Vorwurf aus Ungarn: „EU Kommission tritt wie ein „Politbüro“ auf“ – Die Reaktion der Medien lässt tief blicken

Gestern sorgte ein Interview in der FAZ für Schlagzeilen. Die FAZ hatte den ungarischen Justizminister und Spitzenkandidat zur Europawahl der Regierungspartei Fidesz interviewt. Die Überschrift lautete „Fidesz-Spitzenkandidat vergleicht EU-Kommission mit „Politbüro““ und wenn man diese Überschrift bei Googel eingibt, sieht man sofort, dass die deutsche Presse oft nur mit copy/paste arbeitet, denn so ziemlich alle … „Vorwurf aus Ungarn: „EU Kommission tritt wie ein „Politbüro“ auf“ – Die Reaktion der Medien lässt tief blicken“ weiterlesen

Macron will die Proteste der Gelbwesten einfach aussitzen – Geht die Rechnung auf?

Die Gelbwesten-Bewegung scheint zu erlahmen. Dennoch möchte ich einen detaillierten Blick auf die Ereignisse vom Wochenende werfen, denn ich sehe mit großer Verwunderung, wie die Berichterstattung über die Gelbwesten in Deutschland kaum mehr stattfindet, während zum Beispiel russische Nachrichtenagenturen wie die TASS am Wochenende zahlreiche und detaillierte Artikel veröffentlicht haben. Die Berichterstattung über die Gelbwesten … „Macron will die Proteste der Gelbwesten einfach aussitzen – Geht die Rechnung auf?“ weiterlesen

Wie das russische Fernsehen über den „Skandal“ von AKK´s Karnevalsrede berichtet

Die Debatten der letzten Woche in Deutschland waren auch Thema der Sendung „Nachrichten der Woche“ am Sonntag im russischen Fernsehen. In Russland schaut man mit Unglauben auf die Vorgänge in Deutschland. In Hamburg wollte ein Kindergarten, dass Kinder sich nicht mehr Indianer oder Scheichs verkleiden. Kramp-Karrenbauer kam wegen eines Karneval-Scherzes über das dritte Geschlecht ins … „Wie das russische Fernsehen über den „Skandal“ von AKK´s Karnevalsrede berichtet“ weiterlesen

Abhören von Kandidaten, Korruption, Strafverfahren: Der Wahlkampf in Kiew gerät außer Kontrolle

Der Wahlkampf in der Ukraine entwickelt sich zu einer noch schlimmeren Schlammschlacht, als man es sich nur hätte vorstellen können. Korruption, staatsanwaltliche Ermittlungen und Abhöraktionen des Geheimdienstes gegen Kandidaten, alles das kann man dort beobachten. Die Watergate-Affäre war dagegen eine Kleinigkeit. Da die deutschen Medien darüber gar nicht berichten, übersetze ich hier wieder Beiträge aus … „Abhören von Kandidaten, Korruption, Strafverfahren: Der Wahlkampf in Kiew gerät außer Kontrolle“ weiterlesen

Deutschland soll die vollen Kosten der Stationierung von US-Truppen zahlen, „Plus 50%“

Ich bin gespannt, ob und wie wir dies in deutschen Medien lesen werden: Trump fordert von Ländern, in denen US-Soldaten stationiert sind, nicht nur die Kosten dafür bezahlen, sondern sogar noch einen Aufschlag von 50% „für die Ehre, sie zu beherbergen“. Das meint der übrigens ernst. Die Meldung kam bei Bloomberg und ich habe es … „Deutschland soll die vollen Kosten der Stationierung von US-Truppen zahlen, „Plus 50%““ weiterlesen

Kiew: Neue Abzeichen für die ukrainische Armee beschlossen

Die Ukraine wird seit dem Maidan in den westlichen Medien gerne als Demokratie gefeiert und jede Nähe Kiews zu neonazistischem Gedankengut wird als Verschwörungstheorie bezeichnet. Warum berichten die Medien dann nicht über die neuen Symbole für Einheiten der ukrainischen Armee? Man stelle sich mal die Schlagzeilen vor, wenn Russland solche Symbole einführen würde. Der Generalstab … „Kiew: Neue Abzeichen für die ukrainische Armee beschlossen“ weiterlesen

Wie das Establishment in Washington versucht, eine Annäherung mit Nordkorea zu verhindern

Es ist bemerkenswert, was die Presse derzeit zu Nordkorea schreibt. Mit ein wenig Recherche lässt das tief blicken in die Machtkämpfe in Washington. Denn dort gibt es Kräfte, die so ziemlich jedes Projekt von Präsident Trump sabotieren. Sei es die Annäherung an Russland oder auch der Friedensprozess mit Nordkorea. Um nur zwei Beispiele zu nennen. … „Wie das Establishment in Washington versucht, eine Annäherung mit Nordkorea zu verhindern“ weiterlesen

Von den deutschen Medien unbeachtet: massive Drohungen der USA gegen die Türkei

In den deutschen Medien ist es merkwürdig still geworden um den Streit zwischen den USA und der Türkei, dabei gibt es mindestens wöchentlich deutliche Drohungen der USA in Richtung Ankara. Wenn der Konflikt in den nächsten Monaten wieder offen ausbricht, dürfte die westliche Presse dem überraschten Leser wohl wieder irgendetwas über Menschenrechte oder die wirtschaftliche … „Von den deutschen Medien unbeachtet: massive Drohungen der USA gegen die Türkei“ weiterlesen

Stromausfall in Venezuela – Ergebnis von Misswirtschaft oder Cyberangriff der USA?

Ein großer Stromausfall in Venezuela macht weltweit Schlagzeilen und die westliche Presse bezeichnet ihn als Ergebnis der Misswirtschaft der Regierung. Venezuela hingegen spricht von einem Cyberangriff der USA. Was soll man glauben? Als es gestern die ersten Meldungen über den Stromausfall gab, habe ich spontan auch an einen Cyberangriff der USA gedacht. Aber ich habe … „Stromausfall in Venezuela – Ergebnis von Misswirtschaft oder Cyberangriff der USA?“ weiterlesen

Das russische Außenministerium über Pressefreiheit in Europa – Diesmal am Beispiel Frankreich

Die Sprecherin des russischen Außenministers sprach bei ihrer wöchentlichen Pressekonferenz mal wieder über die Pressefreiheit in Europa, diesmal ging es um Frankreich. Dort wird massiv versucht, die freie Arbeit russischer Medien zu beschränken. Sie fragt zu Recht, warum französische Medien in Russland nicht eingeschränkt werden. Ich habe die offizielle Erklärung übersetzt. Das Titelbild dieses Beitrages … „Das russische Außenministerium über Pressefreiheit in Europa – Diesmal am Beispiel Frankreich“ weiterlesen