Das russische Fernsehen über Venezuela und die Lage an der Grenze zu Kolumbien

In der Sendung „Nachrichten der Woche“ brachte das russische Fernsehen am Sonntag wieder mehrere Beiträge über Venezuela. Die russische Sicht auf die Ereignisse unterscheidet sich sehr von dem, was die deutschen Medien bringen. Ich habe zwei Beiträge hier hintereinander übersetzt. Zunächst kommt der Bericht aus dem Studio, dann ein Korrespondentenbericht, der vielleicht etwas unverständlich ist, … „Das russische Fernsehen über Venezuela und die Lage an der Grenze zu Kolumbien“ weiterlesen

Russland wendet sich im Eiltempo vom Dollar ab und setzt auf Gold

Ziemlich unbeachtet von den deutschen Medien verabschiedet sich Russland langsam aber sicher vom Dollar. Die Zentralbank erhöht die Goldreserven und senkt die Bestände in US-Dollar. Jetzt sollen auch russische Sparer zum Kauf von Gold motiviert werden, weil viele ihr Geld in Fremwährungen halten. Dass die russische Zentralbank ihre Reserven umschichtet und kürzlich den Anteil des … „Russland wendet sich im Eiltempo vom Dollar ab und setzt auf Gold“ weiterlesen

Präsidentschaftswahlen in der Ukraine: Schlammschlacht und schmutzige Tricks in Kiew

Vor dem Hintergrund der Krise in Venezuela und anderen aktuellen gerät ein Thema ins mediale Hintertreffen, das wesentlich mehr Aufmerksamkeit verdient hätte. Es geht um die Präsidentschaftswahlen in der Ukraine, die am 31. März stattfinden und zu einer für europäische Verhältnisse nie dagewesenen Schlammschlacht zu werden scheinen. Die Ukraine ist nach dem Maidan verarmt, das … „Präsidentschaftswahlen in der Ukraine: Schlammschlacht und schmutzige Tricks in Kiew“ weiterlesen

Das russische Außenministerium über Cyberkriminalität und die Vorwürfe des Westens

Bei ihrer wöchentlichen Pressekonferenz kam die Sprecherin des russischen Außenministeriums mal wieder auf das eidige Thema Hackerangriffe und Cyber-Bedrohungen zu sprechen. Sie stellte Zahlen zu dem Thema vor und rief den Westen erneut auf, beim Kampf gegen Internetkriminalität mit Russland zusammen zu arbeiten. Ich habe die Erklärung übersetzt. Beginn der Übersetzung: Ich möchte auf das … „Das russische Außenministerium über Cyberkriminalität und die Vorwürfe des Westens“ weiterlesen

Holland hat Terrorgruppen wie den IS unterstützt, die Regierung spricht von „Missverständnissen“

Bei ihrer wöchentlichen Pressekonferenz sprach die Sprecherin des russischen Außenministeriums ein Thema an, das in Deutschland unbekannt ist. Es geht um Hilfslieferungen aus Holland, die an Terrorgruppen in Syrien gingen. Holländische Journalisten haben neue Details enthüllt, aber die Regierung verweigert eine Aufklärung der Vorwürfe. Und in Deutschland wird darüber erst gar nicht berichtet. Ich habe … „Holland hat Terrorgruppen wie den IS unterstützt, die Regierung spricht von „Missverständnissen““ weiterlesen

Das russische Außenministerium über die wahre Natur der „Weißhelme“

Bei ihrer wöchentlichen Pressekonferenz hat die Sprecherin des russischen Außenministeriums auf über ein Thema gesprochen, dass in den Medien seit einigen Monaten in den Hintergrund gerückt ist. Es ging um die „Weißhelme“ in Syrien und darum, dass im Sommer in einer Nacht-und-Nebel-Aktion „Weißhelme“ nach Jordanien evakuiert wurden, wobei Jordanien dabei von Kanada und europäischen Ländern … „Das russische Außenministerium über die wahre Natur der „Weißhelme““ weiterlesen

Das russische Außenministerium warnt vor einer Eskalation in Venezuela

Bei der wöchentlichen Pressekonferenz des russischen Außenministeriums ging die Sprecherin wieder ausführlich auf die Situation in Venezuela und Russlands Haltung in der Krise ein. Sie sprach deutliche Warnungen vor einer Eskalation des Konfliktes aus. Ich habe die offizielle Erklärung übersetzt. Beginn der Übersetzung: Die Lage in und um Venezuela ist nach wie vor äußerst alarmierend. … „Das russische Außenministerium warnt vor einer Eskalation in Venezuela“ weiterlesen

Im irakischen Parlament wird über den Rauswurf der US-Truppen aus dem Irak debattiert

Trump hat angekündigt, im Irak US-Soldaten zu belassen, die die Situation in der Region überwachen sollen. Es ging dabei sowohl um den Iran, als auch um Syrien, nur hat er vergessen, den Irak um Erlaubnis zu fragen, was ihm dort übel genommen wird. Der Irak ist ein besetztes Land, seitdem die USA ihn 2003 angegriffen … „Im irakischen Parlament wird über den Rauswurf der US-Truppen aus dem Irak debattiert“ weiterlesen

Putins Reaktion auf die Kündigung des INF-Vertrages durch die USA im O-Ton

Das russische Fernsehen hat in der Sendung „Nachrichten der Woche“ über Putins Reaktion auf die Kündigung des INF-Vertrages durch die USA berichtet. Diese offizielle Reaktion Russlands habe ich übersetzt. Beginn der Übersetzung Am 2. Februar lud Präsident Putin Außenminister Lawrow und Verteidigungsminister Schoigu in den Kreml ein. Bei dem Treffen wurden prinzipielle Entscheidungen getroffen, erstens … „Putins Reaktion auf die Kündigung des INF-Vertrages durch die USA im O-Ton“ weiterlesen

Das russische Fernsehen über die Vorbereitungen für eine Invasion Venezuelas durch die USA

Das russische Fernsehen berichtete in der Sendung „Nachrichten der Woche“ über die US-Vorbereitungen für eine Invasion Venezuelas und auch detailliert darüber, mit welchen Mitteln Washington in Venezuela die Fäden zieht. Ich habe den Beitrag übersetzt. Beginn der Übersetzung: Bei Donald Trumps nationalem Sicherheitsberater John Bolton war nie eine übertriebene Liebe zur Menschheit bemerkbar, aber er … „Das russische Fernsehen über die Vorbereitungen für eine Invasion Venezuelas durch die USA“ weiterlesen