Das russische Außenministerium über den Jahrestag des 2. Weltkriegs und polnische Reparationsforderungen an Deutschland

Der Gedenktag zum 80. Jahrestag des Beginns des Zweiten Weltkriegs in Warschau hat in Russland für viel Ärger und Aufregung gesorgt. Auch die Sprecherin des russischen Außenministeriums hat sich dazu bei ihrer Pressekonferenz am Donnerstag ausführlich geäußert. Zu dem Gedenktag in Warschau war Russland zum ersten Mal nicht eingeladen. Das Land, das in dem Krieg … „Das russische Außenministerium über den Jahrestag des 2. Weltkriegs und polnische Reparationsforderungen an Deutschland“ weiterlesen

Tacheles #14: Über was die deutschen Medien alles nicht berichten

In dieser Folge von Tacheles haben Röper und Stein sich ein paar interessante Neuigkeiten aus der Klima/Greta-Debatte angeschaut und wie die Medien in Deutschland und Russland darüber berichten. Die deutschen Medien verschweigen, dass und vor allem warum der Flüchtlingsdeal mit der Türkei vor dem Aus steht. Daher haben Röper und Stein das Thema analysiert. Macron … „Tacheles #14: Über was die deutschen Medien alles nicht berichten“ weiterlesen

Podiumsdiskussion: Wie denken Japan, Russland und Indien über die G7 bzw. G8?

In Wladiwostok findet derzeit das Östliche Wirtschaftsforum mit hochkarätiger Besetzung statt. Besonders interessant war eine Podiumsdiskussion, an der eine Reihe wichtiger Regierungschefs teilgenommen hat. Viele haben schon von den Valdai-Konferenzen gehört, auf denen Putin immer wieder interessante Reden hält. In Wirklichkeit – die Leser meines Buches über Putin wissen das – gibt es in Russland … „Podiumsdiskussion: Wie denken Japan, Russland und Indien über die G7 bzw. G8?“ weiterlesen

Das russische Außenministerium über die peinliche Reaktion der Bundesregierung auf US-Bombenangriffe in Syrien

Die Sprecherin des russischen Außenministeriums hat sich am Donnerstag zu den US-Luftangriffen auf Idlib in Syrien geäußert und vor allem Deutschland für seine Reaktion scharf kritisiert. Der Westen hat Russland und Syrien mehrfach kritisiert, weil sie gegen die Terroristen in der Region Idlib vorgegangen sind. Als denn Ende August endlich wieder eine Waffenruhe vereinbart war, … „Das russische Außenministerium über die peinliche Reaktion der Bundesregierung auf US-Bombenangriffe in Syrien“ weiterlesen

Neue Entwicklungen bei MH17 – Stehen die Ermittler vor einer Blamage?

Wieder ein Thema, dass die deutschen Medien derzeit meiden: Es gibt einige Neuigkeiten zum Abschuss von MH17 über der Ostukraine im Jahr 2014. Allerdings liest man davon im deutschen Mainstream kein Wort. Daher schreibe ich eine Zusammenfassung der jüngsten Entwicklungen. Ich habe vor einigen Wochen eine Zusammenfassung der wichtigsten Fragen zu MH17 geschrieben und wer … „Neue Entwicklungen bei MH17 – Stehen die Ermittler vor einer Blamage?“ weiterlesen

Kein Wort in den deutschen Medien: Grenzstreitigkeiten eskalieren – droht ein neuer Kaukasus-Krieg?

Es gibt Konflikte, über die die deutschen Medien nicht berichten. Und wenn sie dann eskalieren, dann tun sie ganz überrascht. Derzeit gibt es einen solchen Konflikt an der georgisch-ossetischen Grenze, über den aber in Deutschland nicht berichtet wird. 2008 gab es den fünftägigen Kaukasus-Krieg, der in den deutschen Medien immer noch als „russische Aggression“ dargestellt … „Kein Wort in den deutschen Medien: Grenzstreitigkeiten eskalieren – droht ein neuer Kaukasus-Krieg?“ weiterlesen

Viele Leser fragen per Mail: Russischer Abgeordneter sagt, Russland sei nicht souverän – Was ist das für ein Video?

Ich muss nun über etwas schreiben, worüber ich nicht schreiben wollte, aber ich bekam mittlerweile so viele Leserfragen dazu, dass ich es tun muss. Es geht um ein Video, das kla.tv am 1. September veröffentlicht hat. Es handelt sich dabei um die Übersetzung eines Vortrages eines russischen Duma-Abgeordneten, der in dem Vortrag behauptet, Russland sei … „Viele Leser fragen per Mail: Russischer Abgeordneter sagt, Russland sei nicht souverän – Was ist das für ein Video?“ weiterlesen

Am Beispiel gescheiterter Flüchtlingsdeal mit der Türkei: Wie unverschämt die Medien die Leser betrügen

Wie manipulativ die die deutschen „Qualitätsmedien“ sind, kann man derzeit besonders gut an dem Thema „Flüchtlingsdeal mit der Türkei“ studieren. Schon seit fast zwei Monaten werden dem deutschen Publikum die aktuellen Entwicklungen konsequent verschwiegen. Welche sind das? 2016 haben Brüssel und Ankara den Flüchtlingsdeal geschlossen. Darin hat sich die Türkei verpflichtet, ihre Grenzen zur EU … „Am Beispiel gescheiterter Flüchtlingsdeal mit der Türkei: Wie unverschämt die Medien die Leser betrügen“ weiterlesen

Was will Macron? Interessante diplomatische Initiativen aus Paris, aber kein Wort in den deutschen Medien

In der Iran-Krise gab es in den letzten Stunden spannende Entwicklungen, die jedoch wohl am Ende zu nichts geführt haben. Macron hat einen Versuch gemacht, Bewegung in die Krise zu bringen. Zur Erinnerung: Die USA haben mit dem Bruch des Atomabkommens mit dem Iran im Mai 2018 und ihren folgenden Sanktionen die aktuelle Krise ausgelöst. … „Was will Macron? Interessante diplomatische Initiativen aus Paris, aber kein Wort in den deutschen Medien“ weiterlesen

Interview mit dem indischen Premierminister Modi über das indisch-russische Verhältnis

In den nächsten Tagen findet ein wichtiges Gipfeltreffen in Asien statt, bei dem unter anderem die Präsidenten Russlands, Chinas und die Regierungschefs Japans und Indiens teilnehmen werden. Da es in den deutschen Medien darüber keine Berichte gibt, werde ich darüber berichten und bei der Gelegenheit ein Interview des indischen Premierministers übersetzen. In Wladiwostok findet in … „Interview mit dem indischen Premierminister Modi über das indisch-russische Verhältnis“ weiterlesen