Die Sicht der Anderen: Wie das russische Fernsehen über die Eskalation in Libyen berichtet

In der russischen Sendung „Nachrichten der Woche“ waren am Sonntag auch die Entwicklungen in Libyen ein Thema. Und wie immer ist die Sicht der Russen eine andere, als im Westen, weshalb sich ein näherer Blick darauf lohnt. Im Spiegel konnte man am Sonntag lesen, dass sich die US-Truppen wegen der Kämpfe im Land aus Libyen … „Die Sicht der Anderen: Wie das russische Fernsehen über die Eskalation in Libyen berichtet“ weiterlesen

Das russische Fernsehen über die aktuellen Entwicklungen in Venezuela

Die Situation in Venezuela war wieder Thema in der russischen Sendung „Nachrichten der Woche“ am Sonntagabend. Während die deutschen Medien Guaido hochjubeln, verschweigen sie, dass Maduro die Opposition seit Monaten zum „nationalen Dialog“ aufruft und auch die Nachbarstaaten dazu aufruft, dabei zu helfen. Aber Guaido will nicht verhandeln, seine Sponsoren in Washington wollen einen Umsturz … „Das russische Fernsehen über die aktuellen Entwicklungen in Venezuela“ weiterlesen

Russisches Fernsehen zeigt Hinweise für Wahlfälschungen bei der ersten Runde der Ukraine-Wahl

In der russischen Sendung „Nachrichten der Woche“ erschien ein Beitrag zur Wahlfälschung in der ersten Runde der ukrainischen Präsidentschaftswahl. Diesen Beitrag werde ich ausnahmsweise nicht übersetzen, denn ich möchte dem interessierten Leser die Möglichkeit geben, sich selbst ein Bild zu machen. Daher werde ich die entscheidenden Teile jetzt erzählen, und am Ende des Artikels werde … „Russisches Fernsehen zeigt Hinweise für Wahlfälschungen bei der ersten Runde der Ukraine-Wahl“ weiterlesen

70 Jahre Nato – Eine bittere Bilanz mit interessanten Ergebnissen im russischen Fernsehen

In der russischen Sendung „Nachrichten der Woche“ war das 70-jährige Jubiläum der Nato ein Thema. Das russische Fernsehen zog eine sehr schonungslose Bilanz über das „erfolgreichste Bündnis aller Zeiten“, wie die Nato sich in diesen Tagen selbst nennt. Auch das russische Außenministerium hat sich am Donnerstag bereits erstaunlich deutlich zu den Feierlichkeiten in Washington geäußert. … „70 Jahre Nato – Eine bittere Bilanz mit interessanten Ergebnissen im russischen Fernsehen“ weiterlesen

heute-journal meldete russischen Angriff auf Estland – Wie hat Russland reagiert?

Das heute-journal hat am Donnerstag seine Sendung mit einer Meldung über einen Angriff Russlands auf das Baltikum begonnen. Interessant ist nun, wie die russischen Medien darauf reagiert haben. Man fragt sich ja immer, wo wird von den Medien die Kriegstrommel gerührt, wer ruft zu Hass und Krieg auf. Sind es die russischen „Staatspropaganda-Sender“ oder die … „heute-journal meldete russischen Angriff auf Estland – Wie hat Russland reagiert?“ weiterlesen

Tagesschau lügt über angebliche Armut in Russland: „Russen können sich keine Schuhe leisten!“

Ich wurde heute auf einen Artikel bei der Tagesschau hingewiesen, der wirklich ein bemerkenswertes Stück Desinformation ist. Eigentlich wollte ich für heute aufhören, aber der Artikel lässt mich nicht schlafen. Genießen Sie also mit mir zusammen die Desinformation bei der Tagesschau! Schon die Überschrift zeigt wohin die Reise heute geht: „Russland – Kreml bezweifelt Armutsumfrage„. … „Tagesschau lügt über angebliche Armut in Russland: „Russen können sich keine Schuhe leisten!““ weiterlesen

Aus aktuellem Anlass: Das russische Außenministerium über die Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki

Bei der wöchentlichen Pressekonferenz der Sprecherin des russischen Außenministeriums ging es heute auch um Japan und die US-Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki. Der Hintergrund sind russisch-japanische Verhandlungen über einen Friedensvertrag, die derzeit stattfinden. Dieses Thema findet in den deutschen Medien nicht statt und auch ich habe bisher darüber nicht berichtet, weil ich mir nicht sicher … „Aus aktuellem Anlass: Das russische Außenministerium über die Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki“ weiterlesen

70 Jahre Nato: Das russische Außenministerium zieht eine vernichtende Bilanz

Bei der wöchentlichen Pressekonferenz des russischen Außenministeriums habe ich mich heute mehrmals heftig kneifen müssen. Nein, es war kein Traum: Die Sprecherin Maria Sacharova hat heute wirklich kein Blatt vor den Mund genommen. Sie hat das Treffen der Nato-Außenminister in Washington zum 70. Jubiläum zum Anlass genommen, eine absolut schonungslose Bilanz der Nato-Geschichte zu ziehen … „70 Jahre Nato: Das russische Außenministerium zieht eine vernichtende Bilanz“ weiterlesen

Mercedes made in Russia: Trotz Sanktionen und politischer Krise eröffnet Mercedes erste Fabrik in Russland

Nur wenige deutsche Medien haben berichtet, dass heute in Russland das erste Mercedes-Werk eröffnet wurde. Den Startknopf für die Produktion drückten Putin und der deutsche Wirtschaftsminister Altmaier gemeinsam. Im Gegensatz zum europäischen Automobilmarkt, der seit Jahren stagniert, ist Russland ein wachsender Markt, wo bereits praktisch alle weltweiten Autokonzerne eigene Fabriken haben, auch BMW und VW … „Mercedes made in Russia: Trotz Sanktionen und politischer Krise eröffnet Mercedes erste Fabrik in Russland“ weiterlesen

Erste Umfrage zur Stichwahl in der Ukraine ist eine Katastrophe für Poroschenko

Heute wurde eine erste Umfrage zur Stichwahl in der Ukraine am 21. April veröffentlicht. Das Ergebnis ist für Präsident Poroschenko eine Katastrophe. Die TASS berichtet über eine gemeinsame Umfrage der ukrainischen Fernsehsender „112 Ukraina“ und „News One“. Sie haben am Wahltag vor 500 Wahllokalen insgesamt 29.500 Wähler gefragt, für wen sie bei der Stichwahl stimmen … „Erste Umfrage zur Stichwahl in der Ukraine ist eine Katastrophe für Poroschenko“ weiterlesen