Sanktionen gegen Weißrussland gefordert – Fällt Lukaschenko sein Flirt mit dem Westen auf die Füße?

Die Lage in Weißrussland eskaliert weiter, der Druck aus dem Westen wächst. Kann Lukaschenko sich an der Macht halten? Und wenn ja, was bedeutet das, für seinen außenpolitischen Flirt mit dem Westen, den man in den letzten Jahren beobachten konnte. Die Außenpolitik von Präsident Lukaschenko hat Analysten in den letzten Jahren einige Rätsel aufgegeben. Einerseits … „Sanktionen gegen Weißrussland gefordert – Fällt Lukaschenko sein Flirt mit dem Westen auf die Füße?“ weiterlesen

Russlands Außenministerium kritisiert ausländische Einmischungen in Weißrussland

Die Entwicklungen in Weißrussland waren am Donnerstag auch Thema auf der Pressekonferenz des russischen Außenministeriums. Da die Lage in Weißrussland die Schlagzeilen beherrscht, habe ich diese offizielle Erklärung Russlands zu den Ereignissen in Weißrussland übersetzt. Beginn der Übersetzung: Wir verfolgen aufmerksam die Ereignisse der letzten Tage in Weißrussland. Wir sind besorgt über die Meldungen über … „Russlands Außenministerium kritisiert ausländische Einmischungen in Weißrussland“ weiterlesen

Weißrussland: Aus dem Ausland unterstützte Proteste und Fehler der Regierung

Die Situation in Weißrussland bleibt unübersichtlich. Einerseits sind die Hinweise auf eine Steuerung der Proteste aus dem Westen offensichtlich, andererseits reagiert Präsident Lukaschenko ausgesprochen ungeschickt und heizt die Proteste damit selbst an. In der Situation gibt es keine klare Trennung zwischen „Gut“ und „Böse“. Lukschenko war in seinem Land sehr lange sehr beliebt und auch … „Weißrussland: Aus dem Ausland unterstützte Proteste und Fehler der Regierung“ weiterlesen

Das „Demokratieverständnis“ einer gewissen Frau Merkel

Die Reaktionen auf die Corona-Demo am Wochenende in Berlin zeigen, was die Politiker unter Demokratie verstehen. Frau Merkel hat das schon 2010 in einer Rede ganz offen gesagt. An diese Worte sollte man sich heute erinnern. Es ist erst einmal zweitrangig, wie Sie oder ich über Corona, die Einschränkungen und die Demo vom Wochenende denken. … „Das „Demokratieverständnis“ einer gewissen Frau Merkel“ weiterlesen

Berichterstattung der „Qualitätsmedien“ über die Corona-Demo in Berlin: Finden Sie den Fehler?

Wer noch Zweifel daran hat, dass die deutschen „Qualitätsmedien“ manipulativ und tendenziös berichten, dem sollte man diesen Artikel vorlegen. Er ist kurz und knapp, zeigt aber deutlich auf, wie die deutschen Medien manipulieren und ihre Leser beeinflussen wollen. Es gibt Demonstrationen, die den deutschen „Qualitätsmedien“ gefallen und da gehen gaaaanz viele Menschen hin. Zum Beispiel … „Berichterstattung der „Qualitätsmedien“ über die Corona-Demo in Berlin: Finden Sie den Fehler?“ weiterlesen

Warum der Anti-Spiegel bisher nicht über die Proteste im russischen Fernen Osten berichtet hat

Ich bekomme immer mehr Mails mit Fragen nach den Protesten im russischen Chabarovsk. Dort demonstrieren seit drei Wochen tausende gegen die Verhaftung des Gouverneurs der Region. Warum hat der Anti-Spiegel bisher nicht darüber berichtet? Da ich sehr viel aus und über Russland berichte, müsste hier einiges über die Proteste in Chabarovsk zu lesen sein. Das … „Warum der Anti-Spiegel bisher nicht über die Proteste im russischen Fernen Osten berichtet hat“ weiterlesen

Wie in Russland über Festnahmen bei Demos gegen die Verfassungsreform berichtet wird

Deutsche Medien berichten über Proteste gegen die Verfassungsänderungen in Russland und von ca. einhundert Festnahmen. Was sind die Hintergründe und wie wird in Russland darüber berichtet? Der Spiegel schreibt unter der Überschrift „Moskau – Mehr als hundert Menschen bei Anti-Kreml-Protest festgenommen“ über die Festnahmen bei den Kundgebungen gegen die Verfassungsänderungen: „Nach Angaben der Nichtregierungsorganisation OVD-Info … „Wie in Russland über Festnahmen bei Demos gegen die Verfassungsreform berichtet wird“ weiterlesen

Das russische Fernsehen über gesteuerte Unruhen: „Großmächte scheitern nicht, sie begehen Selbstmord“

Das russische Fernsehen hat sich in der Sendung „Nachrichten der Woche“ auch an diesem Sonntag ausführlich mit den Unruhen in den USA beschäftigt. Aber es zeigt völlig andere – leicht nachprüfbare – Wahrheiten und kommt zu völlig anderen Schlussfolgerungen, als die westlichen Medien. Ich habe bereits darauf hingewiesen, dass ich die Unruhen in den USA … „Das russische Fernsehen über gesteuerte Unruhen: „Großmächte scheitern nicht, sie begehen Selbstmord““ weiterlesen

Wie das russische Außenministerium sich zu den Unruhen in den USA äußert

Die Situation in den USA ist umso bemerkenswerter, wenn man sich in Erinnerung ruft, wie die USA andere Länder kritisieren, wenn dort gegen Proteste vorgegangen wird. Dabei ist die Brutalität, mit der Polizei und Nationalgarde in den USA gegen Demonstranten vorgehen, ungleich schlimmer, als alles, was wir in den letzten 20 Jahren und mehr Jahren … „Wie das russische Außenministerium sich zu den Unruhen in den USA äußert“ weiterlesen

Aus Anlass der Rassenunruhen: Wie leicht Proteste gesteuert werden können

Die Frage nach Motiv und Nutznießern ist für Kriminalisten bei der Aufklärung von Verbrechen sehr wichtig. Wenn man bei politischen Vorgängen die gleiche Frage stellt, kommt man zu sehr interessanten Antworten. Das zeigt sich auch bei der derzeitigen Bewegung von „Black Lives Matter“. Um Missverständnisse zu vermeiden gleich vorweg: Ich bin gegen jede Form von … „Aus Anlass der Rassenunruhen: Wie leicht Proteste gesteuert werden können“ weiterlesen