Relotius-Stil: Wie das Moskauer Spiegel-Büro über Verhandlungen zwischen Kiew und Moskau berichtet

Wenn das Spiegel-Büro Moskau Artikel schreibt, ist Desinformation Programm. Diesmal durfte der Chef des Büros seine Fähigkeiten am Beispiel der zwischen Russland und der Ukraine ausgetauschten Gefangenen zeigen. Relotius war bekannt für seine blumig geschriebenen Texte. Sie waren so gut geschrieben, dass er dafür sogar zum Journalisten des Jahres ausgezeichnet wurde. Anscheinend hat sich Christian … „Relotius-Stil: Wie das Moskauer Spiegel-Büro über Verhandlungen zwischen Kiew und Moskau berichtet“ weiterlesen

Beispiel Erdgas: Warum man kein Wort glauben darf, wenn der Spiegel über Studien berichtet

Wieder einmal schreibt der Spiegel über eine Studie und wieder einmal zeigt ein kurzer Blick in die Studie, was man davon halten kann. Diesmal geht es um eine Studie zu den Folgen der Nutzung von Erdgas. Erdgas gilt als der umweltfreundlichste fossile Brennstoff, denn die Verbrennung von Erdgas erzeugt weit weniger schädliche Abgase, als die … „Beispiel Erdgas: Warum man kein Wort glauben darf, wenn der Spiegel über Studien berichtet“ weiterlesen

Einmischungen in innere Angelegenheiten anderer Länder: Die Doppelmoral des Westens

Die EU-Kommission beschwert sich über eine Zunahme „pro-russischer Propaganda“ in der EU und über „ausländische Einmischungen in innere Angelegenheiten der EU“. Gleichzeitig mischt sie sich selbst massiv in innere Angelegenheiten anderer Länder ein. Wenn es um die Einmischung in die inneren Angelegenheiten der eigenen Länder geht, versteht die „westliche Wertegemeinschaft“ keinen Spaß. Wir alle erinnern … „Einmischungen in innere Angelegenheiten anderer Länder: Die Doppelmoral des Westens“ weiterlesen

Gute Annektion, böse Annektion: Wie der Spiegel israelische Völkerrechtsbrüche herunterspielt

Israels Ministerpräsident Netanyahu hat die israelische Annektionen von palästinensisch bewohnten Gebieten angekündigt. Die offensichtlichen Völkerrechtsbrüche Israels werden von Medien und Politik in Deutschland wahlweise ignoriert oder heruntergespielt. Der Spiegel hat heute über Netanyahus Pläne berichtet, nach seiner Wiederwahl das Westjordanland zu annektieren. Es ist erstaunlich, wie dieses Thema in den Medien behandelt wird, wenn man … „Gute Annektion, böse Annektion: Wie der Spiegel israelische Völkerrechtsbrüche herunterspielt“ weiterlesen

Flüchtlingskrise 2.0: Die Anzeichen mehren sich in Griechenland und der Türkei

Die deutsche Presse bereitet ihre Leser auf ein Ende des Flüchtlingsabkommens mit der Türkei vor. Aber die wahren Gründe dafür werden den deutschen konsequent Lesern verschwiegen. Die Schlagzahl erhöht sich. Gab es zunächst wochenlang gar keine Berichte über das Problem mit dem Flüchtlingsabkommen mit der Türkei, so hat der Spiegel nach kaum einer Woche nun … „Flüchtlingskrise 2.0: Die Anzeichen mehren sich in Griechenland und der Türkei“ weiterlesen

Bezahlte Anzeige: Selbstbeweihräucherung der Regierung als Artikel im Spiegel-Ressort „Wirtschaft“

Immer wieder werden die deutschen Mainstream-Medien nur noch als „Regierungssprecher“ bezeichnet, die völlig unkritisch die Aussagen der deutschen Regierung wiedergeben. Ein besonders krasser Fall war heute im Spiegel zu sehen. Immer wieder gibt es Fälle, in denen die Medien das Narrativ der Regierung einfach zitieren, anstatt es zu hinterfragen oder gar zu kritisieren. Ich habe … „Bezahlte Anzeige: Selbstbeweihräucherung der Regierung als Artikel im Spiegel-Ressort „Wirtschaft““ weiterlesen

Iran-Krise: Spieglein, Spieglein an der Wand, wer lügt am frechsten im ganzen Land?

Der Spiegel kann keinen Tag ohne Propaganda, heute ist es mal wieder der Iran. Die Ankündigung des Iran, neue Zentrifugen in Betrieb zu nehmen, nutzt der Spiegel, um seine Leser mal wieder zu desinformieren. Wir erinnern uns: Die USA haben im Mai 2018 das Atomabkommen mit dem Iran gebrochen. Sie haben es nicht „einseitig aufgekündigt“, … „Iran-Krise: Spieglein, Spieglein an der Wand, wer lügt am frechsten im ganzen Land?“ weiterlesen

Neue Flüchtlingswelle? Kroatien holt 1.800 Polizisten zur Grenzsicherung aus dem Ruhestand

Die Meldungen, dass eine neue Flüchtlingskrise bevorsteht, häufen sich. Am Freitag kamen gleich mehrere Hinweis hinzu und auch in Deutschland beginnt die Berichterstattung zaghaft. Ich habe schon im Juli berichtet, dass türkische Minister mitgeteilt haben, der Flüchtlingsdeal mit der EU wäre im Grunde hinfällig. Die Gründe sind schnell erklärt: 2016 haben Brüssel und Ankara den … „Neue Flüchtlingswelle? Kroatien holt 1.800 Polizisten zur Grenzsicherung aus dem Ruhestand“ weiterlesen

Beispiel Gleichberechtigung: Warum man kein Wort glauben darf, wenn die Medien über Studien berichten

Der Spiegel hat uns heute mit einem Artikel über die „Geschlechtergerechtigkeit weltweit“ beglückt und beruft sich auf eine neue Studie. Wie immer schaue ich mir dann die Studie und die Organisatoren an. Und schon wird es sehr interessant. Um es gleich vorweg zu sagen: Ich finde es selbstverständlich, dass Frauen und Männer gleiche Rechte, gleiche … „Beispiel Gleichberechtigung: Warum man kein Wort glauben darf, wenn die Medien über Studien berichten“ weiterlesen

Am Beispiel gescheiterter Flüchtlingsdeal mit der Türkei: Wie unverschämt die Medien die Leser betrügen

Wie manipulativ die die deutschen „Qualitätsmedien“ sind, kann man derzeit besonders gut an dem Thema „Flüchtlingsdeal mit der Türkei“ studieren. Schon seit fast zwei Monaten werden dem deutschen Publikum die aktuellen Entwicklungen konsequent verschwiegen. Welche sind das? 2016 haben Brüssel und Ankara den Flüchtlingsdeal geschlossen. Darin hat sich die Türkei verpflichtet, ihre Grenzen zur EU … „Am Beispiel gescheiterter Flüchtlingsdeal mit der Türkei: Wie unverschämt die Medien die Leser betrügen“ weiterlesen