesen