In den deutschen Medien verschwiegen: Kuba hilft vielen Ländern im Kampf gegen das Coronavirus

Am Freitagabend hat die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharova, über die Hilfe gesprochen, die Kuba trotz aller Probleme durch Wirtschaftssanktionen den Ländern der Welt im Kampf gegen Corona leistet. Da man davon in Deutschland nie etwas hört, habe ich die offizielle Erklärung des russischen Außenministeriums übersetzt. Beginn der Übersetzung: Vor dem Hintergrund der aktuellen … „In den deutschen Medien verschwiegen: Kuba hilft vielen Ländern im Kampf gegen das Coronavirus“ weiterlesen

Coronavirus: „Propaganda“ und „Wuhan-Virus“ – Der Medienkrieg des Westens treibt neue Blüten

Der Medienkrieg über das Coronavirus findet immer mehr Schlachtfelder. Russische und chinesische Hilfe führen Behauptungen über die „europäische Solidarität“ ad absurdum und die USA versuchen ebenfalls neue Tricks. Während Italiens Bitten um Hilfe in der Coronakrise von den „Freunden“ in der EU nicht erhört wurden, haben Russland und China schnell und unbürokratisch geholfen. Das treibt … „Coronavirus: „Propaganda“ und „Wuhan-Virus“ – Der Medienkrieg des Westens treibt neue Blüten“ weiterlesen

Beispiel Venezuela: Wie der Westen Corona politisch missbraucht und wie der Spiegel das unterstützt

Die Sanktionen, die der Westen gegen Länder wie Syrien, den Iran oder Venezuela verhängt hat, töten jeden Tag Menschen. Anstatt auf diesen Massenmord hinzuweisen, sieht er Spiegel seine Aufgabe darin, davon abzulenken. Die Sanktionen des Westens verstoßen gegen das Völkerrecht, aber das interessiert weder die „Qualitätsmedien“ noch die westlichen Politiker. Sanktionen dürfen gemäß der Charta … „Beispiel Venezuela: Wie der Westen Corona politisch missbraucht und wie der Spiegel das unterstützt“ weiterlesen

Corona in Russland: Moskauer Spiegel-Korrespondentin verbreitet wieder Falschmeldungen

Wenn die Moskau-Korrespondentin des Spiegel, Christina Hebel, Artikel schreibt, sind Un- und Halbwahrheiten (um das Wort „Lügen“ zu vermeiden) garantiert. So auch heute wieder, wenn Frau Hebel über angebliche Zensur in Russland wegen des Coronavirus berichtet. Frau Hebel durfte mal wieder ein Machwerk schreiben und ich war zunächst sehr überrascht. Die Überschrift „Corona-Pandemie – Putin … „Corona in Russland: Moskauer Spiegel-Korrespondentin verbreitet wieder Falschmeldungen“ weiterlesen

Absurder Medienkrieg um Corona: Russland ist an allem Schuld

Immer mehr „Qualitätsmedien“ berichten, dass Russland das Coronavirus nutzt, um Fake News zu streuen und die EU zu destabilisieren. Faszinierend an dem Vorwurf ist, dass es genau umgekehrt ist: Die Fake News kommen eindeutig und nachprüfbar von westlichen Politikern und Medien. Es soll in diesem Artikel nur am Rande um das Coronavirus gehen, hier geht … „Absurder Medienkrieg um Corona: Russland ist an allem Schuld“ weiterlesen

„Zeit“ und ZDF haben am Wochenende ein massives, anti-russisches Propaganda-Feuerwerk abgebrannt

In der EU und in Deutschland wird der Propaganda-Apparat hochgefahren. Russland wird der Desinformation beschuldigt und es hagelt Sendungen und Artikel, die das „Feindbild Russland“ befeuern sollen. Auch das Coronavirus muss nun dafür herhalten Am Freitag habe ich schon darüber berichtet, dass eine „EU-Taskforce“ Russland beschuldigt, Desinformationen über den Coronavirus zu verbreiten, um die EU … „„Zeit“ und ZDF haben am Wochenende ein massives, anti-russisches Propaganda-Feuerwerk abgebrannt“ weiterlesen

Nun auch bei Covid-19: EU meldet Desinformation durch russische Trolle!

Schon gehört? Russische Trolle nutzen das Coronavirus, um Zwietracht in Europa zu verbreiten! Was anscheinend sogar den Mainstream-Medien zu blöd ist, um darüber zu berichten, können wir bei Telepolis lesen. Zur Ehrenrettung gleich vorweg: Ja, Telepolis hat korrekt zitiert, die Meldung gab es tatsächlich. Aber als Journalist sollte man Meldungen auch auf ihren Inhalt überprüfen … „Nun auch bei Covid-19: EU meldet Desinformation durch russische Trolle!“ weiterlesen

„Medienkrieg“ zwischen USA und China: Wechselseitige Ausweisung von Journalisten

Zwischen den USA und China gibt es einen „Medienkrieg“ mit gegenseitigen Ausweisungen von Journalisten. Wie ist es dazu gekommen und was sagt das über die Pressefreiheit in den USA aus? Der Streit zwischen den China und den USA, der nun zur wechselseitigen Ausweisung von Journalisten geführt hat, begann schon Anfang Februar. Am 4. Februar hatte … „„Medienkrieg“ zwischen USA und China: Wechselseitige Ausweisung von Journalisten“ weiterlesen

Dreiste Lügen im Deutschlandfunk zum 6. Jahrestag der Vereinigung der Krim mit Russland

Die Vereinigung der Krim mit Russland ist heute sechs Jahre her. Der Deutschlandfunk hat dazu einen sehr langen Artikel veröffentlicht, der so voll mit objektiven und leicht widerlegbaren Lügen ist, dass man gar nicht auf alle eingehen kann. Ich versuche es trotzdem. Da dieser Artikel im Deutschlandfunk sehr lang wird, schließlich ist der Artikel des … „Dreiste Lügen im Deutschlandfunk zum 6. Jahrestag der Vereinigung der Krim mit Russland“ weiterlesen

Das russische Außenministerium über die Lage in Bolivien und anti-russische Propaganda

Bolivien ist aus den Nachrichten verschwunden, dabei bleibt die Lage in dem Land nach dem Staatsstreich vom November und vor den Wahlen im Mai brisant. Darauf hat das russische Außenministerium nun wieder hingewiesen. Vor einigen Tagen haben Wissenschaftler des Massachusetts Institute of Technology in einer Studie Zweifel an der These geäußert, dass der damalige bolivianische … „Das russische Außenministerium über die Lage in Bolivien und anti-russische Propaganda“ weiterlesen