False-Flag-Operationen? Weitere „Provokationen“ des Iran gemeldet

Auch heute gibt es neue Meldungen von der Iran-Krise. Die Spannungen steigen weiter an und es wird immer deutlicher, wie sehr die US-Falken hier zündeln. Gestern haben die Huthis aus dem Jemen als Vergeltung auf die ungezählten Bombardierungen durch die Saudis auf ihre Gebiete und tausenden toten Zivilisten eine saudische Öl-Pumpstation mit Drohnen angegriffen. Dabei … „False-Flag-Operationen? Weitere „Provokationen“ des Iran gemeldet“ weiterlesen

Die Europawahl in deutschen und russischen Medien – Ein Vergleich

Das EU-Parlament hat weniger Rechte, als der Reichstag unter Kaiser Wilhelm. Es darf nicht über den Haushalt entscheiden, keine Gesetze einbringen und über sie entscheiden, es darf nur abnicken, was die EU-Kommission ihm vorlegt. Die Kandidaten haben alle das gleiche Programm: „Mehr Europa!“. Wenn aber die Programme identisch sind und das Parlament nichts entscheiden darf, … „Die Europawahl in deutschen und russischen Medien – Ein Vergleich“ weiterlesen

Kiew droht, das Abkommen von Minsk auszusetzen – Kein Wort in der deutschen Presse

Die Ukraine droht, das Abkommen von Minsk auszusetzen, wenn Russland wieder im Europarat stimmberechtigt wird. Leider findet sich dazu in den deutschen Medien keine Meldung. Ich habe vor ca. drei Wochen ausführlich über die Situation im Europarat berichtet. Es geht kurz gesagt darum, dass Russland 2014 im Zuge der Ukraine- und Krim-Krise das Stimmrecht im … „Kiew droht, das Abkommen von Minsk auszusetzen – Kein Wort in der deutschen Presse“ weiterlesen

Wieder Meinungsmache in den Medien: Ohne die USA wäre Europa angeblich militärisch am Ende

Die Medien haben am Montag von einer Studie berichtet, die errechnet haben will, wie teuer es die Europäer kommen würde, wenn die USA die Nato verlassen. Diese Artikel sind unter der Rubrik Meinungsmache einzuordnen, wie wir gleich sehen werden. Der ursprüngliche Original-Artikel findet sich im Spiegel unter Spiegel-Plus unter der Überschrift „Militärausgaben in Europa – … „Wieder Meinungsmache in den Medien: Ohne die USA wäre Europa angeblich militärisch am Ende“ weiterlesen

Atomabkommen mit Iran: So deckt der Spiegel einen Völkerrechtsbruch durch den Westen

Die Medien finden langsam das Wording, um irgendwie dem Iran die Schuld an dem bevorstehenden Scheitern des Atomabkommens zu geben, obwohl diese bei den USA und der EU liegt. Am Mittwoch, genau ein Jahr nachdem die USA das Atomabkommen gebrochen haben, hat der Iran reagiert. Er teilte mit, zwei Punkte des Abkommens nicht mehr einhalten … „Atomabkommen mit Iran: So deckt der Spiegel einen Völkerrechtsbruch durch den Westen“ weiterlesen

Provokation: Schon der dritte Raketentest in diesem Jahr!

Wieder wurde eine Rakete getestet. Aber die deutschen Medien berichten nicht darüber. Wenn Nordkorea Raketen testet, dann gibt es dazu große Schlagzeilen in den deutschen Medien. Das gleiche gilt, wenn der Iran Raketen testet. Auch russische Raketentests schaffen es in die deutschen Schlagzeilen. Man muss sich fragen, wie ein Land seine Armee mit Raketen ausstatten … „Provokation: Schon der dritte Raketentest in diesem Jahr!“ weiterlesen

Lobbyismus: Wie die Bertelsmannstiftung Gesetze macht

Heute gibt es einen Artikel im Spiegel, der ungewollt aufzeigt, wie stark der Einfluss von Lobbyisten wie der Bertelsmannstiftung ist und wie das funktioniert. Im Februar gab die Bertelsmannstiftung eine Studie heraus, die herausgefunden haben wollte, dass Deutschland jährlich 260.000 Zuwanderer braucht. Ich habe diese Studie damals gelesen und analysiert. Dabei kam heraus, dass es … „Lobbyismus: Wie die Bertelsmannstiftung Gesetze macht“ weiterlesen

Mueller-Bericht und 9/11 – Über gute und böse Verschwörungstheorien

Die Mainstream-Medien machen sich über „Verschwörungstheorien“ gerne lustig, dabei sind sie selbst momentan die größten Verschwörungstheoretiker. Die aktuell populärste Verschwörungstheorie der Medien betrifft die angebliche russische Einmischung in die US-Wahlen von 2016. Zunächst zur Definition. Eine Verschwörung liegt dann vor, wenn zwei oder mehr Personen etwas gegen jemand anderen planen. Im Duden steht zur Definition … „Mueller-Bericht und 9/11 – Über gute und böse Verschwörungstheorien“ weiterlesen

Der Spiegel als Lobbyist für US-Fracking-Gas

Wieder einmal berichtet der Spiegel negativ über Nord Stream 2. Für jemanden, der den Sachverhalt nicht kennt, klingt der Artikel sehr sachlich. Tatsächlich ist er ein anschauliches Beispiel für Meinungsmache. Die EU braucht mehr Gas. Das bestreitet niemand, denn die Nachfrage nach Gas wächst, aber die Förderung der eigenen Vorkommen, vor allem in der Nordsee, … „Der Spiegel als Lobbyist für US-Fracking-Gas“ weiterlesen

Russische Verteidigungsausgaben rückläufig – Nato fordert mehr Geld für Rüstung

Manchmal ist das Verfolgen von Nachrichten fast schon lustig, wenn man schwarzen Humor hat. Vor allem, wenn die so gescholtenen russischen Medien über Vorgänge in Deutschland Tage früher berichten, als deutsche „Qualitätsmedien“, wie zum Beispiel der Spiegel. Am Wochenende machte der „ruhmreiche“ US-Botschafter in Deutschland, Richard Grenell, wieder Schlagzeilen. Am Samstag um 12.00 Uhr meldete … „Russische Verteidigungsausgaben rückläufig – Nato fordert mehr Geld für Rüstung“ weiterlesen